+ Antworten
Ergebnis 1 bis 12 von 12

Thema: Duo Waschanlage


  1. #1
    PCO
    PCO ist offline
    Schwarzfahrer
    Registriert seit
    09.04.2004
    Beiträge
    18

    Standard

    Hallo,
    hab außer meinem Schaltproblem (das ja irgendwie ignoriert wurde...) noch eine Frage, vielleicht kann mir ja mal ein Duo Fahrer berichten, wie das funktioniert. Der Behälter für die Waschanlage ist nicht vorhanden, ich möchte das wieder herrichten. Wie funktioniert die Anlage eigentlich? Der Hebel zum ziehen ist noch vorhanden, hab aber mal den Finger dran gehalten, der saugt ja Luft an - müsste die Pumpe nicht irgendwie drücken? Wie funktioniert das vom Prinzip her und habt ihr Vorschläge wie man so einen Behälter improvisieren könnte, bzw. wo man einen herbekommt?
    Wäre euch sehr zu Dank verpflichtet...
    PCO

  2. #2
    Zündkerzenwechsler
    Registriert seit
    18.04.2003
    Beiträge
    23

    Standard

    Hi PCO,

    so richtig helfen kann ich dir da auch nicht. Ich glaube meine hat sowas gar nicht (ist das eine 4/2?)
    Die Waschanlage sollte eigentlich aus nicht viel mehr als einer Pumpe bestehen. Manche Pumpen können jedoch kein Wasser ansaugen sondern nur pumpen, wenn sie mit Wasser gefüllt sind. evtl. nochmal so probieren.
    Ich plage mich aber auch gerade mit so mamchen Elektrik Problemen herum. So hängt da an vielen Kabeln ein Drehschalter rum der wohl zum Scheibenwischer gehört. Viel mehr Kabel sind da daran als ich irgendwie logisch finden würde und auch als auf dem Schaltplan eingezeichnet.
    Ausserdem: Wo gehört das Ding eigentlich hin?
    Auf dem Amaturenbrett gibt es noch einen Ziehschalter (rechts) Wozu mag dieser wohl dienen?

    Tja, geholfen hab ich Dir nun nicht aber vielleicht kannst Du mir ja helfen?

  3. #3
    Chefkonstrukteur Avatar von experimentator
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    01662 Meißen
    Beiträge
    4.206

    Standard

    Hallo,

    Die Pumpe saugt wenn der Wasserbehälter dran ist, das Wasser an, wenn du den Knopf losläßt wird das Wasser durch den Federdruck des Pumpenkolbens durch den Schlauch zu den Düsen gedrückt. Soweit ich mich noch entsinnen kann gehören da noch ein T-Stück und zwei Rückschlagventile in den Schlauch rein. Wäre es nicht das beste sich eine 6 Volt Pumpe vom Trabbi mit dem dazugehörigen Wasserbehälter zu besorgen.

    mfg gert

  4. #4
    Chefkonstrukteur Avatar von experimentator
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    01662 Meißen
    Beiträge
    4.206

    Standard

    Hallo,

    Funktionsprinzip: ein Schlauch kommt von dem Wasserbehälter in diesem Schlauch ist ein Rückschlagventil welches beim Ziehen der Pumpe öffnet und so das ansaugen ermöglicht, kurz nach diesem Rückschlagventil ist das T-Stück von dem ein Schlauch zur Pumpe und einer zu den Düsen führt. In dem Schlauch zu den Düsen befindet sich ein weiteres Rückschlagventil welches beim Ziehen der Pumpe geschlossen wird. Läßt du jetzt den Pumpenknopf los schließt der Wasserdruck das Ventil in Richtung Wasserbehälter und das Ventil in Richtung Düsen wird geöffnet. Soweit aus meiner Erinnerung ist ja schon ewig her.

    mfg gert

  5. #5
    PCO
    PCO ist offline
    Schwarzfahrer
    Registriert seit
    09.04.2004
    Beiträge
    18

    Standard

    Besten Dank!
    Ich werd mir wahrscheinlich doch die Pumpe vom Trabant kaufen, einfac nen Schalter dran und bisschen Strom, ist vielleicht besser.
    Trotzdem danke
    PCO

  6. #6
    Moderator Museumsdirektor Avatar von Baumschubser
    Registriert seit
    18.04.2003
    Beiträge
    6.551

    Standard

    Könnte man im DUO nicht sogar den Wisch-Wasch-Intervall Schalter vom Trabant einbauen? Oder passt der Wischermotor da nicht dazu? Das wäre dann fast schon "DUO de luxe" oder so.

