+ Antworten
Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 16 von 28

Thema: Duo Qualmt stark wenn ich gas gebe


  1. #1
    Flugschüler Avatar von Simichris
    Registriert seit
    21.12.2005
    Ort
    Gladenbach in Hessen
    Beiträge
    475

    Standard Duo Qualmt stark wenn ich gas gebe

    Hallo!
    Ich habe heute endlich meinen Duo Motor wieder zusammengebaut! Nachdem es an war lief es im Standgas ziemlich gut aber bei etwas gas geben qualmte es wie sau woran kann das liegen den SImmerring hab ich jetzt schon 2 mal erneuert muss ich den Motor nochmal zerlegen? Ich will solangsam fahren! Danke schonmal! Mfg simichris

  2. #2
    Flugschüler Avatar von daddi
    Registriert seit
    14.08.2004
    Ort
    Norden
    Beiträge
    295

    Standard

    Ich gehe mal davon aus, das dein Benzin OK ist 1:50 oder 1:33. Ansonsten hast du Zündung und Vergaser richtig eingestellt? Du solltest am besten original Düsen verwenden. Und fahr mal ein paar Kilometer. Oft läßt es dann von selber nach.

  3. #3
    Flugschüler Avatar von kr51
    Registriert seit
    29.06.2003
    Ort
    Hotzenwald
    Beiträge
    389

    Standard

    oder sind das die Reste vom Mischungsöl mit dem
    du deine Motorteile vorm Zusammenbau geschmiert hast

  4. #4
    Flugschüler Avatar von Simichris
    Registriert seit
    21.12.2005
    Ort
    Gladenbach in Hessen
    Beiträge
    475

    Standard

    Das benzin ist ok habe 1:50! Zündung und Vergaser habe ich richtig eingestellt aber es riecht so nach verbranntem Getriebeöl! Den Zylinderkopf habe ich abgehabt und da ist kein getriebeöl zu sehen! Denke ich! Vielleicht aber im Brennraum?

  5. #5
    Flugschüler Avatar von OliverPB
    Registriert seit
    29.12.2004
    Ort
    Delbrück
    Beiträge
    387

    Standard

    Hallo,
    wenn du den Mototr ganz zerlegt hattes, ist das normal. Fahr mal ein paar Kilometer dann sollte es vorbei sein.

    mfg
    Oliver aus PB

    www.simson-duo.com

  6. #6
    Flugschüler Avatar von Simichris
    Registriert seit
    21.12.2005
    Ort
    Gladenbach in Hessen
    Beiträge
    475

    Standard

    Hallo!
    Heute bin ich mal gefahren und es ist besser geworden nur im stand qualmt es jetzt noch ein bisschen und aus dem auspuff tropft öl ist das normal wenn vorher der simmerring kaputt war und es lange gestanden hat? Mfg simichris

  7. #7
    Bxx
    Bxx ist offline
    Tankentroster
    Registriert seit
    27.04.2006
    Ort
    Budapest, Ungarn
    Beiträge
    144

    Standard

    Das Öltropfen aus dem Auspuff bei Zweitakter ist ganz normal. Gegenteil wäre unnormal.

  8. #8
    Flugschüler Avatar von Simichris
    Registriert seit
    21.12.2005
    Ort
    Gladenbach in Hessen
    Beiträge
    475

    Standard

    Also wenn ich es anmache qualmt es stark und es riecht nach getriebeöl aber wenn ich fahre dann ist nicht mehr viel woran kann das liegen? Der Auspuff suppt auch nicht mehr aber ich möchte den Motor nicht nochmal zerlegen also bitte helft mit!!!!!!! Mfg simichris

  9. #9
    Urgestein Avatar von Shadowrun
    Registriert seit
    29.05.2004
    Beiträge
    10.426

    Standard

    Ja woher kommt denn das Getriebeöl bzw woran riechst du dass. Hast du denn diei beiden innenliegende Simmerringe gemacht und auch ne neue Motormitteldichtung verbaut ???

    bzw auf beschädigungen der DIchtflächen geachtet

  10. #10
    Bxx
    Bxx ist offline
    Tankentroster
    Registriert seit
    27.04.2006
    Ort
    Budapest, Ungarn
    Beiträge
    144

    Standard

    Wurde der Getriebeölstand niedriger? Wenn ja, musst du im Fall Motor M53 den Motor wieder zerlegen.
    Es kann vorkommen, dass der Dichtring auf die Oberfläche der Kurbelwelle eine mikroskopische "Laufbahn"schneidet.

