+ Antworten
Ergebnis 1 bis 10 von 10

Thema: E-Zündung Zündgeber vermutl. Defekt.


  1. #1
    Glühbirnenwechsler
    Registriert seit
    20.04.2010
    Ort
    nähe Hannover
    Beiträge
    60

    Standard E-Zündung Zündgeber vermutl. Defekt.

    Moin,
    Nach vielem Suchen und Messen, hab ich bei meiner Simson s51 mit E Zündung, den Fehler Gefunden, das das Blaue Kabel vom Steuergerät keinen Widerstand gegen Masse hat, was heißen Soll das der Zündgeber Kaputt ist.


    Jetzt die Frage von mir als total ahnungslosen.
    Was ist ein Zündgeber, wo ist der und Vor allem: wie Tausche ich den aus?

    gibts dazu ne Bilderbuch anleitung oder sowas?

    Und gibts ne Möglichkeit sie ohne fahren zu lassen, eine Kurze strecke ca. 5 Kilometer? (zwecks Werkstatt besuch?)


    Will nicht Drängeln, das ist unfreundlich da man hier Kostenlos hilfe bekommt, aber ich bräuchte die die nächsten Tage, hab ne Tour mit Kumpels geplant die ich Ungern Absagen würde

  2. #2
    Tankentroster Avatar von phil93
    Registriert seit
    17.02.2010
    Ort
    Nähe Karlsruhe
    Beiträge
    147

    Standard

    huhu samson,

    ich denke mal, dass du das steuerteil deiner zündung meinst...?

    Hier bekommst du das neue teil her, es sitzt unter deinem armaturenblech(das blech vorm lenker)

    machs einfach so, indem du z.b. ein foto vom alten bauteil machst, um die kabelbelegung festzuhalten. dann baust das alte teil aus, und schließt das neue wieder von den kabeln her genauso an wie es das alte war!

  3. #3
    Glühbirnenwechsler
    Registriert seit
    20.04.2010
    Ort
    nähe Hannover
    Beiträge
    60

    Standard

    Das Teil das ich meine ist im Motor und wird vom Steuergerät mit einem Blauenkabel versorgt das mit dem Dicken Strang zusammen in den Motor hinein läuft.
    Es ist eine art Spule die ca. 19Ohm Wiederstand gegen Masse haben sollte.
    Hab hier aus nem Forum die Zündungscheckliste abgearbeitet und darauf ist das als Zündgeber bezeichnet....

  4. #4
    Simsonschrauber Avatar von Castaneda
    Registriert seit
    17.11.2008
    Ort
    Potsdam
    Beiträge
    1.484

    Standard

    Das Steuerteil ist NICHT der Geber. Der Geber sitzt direkt auf der Grundplatte und muss wohl bei Defekt getauscht werden. Lies mal hier nach: Geber auf Grundplatte kaputt

  5. #5
    Tankentroster Avatar von phil93
    Registriert seit
    17.02.2010
    Ort
    Nähe Karlsruhe
    Beiträge
    147

    Standard

    Verdammt, tut mir Leid

    ist schon bisschen später...

  6. #6
    Glühbirnenwechsler
    Registriert seit
    20.04.2010
    Ort
    nähe Hannover
    Beiträge
    60

    Standard

    neue Grundplatte mit Bauteilen 70 Euro.....Gibts da Alternativen?

  7. #7
    TO
    TO ist offline
    Restaurateur Avatar von TO
    Registriert seit
    13.01.2009
    Ort
    Rodgau/Bad Kreuznach
    Beiträge
    2.218

    Standard

    neue Grundplatte mit Bauteilen 70 Euro.....Gibts da Alternativen?
    Klar. Die Grundplatte gibt's in der Bucht ab 39 Tacken. Qualität? Keine Ahnung.

    Dann gibt's ne Grundplatte nur mit Geber, ohne Spulen. Da kannst Du Deine Spulen dranschrauben. Wesentlich billiger. 14 Tacken?

    Und man kann den Geber reparieren. Guck mal da:Tips zu Simson-Fahrzeugen, speziell Simson-Schwalbe

    Viel Erfolg

    Theo

  8. #8
    Urgestein Avatar von Schwarzer_Peter
    Registriert seit
    04.11.2008
    Ort
    Augsburg
    Beiträge
    9.859

    Standard

    Die Grundplatten um 50 Euro sind die Billigware. Die guten sind ein kleines bisschen teurer, um 100 Euro.

    Komplette Grundplatte S51:
    Billig: Simson - Ersatzteile Simson - Ersatzteile MZ - MZA
    Gut: Simson - Ersatzteile Simson - Ersatzteile MZ - MZA

    Nackte Platte, nur Geber:
    Billig: Simson - Ersatzteile Simson - Ersatzteile MZ - MZA
    Gut: Simson - Ersatzteile Simson - Ersatzteile MZ - MZA

    Achtung: Vorhandene Spulen passen nicht notwendigerweise auf neue Grundplatten. Die Form der Spulen und ihr Sitz auf der Grundplatte wurde im Lauf der Zeit mehrfach geändert, und oft genug passt's hinterher nicht zusammen.


    PS: Bitte die exakte Teilenummer beachten (vom Grundplattenrand ablesen) bei der Nachbestellung. Es gibt zwei Varianten, ich habe oben nur eine verlinkt; die andere ist Art. Nr. 10385. mit oder ohne -00S.

  9. #9
    Schwarzfahrer
    Registriert seit
    22.04.2010
    Ort
    Köln
    Beiträge
    14

    Standard

    Nimm die Grundplatte ohne Spulen und bau die Spulen um. Wurde bei meiner auch gerade gemacht, und nun rennt sie wieder.
    Bei mir war es eine komplette 6 Volt Platte gegen eine 12 V Platte, bei der wir die Spulen getauscht haben. Selbst das klappte einwandfrei.

  10. #10
    Restaurateur Avatar von Macschwalbe
    Registriert seit
    01.03.2009
    Ort
    Neu-Ulm
    Beiträge
    2.070

    Standard

    Würde bei der Gelegenheit eventl. einen Vape in frage kommen?? ist gerade im Angebot bei AKF für 180€.

    Nur mal so als Gedanke, wenn du weitere Touren fahren willst fährt sichs mit ner Vape beruhigter

+ Antworten

Ähnliche Themen

  1. Zündung Defekt
    Von Ernesto im Forum Technik und Simson
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 20.11.2005, 15:44
  2. Erklärung Zündgeber
    Von Balatom im Forum Technik und Simson
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 27.09.2005, 19:58

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.