+ Antworten
Seite 7 von 9 ErsteErste ... 5 6 7 8 9 LetzteLetzte
Ergebnis 97 bis 112 von 139

Thema: Duo angehalten , Fahrer gesund , Polizei macht Stress


  1. #97
    Urgestein Avatar von Deutz40
    Registriert seit
    14.04.2006
    Ort
    hamburg
    Beiträge
    12.910

    Standard

    Ich habe noch mal eine Frage , wenn in der Abe keine Kmh >Angaben sind und in dem Versicherungsschein
    45 Km eingetragen ist , was kann da als Strafe bzw. Bussgeld herauskommen .
    Die Polizei hat in mit ca. 55Kmh gemessen .


    Eigentlich doch Nichts ?
    Immer schön den Auspuff freihalten

  2. #98
    Chefkonstrukteur Avatar von Harlekin
    Registriert seit
    01.01.2005
    Beiträge
    4.859

    Standard

    womit gemessen? tacho?

    dsa ja ncihtmal nen geichtes messintrument.

    nein da passiert nix
    Jetzt auch mit H Kennzeichen

  3. #99
    Moderator Restaurateur Avatar von dr.gerberit
    Registriert seit
    03.09.2007
    Ort
    Kiel
    Beiträge
    2.059

    Standard

    Man versichert ein Kfz nicht nach Geschwindigkeit und verliert die Versicherung, sobald eine falsche Geschwindigkeit da eingetragen wurde. Entweder man hat eine Versicherung oder nicht. Ähnlich ist es z.B. wie bei der HUK, wenn man da angibt, dass alle Fahrer über 23 sind, und dann einer unter 23 fährt. Das interessiert das Strafgesetzbuch wenig.

    Warum die Versicherungen diese Km/H-angaben haben, weiß ich ehrlich gesagt auch nicht. Ich dachte anfangs, dass es da unterschiedliche Tarife gibt, bei all meinen Recherchen hab ich aber noch keine Unterschiede dabei gesehen.

    Und mit Regreßforderungen kann die Versicherung auch nicht kommen, solang du nichts leistungssteigerndes verändert hast. Hier wurde ja von der Versicherung ein falscher Wert eingetragen.

  4. #100
    Super-Moderator Urgestein Avatar von Rossi
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    Oberharz
    Beiträge
    10.970

    Standard

    Zitat Zitat von dr.gerberit Beitrag anzeigen
    Dass Duos in der DDR auch schon als KKR eingestuft wurden (vielen Dank an Frank!) haben wir jetzt ja rausgefunden. Wenn wir uns jetzt §76 nr.8c ansehen:

    hier steht nix von zwei/dreirädrig oder 45/60km/h. Sondern einfach nur, dass man alles, was in der DDR als KKR galt, ebenfalls mit Klasse M gefahren werden darf.

    Und da ein Duo in der DDR als KKR (und nicht wie ich befürchtet habe als Krankenfahrstuhl) galt, darf man somit m.M.n ein Duo mit Klasse M fahren. (Auch wenn das bedeutet, dass in diesem Fall ein dreirädriger Krankenfahrstuhl eigentlich ein zweirädriges Kleinkraftrad ist- viel Spaß dabei, dass jemanden zu erklären...)
    Das ist aber auch der einzigste Aufhänger, der noch Diskussionswürdig ist, bzw. am nächsten kommt.

    Wer da an einen falschen Polizisten gerät, hat erstmal spass.

    Ob in der ABE 45 oder 50 oder 60km/h angekreuzt ist, ist erstmal für die strafrechtliche Sache egal, die Versicherung gilt m. M. nach. Allerdings weiss ich nicht wie die Versicherung das im Schadensfall mit Regress sieht, weil wenn DU das online Formular für die Versicherung selber ausfüllst....

    Aber... kann man, wenn das Duo ein KKR dreirädrig nach Vorschriften der DDR ist, das als Krankenfahrstuhl versichern? DIE Versicherung ist nämlich billiger als ein KKR....

