+ Antworten
Ergebnis 1 bis 4 von 4

Thema: mit dem Duo durch die Vogesen


  1. #1
    Tankentroster Avatar von heavysteeler
    Registriert seit
    28.09.2007
    Ort
    meckenheim
    Beiträge
    105

    Standard mit dem Duo durch die Vogesen

    hallo zusammen,
    die duofreunde voreifel planen eine große tour!:-?
    am 26.6.11 geht es los,von rheinbach aus starten wir drei
    (andreas,hans-peter,und ich in richtung frankreich.
    dann wollen wir die vogesen mit unseren duos bezwingen
    ob uns das gelingt?keiner weis das so genau
    dann gehts weiter nach basel und von dort aus starten wir durch zum bodensee.wollten dort einen tag verweilen,jedoch kommt es darauf an wie lange wir uns in den vogesen aufhalten!
    so,nun denn weiter zum tittisee.von dort aus fahren wir wieder richtung mainz.nun ja,wenn wir mainz hinteruns gelassen haben sind wir ja schon fast wieder zu hause.
    das wären dann cr.2000km.


    die hoffnung stirbt zuletzt:o


    gruß stefan
    duo optimal

  2. #2
    Kettenblattschleifer Avatar von christian.t
    Registriert seit
    20.11.2010
    Ort
    Kreihnsdörp (Nordwestmecklenburg)
    Beiträge
    565

    Standard

    klingt auf jeden fall interessant. ich wünsche viel erfolg, gutes wetter und viel spass.
    macht vieeele fotos (dürft ihr mir gerne auch für den kalender zusenden).
    '76er KR51/1K | Kalender 2016, wenn genügend Bilder zusammenkommen.

  3. #3
    Tankentroster Avatar von heavysteeler
    Registriert seit
    28.09.2007
    Ort
    meckenheim
    Beiträge
    105

    Standard

    hallo ihr simmer,
    also,ich will euch hier einen kleinen tourenbericht überbringen.
    am sonntag den 26.06.2011 sind andreas und ich morgens um vier uhr von Hilberath aus gestartet.hans peter konnte leider nicht mitfahren,da er sehr starke rückenschmerzen hatte und ihm sein arzt diese fahrt nicht erlauben konnte!:cry:
    wir fuhren über Adenau richtung Nürburgring(dort lief noch das 24 stunden rennen)
    mansche leute standen schon am straßenrand und staunten nicht schlecht als wir mit unseren duos dort vorbei fuhren.:lol:
    weiter gings nach Cochem an der Mosel.
    dort hatten wir dann die erste richtige steigung zu bewältigen.
    oh mann!:cry:
    nun weiter nach Zell und dann nach Trier.es war schon mittag und die sonne brante uns ganz ordentlich aufs dach,also ,rechts ran und dach auf ,klamotten aus!:)
    nun denn weiter nach Konz,von da aus nach Mettlach.
    alles lief einwandfrei!
    so nun ging es nach Saarbrücken wo wir die erste panne hatten:x
    andreas hatte sich seinen anhänger platt gefahren!
    so,werkzeug raus,hänger aufgebockt,rad raus und flicken.
    wenn das so einfach gewesen wäre!
    der schlauch lies sich nicht flicken,zwei drei viermal versucht,nix zu machen.
    nun,wir waren etwas verzweifelt:bang:
    mitlerweile standen schon ein paar jungs mit ihren fahrädern bei uns und brachten noch ein paar flicken denn unsere waren schon aufgebraucht.echt nett von denen doch es half nichts,auch diese flicken hielten nicht auf dem schlauch!
    im nachbarhaus standen schon die schaulustigen auf dem balkon und beobachteten was wir da so treiben.kurzer hand rannte andreas rüber und fragte ob nicht jemand einen fahrradschlauch für ihn hätte.
    vier nette männer gingen und besorgten einen ganzen arm voll schläuche:wink:
    der eine zu porös die anderen viel zu groß!einer zu klein(scheiß drauf)der kleine passte irgentwie rein.
    prima denn ohne die netten helfer aus Saabrücken Burbach hätten wir noch lange dort gestanden.(nochmals vielen dank an euch)
    so zwei stunden haben wir dadurch verloren also weiter nach Tiefenbach in Frankreich.
    cr. um 19 uhr fuhren wir über die grenze.
    erste etappe war geschafft:P
    da wir noch gut in der zeit lagen fuhren wir weiter nach
    Les-Saverne.mittlerweile dämerte es schon also fuhren wir auf den campingplatz.
    nachdem wir unsere zelte aufgebaut hatten habe ich uns erstmal ein paar bier besorgt:P
    gute nacht!!!!
    am nächsten morgen hatten wir koppping!
    das bier war also nicht gut für uns,he he he
    weiter nach Dabo.haben uns dort nen guten kaffee geholt und dann festgestellt das eine achse vom anhänger defekt war.
    ein weiterfahren der tour war so nicht möglich,was tun?
    da man auf die schnelle keinen ersatz bekam entschlossen wir uns dazu die tour hier zu beenden.:bang:
    schade!!!!
    nun fuhren wir mit tempo 30 in richtung Deutschland,
    hamamäsig kann ich da nur sagen!!!
    den ersten campingplatz im Saarland haben wir dann angefahren um dort zu übernachten.
    beim andreas hatte sich der bremslichschalter verabschiedet.als wir diesen am nächsten morgen wechseln wollten fiel uns auf das sein getriebenes rad am schutzblech geschliffen hat,5 mm tief in den mantel hinein.
    warum????
    schutzblech und stabbihalter waren gebrochen.
    der platzwart kanne jemanden der uns diesen schaden schweißen konnte.
    also,das war pech!!
    wir fuhren dann bis kurz vor Trier und ließen den anhänger in einem fahrrad geschäft zurück.denn es war einfach viel zu gefährlich so weiter zu fahren.
    nun ja jetzt kamen wir etwas schneller vorran.
    am dienstag abend gegen 18 uhr waren wir dann wieder zu hause:wink:

    es war auch so eine sehr schöne tour,
    wir fuhren an bächen,flüssen und kanälen vorbei,
    die menschen waren sehr freundlich,sie winken einem zu und lächeln.
    nächstes jahr starten wir nocheinmal(auf jedenfall)


    bis denne
    stefan
    duo optimal

  4. #4
    Super-Moderator Museumsdirektor Avatar von totoking
    Registriert seit
    05.04.2007
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    5.945

    Standard

    ist ja schade, dass ihr eure tour nicht wie geplant beenden konntet. aber ich denke, ihr habt trotzdem einiges erlebt. ich würde mich noch über bilder freuen. ansonsten schraubt mal fleißig weiter und dann schafft ihr eure angestrebte reise auch noch zu dritt.

    gruß aus berlin
    Ich wünschte ich wäre eine Lorbeere, dann hätt ich nichts zu tun als auf mir auszuruhn!!!

+ Antworten

Ähnliche Themen

  1. Da dreht was durch
    Von Gerry1962 im Forum Technik und Simson
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 18.07.2008, 20:09
  2. Brennt durch
    Von Thomass im Forum Technik und Simson
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 31.05.2003, 09:19

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.