+ Antworten
Ergebnis 1 bis 6 von 6

Thema: Duo4/2 lädt Batterie nicht richtig nach


  1. #1
    Schwarzfahrer Avatar von Wolpertinger
    Registriert seit
    06.03.2006
    Ort
    München
    Beiträge
    16

    Standard Duo4/2 lädt Batterie nicht richtig nach

    Hallo,

    wenn ich mit meinem Duo eine Zeit unterwegs bin und Licht anhabe geht irgendwann die Batterie leer. Das war am Anfang schon so, da habe ich die ELBA ausgetauscht und un die BAtterie geladen und wieder eingebaut. Die Batterie hält zwar jetzt länder aber sie wird nicht ausreichend geladen um ihre Kapazität zu erhalten. Kennt jemand das Problem, oder besser noch die Lösung.


    MfG

    Udo

  2. #2
    Urgestein Avatar von Shadowrun
    Registriert seit
    29.05.2004
    Beiträge
    10.426

    Standard

    Frage.

    Was hast du an der Bt laufen.

    Die Elba lädt wennkorrekt per Gleichrichter angeschlossen max 21 Watt.

  3. #3
    Schwarzfahrer Avatar von Wolpertinger
    Registriert seit
    06.03.2006
    Ort
    München
    Beiträge
    16

    Standard

    Da läuft nix zusätzlich. Nur Blinker, Bremslicht usw. Beim Duo sind es natürlich 2 Bremslichter. Aber das kann doch nicht zuviel sein oder?

  4. #4
    Urgestein Avatar von Shadowrun
    Registriert seit
    29.05.2004
    Beiträge
    10.426

    Standard

    Na ja das Bremslicht ist ja 2 x 21 Watt. mach 42 Watt bei max 21 Watt Ladung.

    Dann check mal die Ladeanlage. Haste noch den alten Rippengleichrichter. Wenn ja tausch den mal gegen einen Siliziumgleichrichter.

    Kostet bei Conrad / Reichelt ein paar € und ist ausfallsicherer ( Zur Sicherheit nen Kühlkörper montieren )

    Dann würde ich checken ob die Ladespule auch die richtige ist. Ist ganz einfach. Einfach per Durchgangsprüfer schauen ob die Kabel durchgang zur Motormasse haben. Wenn nicht ist alles i.O. dann würde ich mal den Brückengleichrichter einbauen und schauen

  5. #5
    Flugschüler Avatar von OliverPB
    Registriert seit
    29.12.2004
    Ort
    Delbrück
    Beiträge
    387

    Standard

    Hallo,
    da es eine 4/2 ist hat er auch 12V da is nix mehr mit altem Gleichrichter.

    Kontrolliere mal die Spannung bei laufendem Motor, die muss ca. 13,8 - 14,2 Volt haben. Ich habe schon öfters gehabt das neue Regler (ELBA) hin waren. Wie alt ist die Batterie?

    mfg
    Oliver aus PB

    www.simson-duo.com

  6. #6
    Schwarzfahrer Avatar von Wolpertinger
    Registriert seit
    06.03.2006
    Ort
    München
    Beiträge
    16

    Standard

    Ladespannung ist da, Batterie ist neu. Ich werde die jetzt nochmal komplett laden und beobachten wie lange sie nun hält. Danke einstweilen für die Tipps.

+ Antworten

Ähnliche Themen

  1. Batterie lädt nicht
    Von rudergott im Forum Technik und Simson
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 12.06.2008, 21:54
  2. batterie lädt nicht
    Von tobiasausbmw im Forum Technik und Simson
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 08.10.2005, 15:46
  3. batterie lädt nicht
    Von tobiasausbmw im Forum Technik und Simson
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 22.09.2005, 14:33

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.