+ Antworten
Ergebnis 1 bis 3 von 3

Thema: E-Zündung versagt Dienst!


  1. #1
    Zündkerzenwechsler Avatar von tetravoludo
    Registriert seit
    31.01.2007
    Ort
    Erlangen
    Beiträge
    43

    Standard E-Zündung versagt Dienst!

    Hi Leute!

    Ich weiss ja, dass dies mindestens der 1000ste Thread zu diesem Thema ist, aber nach eingehender Lektüre der 999 vorhergehenden, incl. denen von Bullcedes im Best of the Nest. (War sehr hilfreich, ein grosses Lob!) und ebensolcher Prüfung der Zündungskomponenten weiss ich nicht mehr weiter.

    Habe vor kurzem die Spulen auf eine neue GP geschraubt und ein neues Zündkabel angelötet, da bei der alten GP der Geber defekt war (was ich dank der anderen Threads rausgefunden habe) Also hatte ich wieder einen Zündfunken. Doch schon bei der ersten Probefahrt geht sie nach ca. 5 km einfach aus und seitdem habe ich keinen Funken mehr. Sie drehte auch ziemlich hoch, was sie vorher nicht tat.
    Was vielleicht noch hilfreich ist: Die Spulen passten nicht ganz in die vorgesehenen Löcher, also habe ich die Löcher mit einem Bohrer etwas erweitert. Kann es sein, dass dadurch der Abstand, den die Spulen zur Schwungscheibe haben sollen, verändert wurde und die Zündung deshalb spinnt? Oder hat es die Primärspule durchgehauen? (Siehe Messwerte)

    Hier mal die Messwerte:

    Zündkabel an Masse: einige kOhm

    ext. Zündspule:

    Hochspannungswicklung: einige kOhm

    Primärwicklung: 1,3 Ohm

    Zündschloss i. O.

    Geber: 15 Ohm (neues Modell, also i. O.

    Primärspule:

    Widerstand: 0,7 Ohm

    Spannung: bis 200 mV

    Ein Ersatzsteuerteil (neu) habe ich auch schon angeschlossen, zeigte aber keinen Effekt.

    Für eure schnelle Hilfe wäre ich euch dankbar!!!

    Tetra

  2. #2
    Zündkerzenwechsler Avatar von slim_chance
    Registriert seit
    04.08.2007
    Ort
    Lingen
    Beiträge
    41

    Standard

    Hallo Tetra,

    ich hab bei meiner Simme auch letztens die GP erneuert. Wie im unteren Thread beschrieben, passte eine Spule auch nicht so ganz. Es fehlten bei mir die Aussparungen für die "Flügel" der Spule auf der Grundplatte. Die Bohrungen waren ab richtig. Ich habe nach dem Einbau die Aussenseiten der Spulen mit
    Eding angemalt und dann das Polrad wieder eingebaut und das Ganze dann mal vorsichtig mit der Hand gedreht. Die Problemspule hatte tatsächlich ein wenig Kontakt mit dem Polrad (minimal). Ich habs dann ein bisschen abgefeilt und fertig.

    Vorrausetzung ist natürlich, das das Lager kein übermässiges Spiel hat...

    Gruß

    Andreas
    www.schwalbennest.de/index.php?option=com_forum&Itemid=89&page=viewtopi c&t=23585&highlight=grundplatte

  3. #3
    Zündkerzenwechsler Avatar von tetravoludo
    Registriert seit
    31.01.2007
    Ort
    Erlangen
    Beiträge
    43

    Standard

    Hi Andreas!

    Ich hatte Deinen Thread sogar beim Stöbern entdeckt. Ist schon der Hammer, was die einem so als Original verkaufen. Ich habe bisher immer bei AKF bestellt, weil die Zahlung und Lieferung superschnell vonstatten geht und es bei Reklamationen auch keine Probleme gibt. Da die Qualität der Teile aber schon desöfteren zu wünschen übrig lässt, werde ich das in Zukunft sein lassen.

    Werde das mit dem Edding mal ausprobieren. Leider bin ich heute wieder zu kaputt dazu. Zu viele Frühdienste am Stück und heute auch noch Fortbildung danach.

    Vielleicht weiß ja noch jemand Rat wegen den Werten der Primärspule!? Habe in der Betriebsanleitung gesehen, dass sie einen Widerstand von 1,6 Ohm +/- 5% haben sollte und da scheint mir 0,7 doch etwas wenig, ebenso die 200 mV.

    Aber schon mal danke für Deinen Rat.

    Auch Andreas

+ Antworten

Ähnliche Themen

  1. Schaltung versagt den Dienst
    Von elmo88 im Forum Technik und Simson
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 29.04.2007, 15:39
  2. Elektronik-Zündung stellt Dienst ein
    Von Vizeschwalbenkönig im Forum Technik und Simson
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 07.05.2006, 12:11

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.