+ Antworten
Seite 1 von 3 1 2 3 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 16 von 41

Thema: Meine Eigenbau Strahlkabine und Ihre Ergebnisse


  1. #1
    Chefkonstrukteur Avatar von luluxs
    Registriert seit
    04.09.2011
    Ort
    Eppstein
    Beiträge
    2.891

    Standard Meine Eigenbau Strahlkabine und Ihre Ergebnisse

    So Leute,wie gewünscht mal Paar Details.

    Als erstes will ich euch mal zeigen wie ich meine Strahlbox(Kabine kann man das nicht nennen)für mit ohne Geld gebaut habe.
    Der Hintergrund war nicht Geld zu sparen,nein einfach nur Platzmangel.

    Als Baumaterial habe ich Pressspanplatten gewählt,da diese für meinen Zweck reichen und umsonst sind.
    2013-09-07 16.41.16.jpg

    2x 1200x750x25 mm
    2x 1200x500x25 mm
    2x 700x500x25 mm
    Diese Platten habe ich in der Firma auf der Tischsäge zugesägt,geht a) schneller b) sie passen besser ins Auto.

    weiter geht's mit Dachlatten für innen

    4x 450 mm zzgl. Paar die sich dann ergeben glaube waren 3 Meter Reststücke vom Dachdecker,genau wie die 500 mm Regenrohr und das geniale Fenster.
    Schrauben waren auch vom Dach gefallen.

    2013-09-07 19.08.26.jpg

    Werkzeuge nix besonderes dennoch Metermass und Bleistift müssen schon sein soll ja nicht billig wirken.
    Ansonsten Wasserwage zum anreissen,Stichsäge,Schraubzwingen und Akkuschrauber.

    Strahlbox und Schwalbe anfang 022.jpg

    Der Deckel von innen bzw. unten Scharniere die waren mir nicht wichtig,deswegen die Dachlatten.
    Strahlbox und Schwalbe anfang 023.jpg

    Strahlbox und Schwalbe anfang 028.jpg


    Die Öffnungen für die Hände habe ich meiner Körpergröße angepasst, das linke Loch für die Luft seht ihr ja unten.
    Strahlbox und Schwalbe anfang 027.jpg

    So die Box steht jetzt will ich selber wissen ob sie funzt .


    mmmmmmmmmhhhhhhhhhh. der Kompressor ist lauter als gedacht.
    Strahlbox und Schwalbe anfang 018.jpg

    also ab ins Wohnzimmer wollen ja nicht Ärger mit den Nachbarn.
    um Ärger mit der Frau zu meiden verpacken wir ihm schön.



    Strahlbox und Schwalbe anfang 019.jpg
    sieht doch besser aus und die Möbel bleiben sauber.
    Strahlbox und Schwalbe anfang 020.jpg
    jetzt aber fix ans Werk.
    Strahlbox und Schwalbe anfang 024.jpg
    geht soweit aber die Becherstrahlpistole taugt ja für große Sachen Null will ja auch Ergebnisse sehen und nicht alle 2 Minuten Becher füllen.
    und weil ja "Tuning" hier verboten ist "veredle"ich meine Strahlpistole.

    Strahlbox und Schwalbe anfang 030.jpg

    Der Gartenschlauch ist eh zu lang und hat den Richtigen Durchmesser.

    Strahlbox und Schwalbe anfang 029.jpg

    Den Lenker etwas missbraucht aber was soll`s. hier erstes Zwischenergebnis.

    Strahlbox und Schwalbe anfang 031.jpg

    Und wenn der Regen kommt muss man(n) halt ne Pause machen.

    Strahlbox und Schwalbe anfang 032.jpg

    jetzt hoffe ich ihr habt gefallen und die Bilder bleiben wo sie sind außerhalb vom Text.

  2. #2
    Chefkonstrukteur Avatar von luluxs
    Registriert seit
    04.09.2011
    Ort
    Eppstein
    Beiträge
    2.891

    Standard

    Toll hat geklappt,wer Interesse und Verwendung für diese Box hat Pn an mich steht in 65817.
    Denke das ich für 2-3 Bierkästen und einer leckeren Fleischwurst in 2-3 Wochen mich von ihr trennen kann.
    Ist ja schließlich so gebaut das sie sehr gut zerlegbar ist.

