+ Antworten
Ergebnis 1 bis 11 von 11

Thema: Duo Gleichrichter


  1. #1
    Flugschüler Avatar von vogelfänger
    Registriert seit
    24.08.2009
    Ort
    Fürth
    Beiträge
    419

    Standard Duo Gleichrichter

    Hallo Leute,
    hab da mal ne Frage.
    1. Kann ich den Gleichrichter auseinander nehmen, reinigen und neu lackieren oder ist er dann hin?
    2. Brauche ich dann einen besonderen Lack? Meiner ist nämlich sehr angerostet.

  2. #2
    Tankentroster Avatar von Sprudelfahrer
    Registriert seit
    07.03.2007
    Ort
    Lemgo
    Beiträge
    183

    Standard

    Wenn er funktioniert ist dach alles io.......
    Mfg Spudelfahrer aus Lippe

  3. #3
    Flugschüler Avatar von vogelfänger
    Registriert seit
    24.08.2009
    Ort
    Fürth
    Beiträge
    419

    Standard

    Ob er funktioniert weiß ich nicht, habe ihn in einem Eimer in der Duo gefunden.
    Die Duo muss leider komplett neu aufgebaut werden und da wäre es doof wenn nur der Gleichrichter so schmuddelig aussieht wie er ist.
    Kann man den zerlegen oder ist er dann hin, außerdem wie funktioniert der überhaupt, sind doch nur einzelne Bleche auf einer Schraube und da sind Kabel dran verlötet.

  4. #4
    Super-Moderator Museumsdirektor Avatar von net-harry
    Registriert seit
    11.04.2005
    Ort
    Braunschweig
    Beiträge
    7.208

    Standard

    ...oder Du rüstest auf einen sauberen, preiswerten, unkaputtbaren und verlustleistungsarmen Siliziumbrückengleichrichter um...

    Gruß Harald
    Schaltpläne und mehr unter www.moser-bs.de

  5. #5
    Flugschüler Avatar von vogelfänger
    Registriert seit
    24.08.2009
    Ort
    Fürth
    Beiträge
    419

    Standard

    jaah, kenne ich mich nicht so mit aus. Ich bin halt so ein " muß original sein " Typ.

  6. #6
    Super-Moderator Urgestein Avatar von Rossi
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    Oberharz
    Beiträge
    10.968

    Standard

    Zitat Zitat von vogelfänger Beitrag anzeigen
    Ob er funktioniert weiß ich nicht, habe ihn in einem Eimer in der Duo gefunden.
    Die Duo muss leider komplett neu aufgebaut werden und da wäre es doof wenn nur der Gleichrichter so schmuddelig aussieht wie er ist.
    Kann man den zerlegen oder ist er dann hin, außerdem wie funktioniert der überhaupt, sind doch nur einzelne Bleche auf einer Schraube und da sind Kabel dran verlötet.
    Jo, das ist ein alter Platten-Selen-Gleichrichter.

    Funktionsweise:

    Selen-Gleichrichter

    Ich fürchte wenn du den entrostest ist die Selenschicht weg. Die Dinger gibt es noch als Lagerware für viel Geld oder ein einfacher Brückengleichrichter von Reichelt. Wirkungsgrad besser und für unter 2eur. Nachteil nicht original.

    MfG

    Tobias

    Edit: harald hat den von Reichelt schon verlinkt, der dürfte plug und play passen.

    MfG

  7. #7
    Flugschüler Avatar von Snap
    Registriert seit
    01.09.2012
    Ort
    Kaiserslautern
    Beiträge
    309

    Standard

    Hi, mach doch den alten sauber, lackier ihn und bau ihn als Atrappe wieder an. Den neuen könntest du so verbauen, dass man ihn nicht sieht. Damit hättest du original Optik und die Alltagstauglichkeit verbessert.

    Gruß
    KR 51/1 S, Bj. 1977

  8. #8
    Glühbirnenwechsler
    Registriert seit
    10.12.2013
    Ort
    10 km nördlich von Hamburg
    Beiträge
    56

    Standard

    Selen Gleichrichter leiden darunter, das ihr Innenwiderstand über die Jahre zunimmt.
    Das führt dazu, das die Ausgangsspannung sinkt und der entnehmbare Strom abnimmt.
    Bei einem Kurzschluss verabschieden sie sich mit einem unangenehmen Geruch.
    In den Zeiten in denen menn sie noch im Radio vorgefunden hat, hatten sie auch die Bezeichnung
    "Gleich riecht er".

    Hannes

  9. #9
    Flugschüler Avatar von vogelfänger
    Registriert seit
    24.08.2009
    Ort
    Fürth
    Beiträge
    419

    Standard

    Super Hannes-HU das ist eine interessante Info, der Spruch ist gut .
    Ich werde mich dann mal für einen Modernen Gleichrichter entscheiden, ich werde es überleben.

  10. #10
    Simsonschrauber Avatar von Makersting
    Registriert seit
    19.06.2005
    Ort
    Ostfriesland
    Beiträge
    1.247

    Standard

    Kann Hannes-HU zu 100% bestätigen. Selengleichrichter und -dioden gehören zu den wenigen elektronischen Bauteilen die einfach nur getauscht gehören.
    --
    Ma

  11. #11
    Glühbirnenwechsler
    Registriert seit
    10.12.2013
    Ort
    10 km nördlich von Hamburg
    Beiträge
    56

    Standard

    Ev. muss ich dieses Jahr auch mal helfend bei einer Duo aufbereitung mit ran.
    Mein Part wäre die Elektrik.
    Alternativ zu einer Vape wäre auch mal der Versuch mehrere 12V 35W Lichtspulen einzubauen und die Reglung und Gleichrichtung mit einem Tyristorregler zu machen.
    Ich versuche mal ein Bild mit ein zubinden.
    Das Ding ist zwar von einem Flugzeug, aber die unterscheiden sich nur dadurch das sie 1, 2, 3 Wechselspannugseingänge haben und ob sie einen speziellen Ladeausgang haben und ev. noch eine Ladekontrolle.

    231470.jpg

+ Antworten

Ähnliche Themen

  1. Gleichrichter
    Von mpaulm im Forum Technik und Simson
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 11.10.2004, 11:41

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.