  7. #7
    Tankentroster
    Registriert seit
    19.04.2003
    Beiträge
    146

    Standard

    Hi,

    experimentator hat das richtig beschrieben, genau so funktioniert das.

    Auf deine Frage nach dem Waschbehälter:
    Das ist der vom Trabant (zumindestens hatte mein Trabbi genau den gleichen), der sollte noch zu kriegen sein (Trabbi-Teilehändler etc.).
    Die Zugpumpe ist übrigens auch vom Trabant und die Rückschlagventile ebenfalls (ich habe die Ventile damals auch bei einem Trabbihändler nachbestellt).

    So long,

    Izzy.

  8. #8
    duopa
    Gast

    Standard

    Moin,

    ab wann wurden denn Scheibenwaschanlagen am DUO werksmäßig eingebaut?
    Meine Ersatzteilliste fürs DUO 4 kennt die noch nicht, die von Franz dargestellten Änderungen im Typschein geben leider dazu auch nichts her. In einer Liste für DUO 4/1, die von FAB Bohmte handgemacht ist, steht sie drin, die Abbildung dazu ist allerdings eine Kopie von Bild 7 der Werksliste.

    @snuggles
    Original von Snuggels:
    So hängt da an vielen Kabeln ein Drehschalter rum der wohl zum Scheibenwischer gehört. Viel mehr Kabel sind da daran als ich irgendwie logisch finden würde und auch als auf dem Schaltplan eingezeichnet.
    Ausserdem: Wo gehört das Ding eigentlich hin?
    Auf dem Amaturenbrett gibt es noch einen Ziehschalter (rechts) Wozu mag dieser wohl dienen?
    der Zugschalter ist der eigentliche Scheibenwischerschalter. Vielleicht hat ein bastlerisch veranlagter Vorbesitzer einen Scheibenwischermotor mit Endabschaltung und zwei Geschwindigkeiten verbaut, der natürlich einen umfangreicheren Schalter benötigt?

    Norbert

  9. #9
    Zündkerzenwechsler Avatar von ronny-thomas
    Registriert seit
    21.03.2008
    Ort
    Mannheim
    Beiträge
    42

    Standard duo zugpumpe

    hallo

    wo bekomme ich denn noch so eine Zugpumpe her damit meine Wischanlage wieder funktioniert?
    Meine ist gebrochen am Armaturenbrett, bzw das Gewinde.
    Rückschlagventile brauche ich ggf auch noch.

    Danke

  10. #10
    Chefkonstrukteur Avatar von experimentator
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    01662 Meißen
    Beiträge
    4.206

    Standard

    Hallo,

    Wegen der Pumpe guck/frag mal bei www.trabiteile.de nach.

    mfg Gert

  11. #11
    Simsonfreund
    Registriert seit
    25.04.2005
    Beiträge
    1.988

    Standard

    Die Wischerpumpe vom Duo 4/1 ist identisch vom Trabi bis Anfang der 70er, so etwas zu finden ist eigentlich nur im Schrott möglich, aber sicher sehr selten.
    Also Augen auf auf Schrottplätzen und Oltimermärkten im Osten.

    Zum Schaltproblem hatte ich Dir ne PN geschickt, aber keine Antwort erhalten.

    Gruß
    schrauberwelt

  12. #12
    Zündkerzenwechsler Avatar von ronny-thomas
    Registriert seit
    21.03.2008
    Ort
    Mannheim
    Beiträge
    42

    Standard

    hi
    danke bei trabiteile habe ich eine pumpe gefunden.

    an schrauberwelt

    wo hast du mir denn nochmal geschrieben? nach einigen fahrten gehts doch ganz gut mit dem schalten. leider geht die leerlaufkontrollleuchte nicht.. wahrscheinlich im motorraum nicht richtig eingestellt. oder so...

    was hast du denn geschickt eine PN? weiß leider net was das ist im moment.

    gruß

+ Antworten

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.