  3. #3
    Chefkonstrukteur Avatar von luluxs
    Registriert seit
    04.09.2011
    Ort
    Eppstein
    Beiträge
    2.891

    Standard

    So hier nochmal was zum Grund das ist meine Kr 51/2 E die ich 10 Jahre besitze am Anfang.
    .Handybilder Nokia 137.jpg
    nicht schön aber fährt.

    nokia 082011 073.jpg
    schon besser mit neuer Sitzbank,Kleinteilen und Lackreiniger.

  4. #4
    Chefkonstrukteur
    Registriert seit
    09.05.2009
    Beiträge
    3.337

    Standard

    Gar nicht übel. Für so einfachen Bau siehts nicht schlecht aus. Mit was strahlst du?
    Schwalbe mit Alarmanlage? --> http://bit.ly/VKh4rI (geht wieder!)

  5. #5
    Chefkonstrukteur Avatar von luluxs
    Registriert seit
    04.09.2011
    Ort
    Eppstein
    Beiträge
    2.891

    Standard

    Raunheimer Quarzsand 0,355-0,8 war noch da !
    Glasperlen sollten die Tage in der Post landen.

  6. #6
    Chefkonstrukteur Avatar von luluxs
    Registriert seit
    04.09.2011
    Ort
    Eppstein
    Beiträge
    2.891

    Standard

    Mistwetter so wirklich komme ich gerade nicht weiter.
    Ohne Halle ist das echt ne blöde Sache.

  7. #7
    Restaurateur Avatar von Schwalbenchris
    Registriert seit
    14.03.2010
    Ort
    Wo der Pfeffer wächst
    Beiträge
    2.133

    Standard

    Warum nicht damit: Partyzelt

    Grüße,
    Schwalbenchris
    BLECH STATT PLASTIK!

  8. #8
    Chefkonstrukteur Avatar von southpole
    Registriert seit
    02.09.2006
    Ort
    BW (Bodensee)
    Beiträge
    2.865

    Standard

    ein pavillon mit seitenplanen reicht wahrscheinlich auch

    Was hat dein Kompressor für eine effektive Liefermenge? Kannst du damit durchgehend strahlen?

  9. #9
    Chefkonstrukteur Avatar von luluxs
    Registriert seit
    04.09.2011
    Ort
    Eppstein
    Beiträge
    2.891

    Standard

    Komplett leer habe ich ihm nicht bekommen. Ich strahl immer um 20 Minuten,dann muß ich eh Strahlmittel nachfüllen.
    H
    Ist aber sau laut der gute.

  10. #10
    Museumsdirektor Avatar von moeffi
    Registriert seit
    03.04.2006
    Ort
    4630 Bochum
    Beiträge
    5.566

    Standard

    quarzsand als strahlmedium ist nicht ungefährlich, das gibt silikose. ich empfehle korund zum entlacken von stahlteilen. glasperlen eignen sich sehr gut zum reinigen und aufhübschen von aluteilen. dabei darf man aber nicht vergessen dass die oberfläche dadurch wieder aktiviert wird und z.b. ein glasperlgestrahlter zylinder nach einiger zeit, insbesondere bei alltagsbetrieb auch bei regen und im winter, weiß ausblüht.
    ..shift happens

  11. #11
    Restaurateur Avatar von Schwalbenchris
    Registriert seit
    14.03.2010
    Ort
    Wo der Pfeffer wächst
    Beiträge
    2.133

    Standard

    Zitat Zitat von moeffi Beitrag anzeigen
    dabei darf man aber nicht vergessen dass die oberfläche dadurch wieder aktiviert wird und z.b. ein glasperlgestrahlter zylinder nach einiger zeit, insbesondere bei alltagsbetrieb auch bei regen und im winter, weiß ausblüht.
    Passiert das beim Bestrahlen mit anderen Strahlmedien auch? Oder kann man gegen das Ausblühen etwas machen?

    Welches Strahlmittel wäre den gut geeignet zum Strahlen von Motorgehäuseteilen und Zylinder?

    Grüße,
    Schwalbenchris
    BLECH STATT PLASTIK!

