+ Antworten
Ergebnis 1 bis 9 von 9

Thema: Einbau Bing Vergaser in Kr51/2


  1. #1
    Schwarzfahrer
    Registriert seit
    15.09.2007
    Beiträge
    21

    Standard Einbau Bing Vergaser in Kr51/2

    Hab da nochmal ne Frage...
    Habe jetzt den Vergaser samt neuer Züge eingebaut. Beim 2 Antreten auch angegangen und gelaufen. Soweit so gut.
    Leider hat die Schwalbe beim Gasgeben nicht richtig gut angezogen, und aus dem Auspuff recht stark gequalmt. Das ganze fühlte sich so an wie wenn ich bei meinen Alten 16 1n3 den Choke gezogen hatte und damit gefahren bin.
    Habe das gefühl der Choke Zug hat zu viel Spannung. Wie weiß ich denn genau wie die richtige Spannung auf den Züge ist.
    Mann soll ja auf Gaszug und Choke je 2 mm Spiel haben. Was bedeutet das?? Ich kann die Choke zwar 5mm aus dem Vergaser ziehen, der hat dann aber schon ab den ersten moment Spannung. Ich nehme mal an, dass das dann zu viel ist??
    Aber was mache ich nun. Habe scohn versucht den neuen Choke Zug zu kürzen, aber leider ists mir nicht geglückt sonden ich habe den gesamten ug ruiniert...
    Kennt einer nen Trick die man den scheiß Metall Draht und den Zug schonend entfernen kann.
    Also noch mal auf den Punkt gebracht:
    Meint ihr der Qual und das nicht ziehen liegt am zu Straffen Choke
    Wie kürze ich diesen schonend

    Gruß

  2. #2
    Museumsdirektor Avatar von H.J.
    Registriert seit
    22.06.2007
    Ort
    Pirmasens / Rheinland-Pfalz
    Beiträge
    5.936

    Standard

    Genau so, wie du es vermutest, ist es auch. Die 2mm Spiel bedeuten, daß der Zug nicht sofort auf Spannung sein darf, sondern sich die Hülle selbst bei vollen Lenkeinschlaf noch 2mm bewegen lassen muß, bevor der Zug etwas zieht bzw bewirkt.
    Das Spiel stellst du ein, indem du die Einstellschrauben richtig einstellst. Das sind die metallenen Dinger irgendwo nahe an einem Ende des Zuges. Mit denen kann man die Hülle länger, oder kürzer machen. Wenn das nicht funktioniert, hast du evtl den falschen Bowdenzug verbaut. :wink:
    ...drum fange nicht elektrisch an, was man mechanisch lösen kann...

  3. #3
    Flugschüler Avatar von Nordseeschwalbe
    Registriert seit
    04.09.2006
    Ort
    Heide
    Beiträge
    303

    Standard

    Falls der Zug für einen BVF Vergaser ist dreh die Stellschraube am Vergaserdeckel einfach raus und bau den Zug ohne Schraube wieder ein. Der Verstellbereich am Hebel reicht aus um den Startvergser ausreichend anzuheben.

  4. #4
    Schwarzfahrer
    Registriert seit
    15.09.2007
    Beiträge
    21

    Standard

    jo danke,

    Die verstell schrauben sind schon ganz drinne und die am Vergaser auch.
    Also kann man die Dinger manuell kürzen.

    Oer kann mir jemand nen link eines Zuges (Choke)-Zug in nem guten Online Shob geben, dann bestell ich mir halt noch einen.

    Gruß und danle schonmal

  5. #5
    Flugschüler Avatar von Nordseeschwalbe
    Registriert seit
    04.09.2006
    Ort
    Heide
    Beiträge
    303

    Standard

    Nimm doch einfach die Verstellschraube für den Choke am Gaser raus, dann hast Du mehr Spiel im Bowdenzug.

  6. #6
    Museumsdirektor Avatar von H.J.
    Registriert seit
    22.06.2007
    Ort
    Pirmasens / Rheinland-Pfalz
    Beiträge
    5.936

    Standard

    Zitat Zitat von Nordseeschwalbe
    dreh die Stellschraube am Vergaserdeckel einfach raus und bau den Zug ohne Schraube wieder ein.
    !!!
    ...drum fange nicht elektrisch an, was man mechanisch lösen kann...

  7. #7
    Flugschüler Avatar von Nordseeschwalbe
    Registriert seit
    04.09.2006
    Ort
    Heide
    Beiträge
    303

    Standard

    @ H.J.
    was soll ich denn noch machen

  8. #8
    Museumsdirektor Avatar von H.J.
    Registriert seit
    22.06.2007
    Ort
    Pirmasens / Rheinland-Pfalz
    Beiträge
    5.936

    Standard

    Zitat Zitat von Nordseeschwalbe
    @ H.J.
    was soll ich denn noch machen
    Nichts mehr, da kann man nur noch hoffen und beten...
    ...drum fange nicht elektrisch an, was man mechanisch lösen kann...

  9. #9
    Schwarzfahrer
    Registriert seit
    15.09.2007
    Beiträge
    21

    Standard

    die Mutter hatte ich schon ab....
    morgen nehm ich dan auch noch die ganze Schraube raus und mal schauen. Wenns immer noch nicht genug ist muss ich mich halt doch noch mal zu Wort melden.

    Naja vielen Dank so weit

+ Antworten

Ähnliche Themen

  1. KR51/1K und Bing Vergaser
    Von coolkings3000 im Forum Technik und Simson
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 30.09.2008, 17:13
  2. Bing Vergaser einbau
    Von telegabelcommander im Forum Technik und Simson
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 19.04.2008, 14:26
  3. KR51/2N vs. Bing-Vergaser
    Von AkiraEve im Forum Technik und Simson
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 09.04.2005, 02:28

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.