+ Antworten
Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 16 von 31

Thema: DUOs früher gratis?


  1. #1
    Tankentroster Avatar von Sputnik
    Registriert seit
    10.11.2004
    Ort
    Dresden
    Beiträge
    193

    Standard

    Stimmt es, dass Duos in der DDR vom Arzt verschrieben wurden???
    und zwar komplett mit Versicherung usw. gratis???
    Dazu kann man ja nur sagen: Mensch Honi, da hast du dir aber ein saftiges Gesundheitssystem für deine Werktätigen geleistet! :respekt:

    Ich stell mir das so vor...geh ich zum Arzt: "ja also ich bin gegen'n Baum gefahrn und hab jetzt ein Bein weniger, könnse da was tun?
    Arzt: "Hm, also da könnt ich ihnen jetzt höchstens en DUO verschreiben..."


    Ich hab mal gehört, dass DUOs ausschließlich auf diese Art und Weise auf die Straße kamen bzw. die Stückzahlen direkt durch die Anzahl der entsprechenden Arzt-Gutachten gesteuert wurde. ist das wahr?



    grüße!
    mx

  2. #2
    Moderator Museumsdirektor Avatar von Baumschubser
    Registriert seit
    18.04.2003
    Beiträge
    6.551

    Standard

    Das ändert aber nix dran, dass man das DUO trotzdem bezahlen musste. Lediglich die Beschaffung als solche war somit genehmigt, mehr nicht. Es durfte nämlich nicht jeder ein DUO kaufen, zumindest nicht neu. Die sozialen Systeme der DDR waren sicher nicht übel, ein Schlaraffenland hatten wir aber keinesfalls.

  3. #3
    Tankentroster Avatar von Sputnik
    Registriert seit
    10.11.2004
    Ort
    Dresden
    Beiträge
    193

    Standard

    ja ne is schon klar.
    Mir hatte nur neulich soone alte Oma, die früher ein Duo hatte, erzählt, dass sie da halt garnix bezahlen musste als ihr das der Arzt verschrieben hatte und nun wollt ich wissen, ob die omma dünnes geredet hat (Motto"früher war ja alles besser!") oder ob das eben wirklich so war.

  4. #4
    Zahnradstoßer Avatar von Nachtfalke
    Registriert seit
    20.04.2003
    Ort
    Leipzig
    Beiträge
    777

    Standard

    Hallo!

    Also manchmal frage ich mich echt wozu sich so nette leute wie Taloon und Prof die Arbeit machen alles aufzuschreiben....

    Die antwort auf deine frage steht doch in der TYPENKUNDE 2. Absatz!


    mit bestem Gruss

    PAPA N A C H T F A L K E

  5. #5
    Kettenblattschleifer Avatar von Lillith
    Registriert seit
    09.08.2004
    Ort
    64293 Darmstadt
    Beiträge
    735

    Standard

    Original von Nachtfalke:
    Hallo!

    Also manchmal frage ich mich echt wozu sich so nette leute wie Taloon und Prof die Arbeit machen alles aufzuschreiben....

    Die antwort auf deine frage steht doch in der TYPENKUNDE 2. Absatz!


    mit bestem Gruss

    PAPA N A C H T F A L K E
    Und wo steht, ob die jetzt gratis war oder nicht ...?? (seine eigentliche Frage!)

  6. #6
    Moderator Chefkonstrukteur Avatar von Richy
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    Datschiburg
    Beiträge
    2.849

    Standard

    Original von Lillith:
    Und wo steht, ob die jetzt gratis war oder nicht ...?? (seine eigentliche Frage!)
    2 Sekunden Suche:
    [..]Der Preis für ein Duo betrug zu DDR Zeiten etwa 2900 Mark[..]
    Gruß,
    Richard

  7. #7
    Flugschüler Avatar von arminhh
    Registriert seit
    07.05.2004
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    299

    Standard

    Original von Nachtfalke:
    Hallo!

