+ Antworten
Ergebnis 1 bis 8 von 8

Thema: duo: rechtes hinterrad knackt beim drehen (kugellager?)


  1. #1
    Glühbirnenwechsler Avatar von philippg
    Registriert seit
    01.07.2006
    Ort
    80337 München
    Beiträge
    90

    Standard duo: rechtes hinterrad knackt beim drehen (kugellager?)

    hallo forum,

    bei meinem duo 4/1 macht das rechte hinterrad (also ohne kette/antrieb) neuerdings komische geraeusche:
    zunaechst dachte ich, eine lockere speiche wuerde knarzen.

    aber bei langsamer fahrt (auch beim schieben in halbem schritt-tempo) konnte ich es genau hoeren: pro radumdrehung knackt es ca. 7 oder 8 mal - und zwar ziemlich laut.

    an sich nur bei fahrtrichtung "vorwaerts". ganz selten (unter bestimmten bedingungen) auch beim rueckwaerts-schieben.

    bei links-kurven im schrittempo (also nur bei einer ganz speziellen belastung) ist das knacken nicht vorhanden.

    beim anheben (rad dreht in der luft) macht es zwar auch irgendwie rumpelnde geraeusche, aber es knackt nicht.

    ist mein kugellager / radlager hin? kann es sein, dass es genau ein mal pro kugel im lager knackt? wieviel kugeln sind denn da drin?

    gruss, philippg

    fuer die suchfunktion noch ein paar stichwoerter: rad, räder, knarzt, knarzen, knackt, knackst, knacken, geräusch, kugellager, radlager, defekt, kaputt, zerböselt, gebrochen, gesprungen

  2. #2
    Simsonschrauber Avatar von Muetze
    Registriert seit
    02.07.2005
    Ort
    ick sach nur Schrauberhalle /HSS
    Beiträge
    1.146

    Standard

    Mhh, also spontan fällt mir ein das die KEtte einen weg haben könnte. Sidn die Ritzel vielleicht sogar beschädigt? Alle Rollen zwischen den Kettengliedern vorhanden?
    ICh denke nicht das das RAdlager so knacken würde. Eher eiert da sRAd dann wenn es hinne ist.
    Ketenspannung ok? Zu straff eventuell!!

    Gruß Muetze
    Rost ist auch eine Farbe!!!!

  3. #3
    Flugschüler Avatar von SR-Raser
    Registriert seit
    20.08.2006
    Ort
    Nürnberg
    Beiträge
    380

    Standard

    Zitat Zitat von Muetze
    Mhh, also spontan fällt mir ein das die KEtte einen weg haben könnte. Sidn die Ritzel vielleicht sogar beschädigt? Alle Rollen zwischen den Kettengliedern vorhanden?
    ICh denke nicht das das RAdlager so knacken würde. Eher eiert da sRAd dann wenn es hinne ist.
    Ketenspannung ok? Zu straff eventuell!!

    Gruß Muetze
    Hy
    Er schreibt aber das es das rad ohne antreib ist

    @ philippg

    Das sind schon die radlager tausch diese aus und es ist wieder ruhe im rad :wink:

    Gruss SR Raser

  4. #4
    Simsonschrauber Avatar von Muetze
    Registriert seit
    02.07.2005
    Ort
    ick sach nur Schrauberhalle /HSS
    Beiträge
    1.146

    Standard



    Oh, scheiße, stimmt. Sorry, habsch überlesen.

    JA, dann bleibt ja nur die Möglichkeit der RAdlager übrig. Bau das RAd mal aus udn wackel mal am Innenring des LAgers. HAt das spiel, dnan isses hin. Wenn das doch alle sok sein sollte, dann müssen wa weiter überlegen.

    Gruß Muetze
    Rost ist auch eine Farbe!!!!

  5. #5
    Kettenblattschleifer Avatar von Lillith
    Registriert seit
    09.08.2004
    Ort
    64293 Darmstadt
    Beiträge
    735

    Standard

    Ich hatte mal so ein brutal lautes Knacken am Hinterrad an meiner Schwalbe.
    Klang, als ob mir jeden Moment die Speichen um die Ohren fliegen wollten.
    Es lag am Distanzring ... bzw. daran, dass derselbe nicht vorhanden war!

  6. #6
    Glühbirnenwechsler Avatar von philippg
    Registriert seit
    01.07.2006
    Ort
    80337 München
    Beiträge
    90

    Standard

    habe einfach die zwei radlager am rechten hinterrad ausgetauscht.
    jetzt ist alles wieder in ordnung.

    bei langeweile koennte ich ja noch mal die alten kugellager putzen und untersuchen. wuerde mich wirklich interessieren, ob eine der kugeln komplett zersprungen war.

    danke an alle, philippg

  7. #7
    Schwarzfahrer
    Registriert seit
    21.02.2017
    Ort
    A Unnerfrange
    Beiträge
    12

    Standard

    Hab dasselbe Problem.
    Wenn die Kette richtig gespannt is (2cm Spiel nach oben und unten) knackts auch...
    Schon bei ner Umdrehung weniger am Kettenspanner knackts schon fast nicht mehr. Werden wohl auch die Lager sein.
    Bist du einsam und allein, dann sprüh dich mit Kontaktspray ein...

  8. #8
    Museumsdirektor Avatar von Kai71
    Registriert seit
    28.03.2014
    Ort
    Bardowick
    Beiträge
    6.815

    Standard

    Okaaay....

    Erstmal ist rechts am Duo keine Kette,
    das wurde aber schon gesondert hervorgehoben,
    und dann ist der Thread auch schon fast 10 Jahre alt.

    Also, beide Daumen hoch für deinen Beitrag.

    LG Kai d:)
    Ich bin nicht perfekt, aber ich arbeite dran.. ;)

+ Antworten

Ähnliche Themen

  1. leerlauf -> drehen am hinterrad -> im getriebe knackt
    Von iiced im Forum Technik und Simson
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 08.01.2007, 21:33
  2. Hinterrad läßt sich schwer drehen,Bremse funzt aber net!
    Von alexander_924 im Forum Technik und Simson
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 23.04.2004, 16:17

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.