+ Antworten
Ergebnis 1 bis 3 von 3

Thema: E-Anschluß MWH RB an Schwalbe KR 51/2


  1. #1
    Schwarzfahrer
    Registriert seit
    09.06.2011
    Beiträge
    12

    Standard E-Anschluß MWH RB an Schwalbe KR 51/2

    Hallo zusammen!!

    Ich habe mal eine Frage zum elektrischen Anschluß eines MWH RB an eine KR 51/2
    Vape 12V und eingebauten Blinkrelais für 2 Blinkerpaare.

    Nachdem ich die original Anhängerdose (7 pol. + 2 Umschaltkontakte für Rücklicht/Bremslicht) gemäß Schaltplan H. Moser angeschlossen und noch einmal sämtliche Kontakte, Kabel und den Leitungsverbinder am Anhänger auf Beschädigungen oder Korrosion geprüft habe, geht komischerweise beim Verbinden des Anhängersteckers mit der Anhängerdose das Fahrtlicht + Rücklicht von der Schwalbe aus. Die Blinker funktionieren, das Bremslicht jedoch nicht.

    Entferne ich den Anhängerstecker wieder, funktioniert alles an der Schwalbe einwandfrei.

    Die elektrische Verkabelung am Anhänger sieht original aus und wurde von mir nicht verändert. Allerdings erschließt sich mir die Verkabelung zwischen der Rückleuchte und dem Blinker nicht wirklich. Hier gibt es noch eine zusätzliche Verbindung. Entfernt man die Glühbirne des linken hinteren Anhängerblinkers blinkt auf einmal die Hängerrückleuchte.


    Kann mir vielleicht jemand aus dem Forum einen Tipp geben, wo der Fehler liegen könnte?
    Gibt es zu diesem Anhänger evtl. noch den Schalt- bzw. Verkabelungsplan?
    Es könnte theoretisch möglich sein, daß der Vorbesitzer an der Anhängerverkabelung
    Änderungen vorgenommen hat.

    Bin für jeden Hinweis dankbar.

    Beste Grüße und ein schönes Wochenende
    Christian

  2. #2
    Super-Moderator Urgestein Avatar von Rossi
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    Oberharz
    Beiträge
    10.969

    Standard

    Hi,

    der RB-Hänger ist nur für den SR50 bzw. S51 konzipiert. (wie hast du das mit dem Kugelkopf gelöst?). An die Schwalbe gehört der MKH-Anhänger.

    Am SR50/S51 ist das so geschaltet, dass das Bremslicht und Rücklicht am Zugfahrzeug abgeschaltet werden und die Blinker manuell mittels eines speziellen Schalters umgeschaltet werden.

    MfG

    Tobias

  3. #3
    Schwarzfahrer
    Registriert seit
    09.06.2011
    Beiträge
    12

    Standard

    Hallo Tobias,

    da ich bereits die Schwalbe auf Vape 12 V umgerüstet habe, benötige ich keinen speziellen Blinkerschalter.
    Das Blinksignal wird über den Blinkschalter direkt auf den Anhänger durchgeschleift- ohne Umschaltung.

    Eigentlich bräuchte ich noch nicht einmal das Brems- und Rücklicht der Schwalbe über den Schaltkontakt in der Anhängerdose abzuklemmen. Die Leistung der VAPE reicht aus, um auch diese noch anzusteuern. Als Fahrtlicht wurde eine 35 Watt Biluxbirne verbaut.

    Die originale 18 mm Anhängerzugvorrichtung wurde auf 25 mm umgebaut. Dazu wurde der Zapfen mit 18 mm Kugel komplett entfernt und ein neuer Zapfen mit 25 mm Kugel eingeschweißt und anschließend lackiert. Die Zugvorrichtung ist äußerlich vom Original nicht zu unterscheiden- bis auf die 25 mm Kugel natürlich.
    Am Anhänger wurde nichts verändert.

    Gruß
    Christian

+ Antworten

Ähnliche Themen

  1. Anschluß Prüflampe KR51/2
    Von Greimy im Forum Technik und Simson
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 29.08.2007, 13:28
  2. Wo Anschluß d. Pluskabels d. Stoplichtes ans Zündschloß?
    Von martini im Forum Technik und Simson
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 28.09.2004, 08:29
  3. welche Kabel an welchen Anschluß beim Schlüsselschalter?
    Von s51halbauto im Forum Technik und Simson
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 04.05.2004, 20:15

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.