    Also manchmal frage ich mich echt wozu sich so nette leute wie Taloon und Prof die Arbeit machen alles aufzuschreiben....
    dann kann ja bald das forum geschlossen werden, irgendwo steht im forum doch inzwischen wohl fast alles was simson und co. angeht! man traut sich ja kaum noch was zu schreiben!

    mfg
    aus der schönsten stadt deutschlands
    arminhh

    elbschwalbels

  8. #8
    Kettenblattschleifer Avatar von Lillith
    Registriert seit
    09.08.2004
    Ort
    64293 Darmstadt
    Beiträge
    735

    Standard

    Original von Richy:
    Original von Lillith:
    Und wo steht, ob die jetzt gratis war oder nicht ...?? (seine eigentliche Frage!)
    2 Sekunden Suche:
    [..]Der Preis für ein Duo betrug zu DDR Zeiten etwa 2900 Mark[..]
    Gruß,
    Richard



    Mmmmh ... stehe ich gerade irgendwie auf dem Schlauch??
    Mit der Angabe des damaligen Preises (den ich übrigens auch gesehen habe ) ist nicht zwangsläufig geklärt, ob ein Duo damals auch vom Arzt verschrieben wurde und es somit für den Patienten kostenfrei war.
    N'est pas??

    Lilli :)

  9. #9
    Zahnradstoßer Avatar von Nachtfalke
    Registriert seit
    20.04.2003
    Ort
    Leipzig
    Beiträge
    777

    Standard

    Hallo Lillith

    Im weitern Text steht aber auch, ich zitiere:
    Die Verteilung der Duos übernahmen die IFA Direktion und die staatliche Versicherung sowie die Sozialversicherung der DDR. Diese Instutionen trafen sich einmal im Jahr wobei dann die Verteilung der Duos festgelegt wurde, zum Beispiel bekam der Versehrte nur dann ein Duo zugeteilt, wenn er noch berufstätig war.

    Dies bedeutet das es das DUO NUR auf Zuteilung gab also NUR vom Arzt *verschrieben*

    Soweit mir bekannt es gab es (neue) DUOs NIE frei zu kaufen.

    Das Duo wurde nur an Versehrte verkauft, die hatten allerdings immer die möglichkeit nach 6 Jahren ein neues zu bekommen und dann ihr altes zu verkaufen.
    Und bei den Preisen die in der DDR allgemein für gebrauchte Fahrzeuge gezahlt wurden gehe ich fast davon aus das man sogar noch Gewinn gemacht hat. Denn oft waren Gebrauchte Fahrzeuge teurer als neue.


    @elbschwabbls

    Ich habe nie gesagt das wir das Forum dichtmachen sollen und würde das auch nicht wollen.
    Ich wollte lediglich darauf hinweisen das die gewünschte Information im Schwalbennest zu finden ist.
    Es steht natürlich JEDEM frei im Forum zu posten aber schneller hätte Er die Information diurch einfaches nachlesen bekommen.


    mit bestem Gruss

    PAPA N A C H T F A L K E

  10. #10
    Flugschüler Avatar von arminhh
    Registriert seit
    07.05.2004
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    299

    Standard

    Original von Nachtfalke:
    @elbschwabbls

    Ich habe nie gesagt das wir das Forum dichtmachen sollen und würde das auch nicht wollen.
    Ich wollte lediglich darauf hinweisen das die gewünschte Information im Schwalbennest zu finden ist.
    Es steht natürlich JEDEM frei im Forum zu posten aber schneller hätte Er die Information diurch einfaches nachlesen bekommen.


    mit bestem Gruss

    PAPA N A C H T F A L K E
    hallo nachtfalke, ich hoffe du hast unseren schönen namen
    elbschwalbels nur aus versehen so verunstaltet! schau dir die page ruhig mal an und den gästebucheintrag net vergessen ;-) dann wirst du unseren namen nicht mehr vergessen ich meinte eigentlich mit diesem beitrag, das es langsam nervt das fast jede 2 (vielleicht ein bischen übertrieben) antwort heisst, guck in die faq. . ich lese seit über einem jahr hier regelmässig und täglich mit und finde das es vor einem jahr weit mehr spass gemacht hat, hier zu lesen! ich habe auch das gefühl das die beiträge immer weniger werden und hier die luft raus ist! da kann ich mich aber vielleicht auch irren! habe schon von einigen anderen gehört das sie keine lust mehr haben hier gross mitzulesen! Dies soll einfach nur mal ein gedanken anstoss sein, bitte nicht böse sein

    gruss arminhh

  11. #11
    Urgestein Avatar von Dummschwätzer
    Registriert seit
    22.04.2003
    Beiträge
    10.464

    Standard

    Demnächst gibt es bei der AOK (in Ermangelung ausreichender DUO's) für alle komatösen Kassenpatienten ein Quad auf Krankenschein. Voraussetzung ist nur ein eigenhändig unterschriebener Antrag.