    MfG

    Tobias

  5. #101
    Flugschüler Avatar von roli4520
    Registriert seit
    13.10.2010
    Ort
    Krs. Kleve
    Beiträge
    319

    Standard

    @Rossi, jo- kann man. Wenn "Krankenfahrstuhl" drin steht, kriegste den passenden Tarif.
    Man sollte nur aufpassen, dass die nette Dame/Herr auch in die Police "Krankenfahrstuhl über 30km/h" einträgt.
    Hat sie bei mir vergeigt. Aber dann auf Hinweis gleich korrigiert.
    Da "Krankenfahrstuh" sich ja nur auf das Fahrzeug bezieht und nicht auf einen Ausweis, finde ich es legitim, den günstigen Tarif in Anspruch zu nehmen. Sponsort den Erhalt/Unterhalt dieses charmant-skurilen Oldtimers.
    MfG Roland

  6. #102
    Moderator Restaurateur Avatar von dr.gerberit
    Registriert seit
    03.09.2007
    Ort
    Kiel
    Beiträge
    2.059

    Standard

    Dann solltet ihr aber darauf hinweisen, dass in der BE KKR steht, denn danach geht das eigentlich.

  7. #103
    Super-Moderator Urgestein Avatar von Rossi
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    Oberharz
    Beiträge
    10.970

    Standard

    Zitat Zitat von dr.gerberit Beitrag anzeigen
    Dann solltet ihr aber darauf hinweisen, dass in der BE KKR steht, denn danach geht das eigentlich.
    Darauf wollte ich hinaus, dann halte ich das für Grenzwertig mit dem Krankenfahrstuhl...

    Nach Dr. Geberit Ausführungen kann man M durchaus annehmen, aber die Versicherung ist dann kritisch, weil Kleinkraftrad nach DDR-Norm und kein Krankenfahrstuhl.


    MfG

    Tobias

  8. #104
    Chefkonstrukteur Avatar von Harzer
    Registriert seit
    11.05.2011
    Ort
    Im Harz
    Beiträge
    2.658

    Standard

    ich steige da auch nicht mehr durch

    Ich habe mal zur Hilfe aus den Versicherungsscheinen folgendes ausgeschnitten.
    Im ersten Bild sind alle Versicherungsklassen
    die 12 z.B ist füt meinen Albatros

    Duo 01.jpg

    und hier sind die in Klammern gesetzten Erklärungen
    Duo2.jpg

    Edit leider kaum Lesbar, versuche mal neue zu machen
    Geändert von Harzer (23.01.2012 um 19:01 Uhr) Grund: kaum Lesbar

  9. #105
    Flugschüler Avatar von roli4520
    Registriert seit
    13.10.2010
    Ort
    Krs. Kleve
    Beiträge
    319

    Standard

    ....die Dame kannte das Duo. Hat mich auf den Tarif selbst hingewiesen. Das Duo ist ein KKR, das als Krankenfahrstuhl gedacht war. Wenn das die Tarifbedingungen erfüllt, bitte, waum nicht.
    Da man aber das Duo auch "Unbehindert" fahren darf.....
    MfG, Roland

  10. #106
    Administrator Urgestein Avatar von Prof
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    auf dem Lande
    Beiträge
    18.376

    Standard

    Zitat Zitat von roli4520 Beitrag anzeigen
    ....die Dame kannte das Duo. Hat mich auf den Tarif selbst hingewiesen. Das Duo ist ein KKR, das als Krankenfahrstuhl gedacht war. Wenn das die Tarifbedingungen erfüllt, bitte, waum nicht.
    Für die Versicherungen sind die Mopedschilder nur ein Nebengeschäft, erfahrungsgemäß kennen sich daher die Makler auch oft nicht wirklich aus. Da mag es schön sein, dass die Dame das Duo kennt, aber deshalb muss ihre Auskunft nicht zwangsläufig stimmen. Das ist wie deine Annahme bezüglich der Anhängerkupplungen. Nur, weil irgendwer meint, dass das so richtig wäre, muss es das noch längst nicht sein. Halbwissen regiert die Welt und wirklich belastbar ist am Ende nur das, was in Gesetzen und Verordnungen geschrieben steht.
    Disclaimer: Beiträge können Ironie und unsichtbare Smileys enthalten.

