+ Antworten
Ergebnis 1 bis 6 von 6

Thema: Duo: Vergaser-Einstellung 16N3-2?


  1. #1
    Zündkerzenwechsler Avatar von Larsson11
    Registriert seit
    28.01.2006
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    25

    Standard Duo: Vergaser-Einstellung 16N3-2?

    Moin,

    habe gerade ne Duo mit 16N3-2(?)-Vergaser geschossen. Habe aber tierische Probleme mit dem Ding. Die Duo springt nur mit voll reingedrehter ULS und voll aufgerissenem Choke an. Dann kann ich mit dem Choke für einige Zeit etwas die Drehzahl regulieren und auch normal Gas geben. Mit rausgedrehter ULS bzw. ohne Choke geht gar nichts.

    1. Watt nu? Was ist der Fehler, wie stelle ich das Luder ein?

    2. Hilfsweise: Kann ich zur Not n Vergaser von einer meiner Schwalben (KR 51/2 E) ransetzen?

    Wäre dankbar für jede Hilfe...

  2. #2
    Flugschüler Avatar von OliverPB
    Registriert seit
    29.12.2004
    Ort
    Delbrück
    Beiträge
    387

    Standard

    Hallo,
    der Vergaser past normal nicht zur DUO da gehört ein 16N1-5 drauf, dann läuft die Sache auch( wenn es ein orginal Halbautomatmotor ist)
    mfg
    Oliver aus PB

    www.simson-duo.com

  3. #3
    Urgestein Avatar von Shadowrun
    Registriert seit
    29.05.2004
    Beiträge
    10.426

    Standard

    Schon mal die Gemischschraube verändert ( ist hinter ner Plombe am Flansch oben...) Auch mal ganz rausdrehen saubermachen....

  4. #4
    Simsonfreund
    Registriert seit
    25.04.2005
    Beiträge
    1.988

    Standard

    Hallo,
    da gehört entweder ein 16N1-5 oder der 16N3-11 rann, ansonsten wird das Duo wohl meist nicht so optimal laufen.
    Gruß
    schrauberwelt

  5. #5
    Zündkerzenwechsler Avatar von Larsson11
    Registriert seit
    28.01.2006
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    25

    Standard

    Danke für die Antworten:

    Aber gibts denn keine Möglichkeit, den vorhandenen 16N3-2 vernünftig einzustellen? Leider ist das "Schwalbe-Buch" bei dem Vergaser-Typ hinsichtlich Einstellung ziemlich wortkarg... :cry:

  6. #6
    Urgestein Avatar von Shadowrun
    Registriert seit
    29.05.2004
    Beiträge
    10.426

    Standard

    Plombe am Flansch ab... Schraube raus nd reinigen... Dann reindrehen und 3 Umndrehungen raus.

    Dann mal umluft rein und auch ca 3 Umdrehungen raus und dann mal versuchen.

    Choke ist immer kurz nötig sollte aber nach 1 Min wegfallen.

    Schraube am Flansch --> rein weniger Standgassprit... raus mehr
    ULS --> raus .... mehr Luft fürs Standgas rein weniger luft

+ Antworten

Ähnliche Themen

  1. vergaser einstellung 16 n1-12
    Von unkrautex im Forum Technik und Simson
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 11.08.2007, 15:18
  2. Vergaser einstellung
    Von meckatzer im Forum Technik und Simson
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 24.05.2004, 20:46

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.