+ Antworten
Ergebnis 1 bis 5 von 5

Thema: Einbau innerer Schalthebel


  1. #1
    Zündkerzenwechsler Avatar von schwalbino13
    Registriert seit
    22.07.2010
    Ort
    Würzburg
    Beiträge
    48

    Standard Einbau innerer Schalthebel

    Hallo liebe Schwalbeprofis,

    vorgestern ist mir der innere Schalthebel bei meiner KR 51/2 gebrochen. Nach Ansehen einiger Videos und Pläne möchte ich nun hier nach Rat fragen. Ist es möglich, den neuen inneren Schalhebel einzubauen, ohne das gesamte Getriebe auszubauen?Wenn ja, wie?Wenn nein, wie?:-)
    Oder sollte ich da lieber die Finger von lassen? Und es einen Profi machen lassen? Habe schon in vielen Foren schlimme Horrorgeschichten gelesen...:-)
    Könnt ihr mir weiterhelfen?

    Danke, greetz

    Jan

  2. #2
    Administrator Urgestein Avatar von Prof
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    auf dem Lande
    Beiträge
    18.376

    Standard

    Alles kein Beinbruch. Hier hat grad jemand das selbe Problem.
    Disclaimer: Beiträge können Ironie und unsichtbare Smileys enthalten.

  3. #3
    Museumsdirektor Avatar von Kai71
    Registriert seit
    28.03.2014
    Ort
    Bardowick
    Beiträge
    6.815

    Standard

    Moin Jan

    Wenn Du handwerklich nicht völlig ungeschickt bist, solltest Du das hinkriegen.
    Du musst das Getriebe nicht ausbauen, auch nicht den Kupplungskorb.

    Nimm nach dem Ablassen des Öles den Kickstarthebel und die Schaltwippe ab,
    danach den Seitendeckel (hast Du wahrscheinlich schon).
    Jetzt liegt schon alles offen - demontiere den Rasthebel
    (direkt über der Hohlschaltwelle).
    Merk Dir die Einbauorte der Feder und des Distanzringes am Rasthebel.
    Die Hohlschaltwelle von der dahinterliegenden Feder abziehen,
    die Feder aber dort lassen.
    Jetzt kannst Du, wenn Du die Klaue von der Schaltwalze wegbewegst
    (da ist eine Feder dran) die Hohlschaltwelle verdrehen.
    Dreh die so weit gegen den Uhrzeigersinn,
    das Du das ganze Ding am Kupplungskorb vorbei kriegst.
    Montage in umgekehrter Reihenfolge.
    Unbedingt eine neue Dichtung für den Gehäusedeckel verbauen.
    Den O-Ring auf der Kickerwelle solltest Du ggf. auch tauschen.
    Neues Öl rein - fertig.

    LG Kai d:)
    Ich bin nicht perfekt, aber ich arbeite dran.. ;)

  4. #4
    Tankentroster
    Registriert seit
    13.09.2011
    Ort
    Saarland
    Beiträge
    132

    Standard

    Und wenn's doch nicht klappt, hilft: Simson Lehrvideo

  5. #5
    Zündkerzenwechsler Avatar von schwalbino13
    Registriert seit
    22.07.2010
    Ort
    Würzburg
    Beiträge
    48

    Standard

    Hallo liebe Profis,

    super, dann werde ich mich ans Werk machen, die Teile sind heute gekommen!:-)
    Vielen herzlichen Dank für eure tolle Hilfe und gute Fahrt!

    Jan

+ Antworten

Ähnliche Themen

  1. innerer Schalthebelbruch
    Von rängdäng im Forum Technik und Simson
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 14.09.2012, 15:47
  2. Innerer Schalthebel
    Von Mr.T im Forum Technik und Simson
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 09.11.2006, 18:07
  3. innerer schalthebel
    Von HaAn im Forum Technik und Simson
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 29.10.2003, 00:12

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.