    Ist dein Auspuff von innen sauber?

  11. #11
    Flugschüler Avatar von OliverPB
    Registriert seit
    29.12.2004
    Ort
    Delbrück
    Beiträge
    387

    Standard

    Hallo,
    an die Simmerringe glaube ich nicht wenn du sauber gearbeitet hast. Wieviel bist du bis jetzt gefahren?
    Achte mal auf das Getriebeoel, ob es weniger wird, oder ob die Reste vom Zerlegen langsam verdampfen.

    mfg
    Oliver aus PB

    www.simson-duo.com

  12. #12
    Flugschüler Avatar von Simichris
    Registriert seit
    21.12.2005
    Ort
    Gladenbach in Hessen
    Beiträge
    475

    Standard

    Da ich das jetzt schon äfter gemacht habe denke ich habe es sehr sauber und sorgfältig gemacht! es qualmt so blauweiß im stand ich bin jetzt vielleicht ca 20km gefahren der Auspuff ist halt ziemlich versifft aber das sollte sich noch ändern! Meint ihr das ist verbranntes getriebeöl also der Qualm? Ich hffe es nicht denn ich möchte jezt endlich ohne probleme fahren. Mfg

  13. #13
    Flugschüler Avatar von Simichris
    Registriert seit
    21.12.2005
    Ort
    Gladenbach in Hessen
    Beiträge
    475

    Standard

    Hallo Ich denke ich nehme den Motor nochmal ausseinander weil es doch weniger Getriebeöl wird aber worauf sollte ich am besten achten damit ich den moror nicht nochmal zerlegen muss und endlich beruigt fahren kann? Mfg simichris

  14. #14
    Flugschüler Avatar von Simichris
    Registriert seit
    21.12.2005
    Ort
    Gladenbach in Hessen
    Beiträge
    475

    Standard

    Hallo! Will morgen den Motor machen kann mir jemand mal sagen worauf ich achten muss um den Motor nicht nochmal zerlegen zu müssen?

  15. #15
    Flugschüler Avatar von daddi
    Registriert seit
    14.08.2004
    Ort
    Norden
    Beiträge
    295

    Standard

    Zitat Zitat von Simichris
    Hallo! Will morgen den Motor machen kann mir jemand mal sagen worauf ich achten muss um den Motor nicht nochmal zerlegen zu müssen?
    Das richtige Werkzeug nehmen. Z.b. Trennvorrichtung und Kurbelwellen einzug/ausdrück Vorrichtung. Keine Gewalt anwenden. Motor anwärmen (Backofen oder Heißluft gebläse) dann geht's ganz leicht. Ausgleichscheiben auf der linken und Ölleitscheibe auf der rechten Kurbelwellenseite nicht vergessen.

    Wenn du den original Halbautomatikmotor im Duo hast braucht du auch als Getriebeol das Hydrauliköl HLP 46

  16. #16
    Flugschüler Avatar von Simichris
    Registriert seit
    21.12.2005
    Ort
    Gladenbach in Hessen
    Beiträge
    475

    Standard

    Nein in meinem Duo wurde mal ein Handschaltungsmotor verbaut von der Schwalbe waas sich ok fahren lässt und es soll auch so bleiben aber ich meine worauf muss ich beim Simmerring einbauen darauf achten? Welcher Simmerring kommt auf die Getriebeöl seite eigentlich original da rein? Kann es daran auch an der Mitteldichtung liegen dass es getriebeöl verbrennt? Aber warum? Ich hab den Motor erst vor kurzem ausseinander gehabt und auch neue dichtungen verbaut! Ich möchte endlich ohne Probleme fahren kann! Bitte um Hilfe!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!! Mfg simichris

+ Antworten
Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Qualmt stark
    Von S60SZ im Forum Technik und Simson
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 02.11.2005, 16:22

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.