+ Antworten
Ergebnis 1 bis 4 von 4

Thema: Düsenstock zerlegen


  1. #1
    Glühbirnenwechsler
    Registriert seit
    26.08.2009
    Beiträge
    55

    Standard Düsenstock zerlegen

    Hallo

    Ich wollte mich mal erkundigen, ob es grundsätzlich möglich ist, den Düsenstock auseinander zu schrauben; also ob man die Hauptdüse unten ab schrauben kann. Bei mir sieht das nämlich nicht so aus - aber das liegt vielleicht auch daran, daß die Teile im Laufe der Zeit etwas zusammengewachsen sind...

    Ich hatte mir mal ein Düsenset gekauft, wo auch die Hauptdüse bei war. Die würde ich jetzt ganz gerne auch noch austauschen, sofern das möglich ist - falls nicht, tut die alte sicher auch noch weiter ihren Dienst.
    Der "Schraubenschlitz" auf der alten Düse ist ziemlich hinüber, so daß ich ihr wahrscheinlich Gewalt antun müsste (weswegen ich es auch noch nicht konsequent versucht habe).

    Kann man also bei allen Typen immer die Hauptdüse rausschrauben?

    Katzmárek

  2. #2
    Kettenblattschleifer Avatar von torsten
    Registriert seit
    13.05.2003
    Ort
    Chemnitz
    Beiträge
    535

    Standard

    Ja na klar kann man die Hauptdüse rausschrauben, genauso wie den Düsenstock selber, also da wo die Hauptdüse reingeschraubt ist. Falls der Schlitz zu sehr vergammelt ist, kannst Du die Düse mit einer Zange rausdrehen (am besten mit einer Gripzange).

  3. #3
    Flugschüler
    Registriert seit
    16.04.2004
    Beiträge
    321

    Standard

    Tach,
    säg dir einfach einen neuen "Schraubenschlitz" rechtwinklig zum vorhandenen, dann hat auch der Schraubendreher wieder richtig Halt.

    ciao nb

  4. #4
    Urgestein Avatar von Dummschwätzer
    Registriert seit
    22.04.2003
    Beiträge
    10.464

    Standard

    Das wäre eventuell eine Möglichkeit.
    Allerdings wär ich mir dabei nicht sicher, wie sich das genau auf die feinen Strömungsverhältnisse rund um die Hauptdüse unten im Brunnen der Vergaserwanne auswirkt und entsprechend auch auf das Fahrverhalten. Wenn er die neue Hauptdüse nun schon mal da hat, dann soll er sie ruhig auch einbauen und die alte für den Notfall in die Ecke legen.
    Wir hamm's doch! Was kost' die Welt? :)

+ Antworten

Ähnliche Themen

  1. Düsenstock 215 2 oder 4 Löcher?
    Von Starfliter im Forum Technik und Simson
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 11.02.2012, 14:48
  2. Korrekturluftbohrungen im Düsenstock der Hauptdüse
    Von Simmiheizer im Forum Technik und Simson
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 14.05.2007, 14:39

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.