+ Antworten
Ergebnis 1 bis 7 von 7

Thema: E-Startproblem


  1. #1

    Registriert seit
    13.06.2006
    Beiträge
    5

    Standard E-Startproblem

    Hallo,
    habe ein echt kniffliges Problem.

    Und zwar habe ich mir vorgenommen an einen S51 Motor einen E-Start anzubauen,
    dies ist alles schon geschehen und er funktioniert tadellos,
    nun aber mein Problem:

    Es kommt kein Zündfunke !!!

    Wenn ich aber den Kickstarter betätige kommt ein super Funke.

    Kann mir jemand helfen, oder kennt jemand das Problem.
    Viele die ich gefragt habe meinten das die Masse "weggezogen" wird,
    glaub ich aber nicht so dran, da ich unter anderem auch mit einer fast vollen Autobatterie getestet habe.

    Also ich hoffe das mir jemand den richtigen Tipp geben kann der zum Erfolg führt.

    MFG BastiP

  2. #2
    Urgestein Avatar von Shadowrun
    Registriert seit
    29.05.2004
    Beiträge
    10.426

    Standard

    Haste E-Zündung ????

    Wenn ja mußte die Einsatzdrehzahl erniedrigen...

  3. #3

    Registriert seit
    13.06.2006
    Beiträge
    5

    Standard

    Ich habe E-Zündung, jedoch nur eine 6-volt,
    habe zwei Stromkreise verbaut,
    also der Anlasser geht über die 12- Volt Batterie
    und Licht ganz normal über die Lichtspule auf der Grundplatte.

    Wie stelle ich die Einsetzdrehzahl ein?
    Mit der kleinen Schraube auf dem Steuerteil?

  4. #4
    Urgestein Avatar von Shadowrun
    Registriert seit
    29.05.2004
    Beiträge
    10.426

    Standard

    jepp. Um 12 V Bat zu haben mußtest ja nur die Ladespule auf 12 V setzen und ne Elba einbauen.

    Die E-Zündung hat sowieso immer ne 6 V Spule und ob du vorne 6V 35 Watt oder 12 V 35 Watt drinne hast ist ja wurscht.

    Ja die Schraube stellt die Drehzahl ein und die muß beim E-Starten niedriger gewählt werden

  5. #5

    Registriert seit
    13.06.2006
    Beiträge
    5

    Standard

    Und das mache ich einfach Pi mal Daumen, oder gibt es da eine Art Vorgehen,
    vielen Dank schon mal jetzt,
    wenn das klappt wäre das echt super.

  6. #6
    Urgestein Avatar von Shadowrun
    Registriert seit
    29.05.2004
    Beiträge
    10.426

    Standard

    Nö.

    Du hast nur 2 Vorgaben
    Ist die Drehzahl zu hoch kannste nicht starten

    Ist sie zu nierdig gibts Zündaussetzter in hohen Drehzahlen

  7. #7

    Registriert seit
    13.06.2006
    Beiträge
    5

    Standard

    Na gut ich probiers aus,
    hoffe es klappt.

    Also dann vielen Dank für den Tipp.

    Ich werd mich noch mal melden ob es geklappt hat.

+ Antworten

Ähnliche Themen

  1. Startproblem 2.0
    Von honyama im Forum Technik und Simson
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 20.10.2009, 21:00
  2. S 51 Startproblem
    Von Darkhunter08 im Forum Technik und Simson
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 21.11.2006, 13:55
  3. S51 Startproblem
    Von simsonthomas im Forum Technik und Simson
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 02.08.2004, 08:44

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.