  11. #107
    Flugschüler Avatar von roli4520
    Registriert seit
    13.10.2010
    Ort
    Krs. Kleve
    Beiträge
    319

    Standard

    ...diese ermüdenden Paragraphendiskusionen erübrigen sich, für Möps über 30 Jahre gibt's nur auch als Einzelfahrzeug günstige Tarife. Grade hier im Forum gelesen. 25 €, wenn ich richtig gelesen habe.
    Gott sei Dank ist damit das Thema für mich gegessen.
    Und wenn ich eine >Befestigung< für eine AHK am Duo eingetragen bekomme, wird es mir eine Freude sein, sie den Bedenkenträgern zu präsentieren,
    MfG Roland
    PS: liegt es nicht bei den Versicherungen, welchen Tarif sie mir anbieten?!
    siehe Einzelfahrer, Garage, über 30, etc..... sag jetzt nicht einer wieder: ja, aber...

  12. #108
    Simsonschrauber Avatar von hallo-stege
    Registriert seit
    29.03.2005
    Ort
    Moped Museum Satrup
    Beiträge
    1.238

    Standard

    Zitat Zitat von roli4520 Beitrag anzeigen
    Und wenn ich eine >Befestigung< für eine AHK am Duo eingetragen bekomme, wird es mir eine Freude sein, sie den Bedenkenträgern zu präsentieren ...
    Frag mal Ulf, ich meine, er hatte sowas an seinem Duo.

    Gruss von Frank
    "Früher war mehr Lambretta..."

  13. #109
    Flugschüler Avatar von roli4520
    Registriert seit
    13.10.2010
    Ort
    Krs. Kleve
    Beiträge
    319

    Standard

    @hallo-stege,
    danke für den Tipp, ja - Ulf kenne ich. Und sein gelbes Duo. Waren zusammen letztes Jahr in Suhl.
    Seine AHK ist solide unten am Rahmen befestigt. Daran kann man das Duo sogar anheben. Und was wichtig für die Aufliegelast ist, sich drauf stellen.
    Hat er alles selbst entwickelt.
    Schöne Grüße,
    Roland
    Geändert von roli4520 (24.01.2012 um 09:56 Uhr)

  14. #110
    Simsonschrauber Avatar von nightcrawler
    Registriert seit
    15.03.2005
    Ort
    Geseke
    Beiträge
    1.487

    Standard

    Zitat Zitat von roli4520 Beitrag anzeigen
    ...
    Seine AHK ist solide unten am Rahmen befestigt. Daran kann man das Duo sogar anheben. ...
    So hab ich´s auch getan, hier mal ein gaaaanz schlechtes Bild davon


    Duo AHK.jpg

  15. #111
    Tankentroster Avatar von vwirus
    Registriert seit
    31.12.2008
    Ort
    Lindau
    Beiträge
    171

    Standard

    Kann ich denn nun bedenkenlos mit meinem Klasse 3 Führerschein mein 50ccm Duo 4/1 fahren?

  16. #112
    Museumsdirektor Avatar von Kai71
    Registriert seit
    28.03.2014
    Ort
    Bardowick
    Beiträge
    6.818

    Standard

    Ja, denn zulassungstechnisch ist es ein KKR der ehem. DDR.
    (Original Zugelassen als KR51/1 S)

    LG Kai d:)
    Ich bin nicht perfekt, aber ich arbeite dran.. ;)

+ Antworten
Seite 7 von 9 ErsteErste ... 5 6 7 8 9 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. von der Polizei angehalten..
    Von Tontaeubchen im Forum Smalltalk
    Antworten: 34
    Letzter Beitrag: 07.05.2010, 23:58
  2. SR50 macht Stress
    Von schlappi im Forum Technik und Simson
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 06.07.2006, 20:30
  3. Angehalten von Polizei und nun??
    Von FuFu_Killa im Forum Recht
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 05.07.2004, 18:07

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.