+ Antworten
Ergebnis 1 bis 10 von 10

Thema: Einfahren


  1. #1
    Glühbirnenwechsler
    Registriert seit
    26.02.2007
    Ort
    Würzburg/Gerbrunn
    Beiträge
    69

    Standard Einfahren

    Hallo hab bei mir jetzt ne neue Garnitur draufgebaut jetzt gehts ans einfahren. Jetzt hab ich das PRoblem dass es bei mir recht bergig ist und ich nicht der leichteste bin Ü100 würde ich erstmal gerne im Stand einfahren bis die Simme aus dem gröbsten raus ist, jetzt ist da nur das Problem der Kühlung kann ich da vorsichtig mitm Gartenschlauch draufhalten oder Verzieht sich da irgendwas weil ich ja nicht vollkommen gleichmäßig wässern kann. Falls das erste nicht klappt isses sinnvoller möglichst viel auf einmal einzufahren oder machts nix auch in kleinen schritten so 30 km einzufahren? Nicht schimpfen über die erste Frage ich meins nur gut mit meiner Simme. :wink:

  2. #2
    Simsonfreund Avatar von martin90
    Registriert seit
    19.02.2006
    Ort
    88149 Nonnenhorn am Bodensee :D
    Beiträge
    1.605

    Standard

    moin,
    neeee... nie im stand, und schon gar nicht mitm gartenschlauch... da kannste nur so auf den fresser warten..

    such dir einfach eine etwas flachere strecke... fahr diese dann nicht mit vollgas, aber auch nicht ganz ohne gas.... einfach immer so halbgas fahren in den gängen, und die einzelnen gänge nicht voll ausdrehen... früh hochschalten etc...

    und die strecken immer so wählen dass es keine kurzstrecken geben,... also dass der motor auf jeden fall auf normale betriebstemperatur kommt...
    da sind 30 km schon ok...

    grüße

  3. #3
    Museumsdirektor Avatar von H.J.
    Registriert seit
    22.06.2007
    Ort
    Pirmasens / Rheinland-Pfalz
    Beiträge
    5.936

    Standard

    Neeiiiiin, nicht mit dem Wasserstrahl!!

    Was kann mit die passieren, wenn du völlig überhitzt sofort ins kalte Wasser springst??? Richtig, kann tötlich sein.

    Wieviel du wiegst ist eigentlich, na ja, man soll ja auf Sozius versichten usw, ........ Egal. Was hast du sonst für eine Wahl??? Beim Einfahren sind ja gerade die unterschiedlichen Belastungen in Maßen erwünscht, die Teile sollen sich ja bei allen Betriebszuständen langsam aufeinander einschleifen. Wobei das langsam das Stichwort ist.
    Dann fährst du zur Not eben auch mal nur mit Mofageschwindigkeit den Berg hoch ohne Vollgas, halt eben die Gänge nicht ganz aus, keine Vollgasorgie, alleine ohne Gepäck, dann wird das schon werden.
    Hauptsache nicht im Stand (heißt ja nicht umsonst Einfahren) und schon gar nicht Eintuckern oder Einstehen.
    Hauptsache nicht voll mit dem Wasserstrahl.
    ...drum fange nicht elektrisch an, was man mechanisch lösen kann...

  4. #4
    Urgestein Avatar von Dummschwätzer
    Registriert seit
    22.04.2003
    Beiträge
    10.464

    Standard

    Draufsetzen und losfahren!
    Kein Vollgas und (abgesehen von den allerersten 20 km) nicht untertourig fahren. Eine oder zwei Tankfüllungen Zweitakt-Gemisch 1:33 verwenden. Wenns bergig ist, dann mußt du deine ersten Einfahrkilometer eben im zweiten oder gar ersten Gang absolvieren.
    Wird schon werden.

  5. #5
    Glühbirnenwechsler
    Registriert seit
    26.02.2007
    Ort
    Würzburg/Gerbrunn
    Beiträge
    69

    Standard

    Ok ich habs verstanden wär die erste Simson mit Wasserkühlung gewesen ich denk mal meine 105 kg müsste meine Simme aushalten sonst muss ich den Filius von meinem Nachbarn zum Einfahren schicken Wenn dann hätte ich den Motor schon bespritzt von Anfang an dass das nix is wenn er heiß is is schon klar
    Nicht wundern über meine unkonventionellen Einfälle bin Physikstudent

  6. #6
    Glühbirnenwechsler Avatar von Schwelli
    Registriert seit
    08.08.2007
    Ort
    Mühlhausen/Thüringen
    Beiträge
    84

    Standard

    In den 80-er Jahren wurde bei Simson schon mit Wassergekühlten Motoren experimentiert aber nie in Serie verbaut.

  7. #7
    Simsonfreund Avatar von STORM
    Registriert seit
    17.05.2006
    Ort
    Regensburg
    Beiträge
    1.808

    Standard

    Man fährt eine Garnitur ein, um Kolbenklemmer zu vermeiden. Solange der Kolben, die Kolbenringe und der Zylinder sich nicht auf einander eingeschliffen haben, muss man Bedingungen, die zu einem Klemmer führen könnten abschwächen.

    Ganz fies neben schlechter Schmierung sind ungünstige thermische Zustände.
    Der Kolben ist aus einem anderen Material als der Zylinder und dehnt sich bei Erwärmung schneller aus. Nun stell dir mal vor, was passiert, wenn der Zylinder durch Wasser zusätzlich geschrumpft wird...

  8. #8
    Avatar von Stoepsel
    Registriert seit
    29.08.2007
    Ort
    Pößneck
    Beiträge
    2

    Standard

    Guten Tag zusammen,

    das mit dem Einfahren ist so eine Sache ... jeder sagt etwas anderes!

    Ich habe mir vor kurzem auch ne neue Garnitur zugelegt, bin zwei Stunden rumgefahren ohne Volllast natürlich und dann einfach Hahn auf und Spaß heben!

    Ach, der Motor läuft übrigens immernoch ohne das kleinste Rasseln!

  9. #9
    Urgestein Avatar von Dummschwätzer
    Registriert seit
    22.04.2003
    Beiträge
    10.464

    Standard

    Zitat Zitat von Stoepsel
    das mit dem Einfahren ist so eine Sache ... jeder sagt etwas anderes!
    Du bist z.B. so einer, der was anderes sagt.

  10. #10
    Flugschüler Avatar von Simsonmichel
    Registriert seit
    19.03.2007
    Ort
    Ettlingen
    Beiträge
    271

    Standard

    Hallo,
    einfach die Einfahrhinweise im Nest beachten, dann wird das schon. Wohne auch im Gebirge und habe meine neue Garnitur (MZA) trotzdem ohne Klemmer eingefahren bekommen. Wichtig: die ersten 300km mineralisches Öl verwenden, damit sich da auch etwas einschleifen kann. Danach am besten synthetisches Öl verwenden und die Garnitur lebt "ewig", und stinken tut sie auch nicht mehr.

    Gruss vom Michel

+ Antworten

Ähnliche Themen

  1. Einfahren
    Von Quatschx5 im Forum Technik und Simson
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 11.09.2005, 16:48
  2. 1:25 zum Einfahren?
    Von Moe im Forum Technik und Simson
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 27.11.2004, 22:05
  3. Einfahren ???
    Von Schwalberotweiss im Forum Technik und Simson
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 26.10.2004, 20:25
  4. Einfahren
    Von packesel im Forum Technik und Simson
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 05.04.2004, 17:50

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.