+ Antworten
Ergebnis 1 bis 7 von 7

Thema: Einbaurichtung Lager Kupplungsdeckel?


  1. #1
    Schwarzfahrer
    Registriert seit
    01.08.2010
    Ort
    Querum
    Beiträge
    17

    Standard Einbaurichtung Lager Kupplungsdeckel?

    Ich versuche seit längerem, den Deckel der Kupplungsseite am M541 abzubauen. Der Vorbesitzer hat leider mal den Fußschalthebel an der Hülse, mit dem der innere Schalthebel auf die Kickstarterwelle aufgesetzt ist, angeschweißt. Irgendwann hat er das wohl mal wieder gelöst, es sind aber noch Reste der Schweißstelle auf der Hülse.

    Jetzt bekomme ich den Kupplungsdeckel nicht runter, weil die Schweißreste dafür sorgen, dass das Lager im Deckel nicht von der Hülse rutschen kann.

    Ich kriege also den Kupplungsdeckel nur einen Zentimeter abgezogen.

    Meine Frage: In welche Richtung kann ich das Lager im Kupplungsdeckel, evtl. nach Erwärmen des Deckels, rausziehen? Nach außen?

    Vielen Dank und genießt das republikweit schöne Wetter!

  2. #2
    Urgestein
    Registriert seit
    02.02.2007
    Ort
    südl. Niedersachsen
    Beiträge
    11.404

    Standard

    Du meinst den Wellendichtring,
    den würde ich ohne Rücksicht auf Verluste (seinerseits) aus seinem Sitz puhlen. Es kann eigentlich auch nicht schaden, den Deckel beherzt abzuziehen. Wenn da nicht allzuviel Schweißpunkte an der Hohlwelle übergeblieben sind, wird es nur den WeDiRi zerlegen. Viel Kraft sollte man dafür auch nicht aufwenden müssen.
    Den Wellendichtring kannst du nur nach außen aus seinem Sitz ziehen.
    Mal bist du Hund, mal bist du Baum...

  3. #3
    Chefkonstrukteur Avatar von Wessischrauber
    Registriert seit
    13.11.2009
    Ort
    Villmar/Lahn
    Beiträge
    3.974

    Standard

    Im Zeifelsfall den Dremel nehmen und die Schweißreste runterschleifen.

    Gerhard
    bevor isch misch uffreesch, isses mir liwwer egal !

  4. #4
    Schwarzfahrer
    Registriert seit
    01.08.2010
    Ort
    Querum
    Beiträge
    17

    Standard

    Vielen Dank für Eure schnellen Antworten, das ist wirklich sehr, sehr gut. Dann werde ich mal weiter dremeln und schon mal einen neuen Wellendichtring bestellen...

  5. #5
    Chefkonstrukteur
    Registriert seit
    17.07.2009
    Ort
    Delitzsch
    Beiträge
    3.574
    Blog-Einträge
    3

    Standard

    Evtl wäre es auch sinnvoll eine neue Hohlschaltwelle mit zu bestellen, dann musst du nicht Dremeln und hinterher passt der Schalthebel auch sauber drauf.
    Außerdem wirst du ja nicht ohne Grund den Deckel runter nehmen wollen, also warte mit der Bestellung noch bis du ne Bestandsaufnhem gemacht hast. Wenn einmal alles auf hast könnte man zB gleich noch die anderen Simmeringe wechseln usw
    R.I.P. Ronny, nur die Besten sterben jung!

  6. #6
    Super-Moderator Urgestein Avatar von Zschopower
    Registriert seit
    04.06.2006
    Ort
    Ilsede-Oberg
    Beiträge
    16.245

    Standard

    Wenn Du in Querum wohnst, dann ist der "loacal dealer" nicht weit: Omega-Oldtimer (=Breindl-Grope) am alten Querumer Bahnhof. Nicht billich, aber vor Ort und freundlich.
    Und der Simson Stammtisch Braunschweig und Umgebung ist auch nur unwesentlich weiter weg.

    Peter

  7. #7
    Schwarzfahrer
    Registriert seit
    01.08.2010
    Ort
    Querum
    Beiträge
    17

    Standard

    Aus Bautzen sind Innerer Schalthebel, alle Wellendichtringe, Dichtungssatz, Druckschraube für den Kupplungskorb unterwegs.

    (Wie, Kontermutter und Druckschraube, nicht Madenschraube und Einstellmutter? So eine Sch... knack)

    Die nette Dame bei bei Breindl-Grope hat letztes Mal gefragt, ob ich denn die Teile vom letzten Mal schon alle verbaut habe... :-) Dass wir so einen Laden in BS haben ist wirklich ein großes Glück. Mal sehen, ob sie den Kupplungszug mit Hülle da haben, ich glaube der war dann am Ende die Ursache.

    Ich fräs' mich weiter fröhlich durch mein Fahrzeug, hoffentlich kann ich morgen nach Hannover.

    Vielen Dank für Eure guten Antworten. So macht das Lernen wirklich Spaß!

+ Antworten

Ähnliche Themen

  1. Wedi Einbaurichtung
    Von Kachel im Forum Technik und Simson
    Antworten: 22
    Letzter Beitrag: 15.06.2009, 11:32
  2. Einbaurichtung Wellendichtring
    Von Heavyyyyyy im Forum Technik und Simson
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 01.07.2004, 08:42

Stichworte

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.