  12. #12
    Flugschüler Avatar von merci_pur
    Registriert seit
    02.04.2005
    Ort
    Stuttgart
    Beiträge
    351

    Standard

    Original von Dummschwaetzer:
    Demnächst gibt es bei der AOK (in Ermangelung ausreichender DUO's) für alle komatösen Kassenpatienten ein Quad auf Krankenschein. Voraussetzung ist nur ein eigenhändig unterschriebener Antrag.

    Tststs, das klärt immer noch nicht ob die DUO's jetzt bezahlt werden mussten oder nicht?



    lg

    smu

  13. #13
    Moderator Museumsdirektor Avatar von Baumschubser
    Registriert seit
    18.04.2003
    Beiträge
    6.551

    Standard

    Mensch Leute, überlegt doch mal. Wozu sollte es einen Preis geben, wenn die Dinger verschenkt wurden? Das wäre doch unlogisch. Solche teueren Geräte gabs keinesfalls umsonst. Ist aber gut möglich, dass der Preis trotzdem noch gestützt war. Deshalb ja auch nur auf Rezept und nur für Werktätige. Genau beantworten kann das aber nur jemand, der in der DDR als Schwerbeschädigter solch ein Fahrzeug bekommen hat neu ab Werk.

  14. #14
    IWL
    IWL ist offline
    Simsonschrauber Avatar von IWL
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    Schleswig-Holstein
    Beiträge
    1.128

    Standard

    Original von arminhh:

    ich lese seit über einem jahr hier regelmässig und täglich mit und finde das es vor einem jahr weit mehr spass gemacht hat, hier zu lesen! ich habe auch das gefühl das die beiträge immer weniger werden und hier die luft raus ist!

    gruss arminhh

    du als User hast es selbst in der Hand daran etwas zu ändern....

  15. #15
    Tankentroster Avatar von Sputnik
    Registriert seit
    10.11.2004
    Ort
    Dresden
    Beiträge
    193

    Standard

    Ok also die Frage nach dem Preis bleibt weiterhin ungeklärt.
    Diese Angabe von 2900,- würde ich als realen Preis ausschließen. Dieser Preis ist vielleicht mal in irgentwelchen Ausnahmefälle aufgetreten.
    Duos wurden nicht verkauft, sondern verteilt. Bei der Produktion der Duos ging es nicht um Umsatz/Profit, sondern um das Wohlergehen der Werktätigen. Damit entfällt der Preis und damit die Macht des Kapitals. (--> goil!)
    Im Sozialismus ist sowas schon vorstellbar.

    wir brauchen aber Zeitzeugen.
    Ich kenne (kannte) aber nur diese eine Oma, die ein Duo sozusagen "verschrieben" bekommen hatte (..und eben meinte, dass das Duo Gratis mitsamt Versicherung usw. gewesen wäre)
    Dass man alle paar Jahre ein neues Duo bekam, hat die auch erzählt gehabt, was ich aber nicht geglaubt hab ---scheint aber wohl doch zu stimmen! allerhand.

    ich werd mal versuchen, diese Omma, sofern sie noch nicht gestorben ist, ausfindig zu machen um mir das nochmal genau erzählen zu lassen.


    Wäre sehr förderlich, wenn hier noch irgendjemand solche Ex-Duo-Erstbesitzer dazu befragen könnte, denn was eine einzelne Oma erzählt, stimmt ja mitunter auch nicht mehr genau.

    gruß!
    mx

  16. #16
    Moderator Museumsdirektor Avatar von Baumschubser
    Registriert seit
    18.04.2003
    Beiträge
    6.551

    Standard

    Warum soll der Preis unrealistisch sein? Das hätte ich jetzt gerne mal gewusst.

    Ein S51 kostete zwischen 1400,- und 2200,- Mark, je nach Modell, da kommt der Preis von 2900,-Mark für ein Duo hin.

+ Antworten
Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Zündzeitpunkt früher... wie?
    Von pfannkuchen im Forum Technik und Simson
    Antworten: 56
    Letzter Beitrag: 10.06.2009, 14:10
  2. Fabrikneue Duos !?
    Von Alfred im Forum Smalltalk
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 30.08.2006, 14:37
  3. Ummelden gratis
    Von Reina im Forum Recht
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 26.08.2006, 19:32

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.