+ Antworten
Ergebnis 1 bis 3 von 3

Thema: Duo 4/1: Elektrik-Frage zur 18 Watt Ladespule Klemme 59b/a


  1. #1
    Schwarzfahrer
    Registriert seit
    05.11.2006
    Beiträge
    17

    Standard Duo 4/1: Elektrik-Frage zur 18 Watt Ladespule Klemme 59b/a

    Hallo liebe Duofreunde

    Ich habe bei meinem Duo 4/1 folgende Situation:

    Nachdem ich immer wieder Batterieladeprobleme (trotz neuem modernem Gleichrichter) hatte, habe ich mal genauer nachgeschaut und folgendes festgestellt:

    Die 18 Watt Ladespule hat ja 2 Anschlüsse:
    - 59b / Grau-rotes Kabel
    - 59a / Rot-gelbes Kabel

    Die Prüfung ergab:

    59b / Grau-rotes Kabel
    Prüflampe / 6 Volt-Birne leuchtet sehr hell
    Messgerät zeigt bei Vollgas bis zu 8,5 Volt Wechselstrom an.

    59 a/ Rot-gelbes Kabel
    Prüflampe / 6 Volt-Birne glimmt nur schwach
    Messgerät zeigt nahezu drehzahlunabhängig lediglich 3 Volt an

    Ist es normal, dass die beiden Anschlüsse so unterschiedlichen Ausgang haben? (Ich vermute nicht)
    Wenn nein, woran kann es liegen, so unterschiedliche Ausgangswerte zu erhalten?
    Gibt es andere Messmöglichkeiten, um dem Fehler auf die Spur zu kommen?

    An beiden Kabeln messe ich jedoch gegen Masse den gleichen Widerstand von 12 K-Ohm.

    Ich wäre froh um Hilfe und Rat, möchte gerne vorher überlegen, bevor ich an das auseinanderbauen gehe.
    Vielen Dank und viele Grüße und gute Fahrt im neuen Jahr
    Thomas

  2. #2
    Super-Moderator Museumsdirektor Avatar von net-harry
    Registriert seit
    11.04.2005
    Ort
    Braunschweig
    Beiträge
    7.208

    Standard

    Moin,

    Die beiden genannten Kabel gehen über eine Sicherung auf den Brückengleichricher - dort eine Spannung gegen Masse zu messen ist unnötig.

    Die Spule darf bei abgezogenen Gleichrichter keinen Kontakt zur Masse haben.

    Entscheidend ist die (Wechsel-)Spannung zwischen beiden Kabeln bzw. die (Gleich-)Spannung am +Ausgang des Gleichrichters gegen Masse, am Besten mit angeschaltetem Akku - Drehzahl leicht erhöhen sollte zu einem geringen Ansteigen der Akkuspannung (einige 100mV) führen.

    Gruß aus Braunschweig
    Schaltpläne und mehr unter www.moser-bs.de

  3. #3
    Super-Moderator Urgestein Avatar von Zschopower
    Registriert seit
    04.06.2006
    Ort
    Ilsede-Oberg
    Beiträge
    16.244

    Standard Re: Duo 4/1: Elektrik-Frage zur 18 Watt Ladespule Klemme 59b

    Zitat Zitat von DuoTB
    Ich wäre froh um Hilfe und Rat, möchte gerne vorher überlegen, bevor ich an das auseinanderbauen gehe.
    net-harry hat wie üblich recht, so kennen wir Braunschweiger ihn

    Schau doch auch mal in meinen super-duper DUO Schaltplan, dann blickste echt durch:
    www.zschopower.de --> SIMSON --> Elek-Tricks

    Peter

+ Antworten

Ähnliche Themen

  1. 25 Watt oder besser 35 Watt???
    Von 1768ingo im Forum Technik und Simson
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 27.03.2009, 17:53

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.