  12. #12
    Museumsdirektor Avatar von moeffi
    Registriert seit
    03.04.2006
    Ort
    4630 Bochum
    Beiträge
    5.566

    Standard

    ich habe zylinder schon mit glasperlen gestrahlt. sah gut aus. an meinem sonntagsmöff (/1er schwalli) tut es das auch nach mehreren jahren noch, aber da sieht man auch nciht so viel davon und die quäle ich nicht durch den winter.
    der glasperlgestrahlte s50 zylinder (und der polierte kupplungsdeckel am gleichen motor) eines kumpels sah nach dem ersten winter wieder aus wie schei**e.

    generell sind glasperlen schon das geeignete medium. was vll auch noch gut gehen könnte sind nußschalen oder kunststoff. zum thema alu passivieren habe ich keine erfahrung. alu kann man generell eloxieren, wie hübsch eine eloxatschicht auf der betreffenden gusslegierung und grober oberfläche aussieht weiß ich nicht. vermutlich auch nicht doll. eventuell gibts noch irgendwelche beizen oder sowas.
    ..shift happens

  13. #13
    Chefkonstrukteur Avatar von luluxs
    Registriert seit
    04.09.2011
    Ort
    Eppstein
    Beiträge
    2.891

    Standard

    Mit Nussschalen wird man nicht weit kommen da sie zu weich sind.
    Diese werden eher bei Kunststoffen eingesetzt ,um Fertigungsreste zu entfernen .

  14. #14
    Chefkonstrukteur Avatar von southpole
    Registriert seit
    02.09.2006
    Ort
    BW (Bodensee)
    Beiträge
    2.865

    Standard

    Zitat Zitat von luluxs Beitrag anzeigen
    Mit Nussschalen wird man nicht weit kommen da sie zu weich sind.
    Diese werden eher bei Kunststoffen eingesetzt ,um Fertigungsreste zu entfernen .
    Doch! Habe meine Aluteile (Motorseitendeckel, Nabendeckel etc) mit Walnussschalten strahlen lassen. Sieht wieder schön aus. Kommt dem original recht nahe, also eher matt, keinesfalls wie poliert.

    Das wundert mich mit dem Kompressor, dass dir wohl 180l Liefermenge ausreichen. Da bekommt man ja schon für gut 200€ einen Kompressor, ich hatte in Erinnerung dass das viel kostpieliger war.
    Also würde sowas schon ausreichen?
    Korrosionsschutz-Depot Onlineshop - KSD-Kompressor 270 0KPH3

    Oder besser:
    Korrosionsschutz-Depot Onlineshop - KSD-Kompressor 400 0KPH4

    Finde ich echt bezahlbar und scheinen zu taugen.

  15. #15
    Chefkonstrukteur Avatar von luluxs
    Registriert seit
    04.09.2011
    Ort
    Eppstein
    Beiträge
    2.891

    Standard

    Also bin echt zufrieden strahle mit Ca.7 bar weil ich ja den Becher gegen einen Gartenschlauch getauscht habe .
    Egal wie lang ich strahl nach höchstens 2 Minuten ist der Kessel voll .
    Habe mir die Links jetzt nicht angesehen,ist übers Telefon immer etwas blöd.(mache ich morgen)
    Zu den Nussschalen werden die Teile da nicht in eine Trommel geworfen ?

  16. #16
    Chefkonstrukteur Avatar von luluxs
    Registriert seit
    04.09.2011
    Ort
    Eppstein
    Beiträge
    2.891

    Standard

    Habe doch schnell nachgesehen,der 270 ist nix zum strahlen eher zum lackieren kleiner Teile.
    Dann auch nur mit seperaten Druckregler mit Wasserabscheider.

+ Antworten
Seite 1 von 3 1 2 3 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 12.06.2013, 13:11
  2. Meine Schwalbe und ihre problemchen....
    Von Tr@FFniX im Forum Technik und Simson
    Antworten: 40
    Letzter Beitrag: 18.05.2007, 20:06
  3. Hat meine schwalbe ihre Tage :-?
    Von Schwalbi im Forum Technik und Simson
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 07.08.2005, 17:03

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.