+ Antworten
Ergebnis 1 bis 7 von 7

Thema: Einige Fragen zum Star SR 4-2/1


  1. #1
    Schwarzfahrer
    Registriert seit
    04.06.2011
    Ort
    Zell am Main
    Beiträge
    15

    Icon Redface Einige Fragen zum Star SR 4-2/1

    Hallo Leute,

    ich hab mir gestern einen Star für 300€ gekauft (siehe Bild 1). Es sind noch ein paar Dinge zu erledigen (Schaltfeder vermutlich gebrochen und Vergaser einstellen) und eine neue Lackierung wird er auch bekommen, doch bei dem Preis und in meiner Umgebung (Bayern - Unterfranken - Würzburg) konnte ich nicht anders.
    Der Star ist mein erstes motorisiertes Fortbewegungsmittel überhaupt und dem entsprechend hab ich überhaupt keinen Plan was ich machen muss.
    Mein Cousin würde demnächst zu mir kommen um die Maschine wieder auf Vordermann zu bringen, aber ich würde mich schonmal über evtl. Ursachen schlau machen, damit wir gleich wissen was zu tun ist.
    Jetzt einige Fragen an euch:
    - Wenn ich auf dem Star sitze und der Benzinhahn nach rechts zeigt, ist er zu oder? In der Mitte offen und nach links auf Reserve. Kann das sein?
    - Am lenker ist in der Mitte ein weiterer Hebel. Mein Vater hat meint, dass er ein zusätzliches Handgas ist. Stimmt das? (siehe Bild 2)
    - Unter dem Vergaser bildet sich eine kleine Pfütze voller Benzin oder Öl (siehe Bild 3). Allerdings sieht es für mich wie eine Art Wanne aus. Ist das so gewollt oder ist da etwas undicht?
    - Der Vorbesitzer hatte keine Batterie verbaut. Es führt ein grünes Kabel zum Hinterrad, wo es an einer Klemme angeschlossen ist. Jetzt hab ich mir eine neue Batterie bestellt und wollte wissen, ob ich das Kabel einfach anschließen kann oder ob ich noch irgendetwas beachten muss? (siehe Bild 4)

    Bitte beachtet, dass ich kompletter Frischling und überhaupt kein Plan habe!
    Ich hoffe ihr könnt mir meine Fragen beantworten

    mfg Christian

  2. #2
    Kettenblattschleifer Avatar von rossinchen
    Registriert seit
    18.05.2008
    Beiträge
    675
    Blog-Einträge
    24

    Standard

    Bei deinem Star ist erst einmal der falsche Lenker montiert und es fehlen die Blinker.

    Das zusätzliche Handgas ist der umgefrockelte Hebel für den Startvergaser. Der gehört eigentlich beim originalen Lenker unter die Blinkerbetätigung neben dem Gasgriff.

    Deine Pfütze ist nicht normal. Da wird dein Vergaser undicht sein.

    Das grüne Kabel ist das Kabel für den Bremskontakt. Schau einfach in den passenden Schaltplan von net-harry, was an Kabeln bei dir noch vorhanden ist. Dann wirst du auch herausfinden, an welche Kabel du die Batterie anschließen kannst. Ich vermute aber, dass aufgrund der fehlenden Blinker und der Batterie da einiges an Kabeln fehlt.

  3. #3
    Super-Moderator Urgestein Avatar von Zschopower
    Registriert seit
    04.06.2006
    Ort
    Ilsede-Oberg
    Beiträge
    16.245

    Standard

    Hallo Christian Glühstrumpf zur Simme und willkommen im Nest.

    Der Benzinhahn ist bei Draufsicht: nach rechts zu, nach unten offen, nach links Reservestellung
    Der Hebel ist der Starterhebel, muss beim Starten des kalten Motors gezogen werden.
    Die Pfütze ist nicht normal, die "Wanne" soll nur verhindern, dass Du die Umwelt einferkelst. Schwimmernadelventil und/oder Vergaserdichtung dichten nicht ordentlich.
    Das grüne Kabel zum Hinterrad ist die Leitung zum Schalter für das Bremslicht.

    Bevor Du eine Batterie besorgst oder gar einbaust, hole Dir vom net-harry den passenden Schaltplan und verstehe ihn. Hilfreich könnten meine Elek-Tricks sein, die Du auf meiner Homepage unter Simson findest.

    Und dann kauf Dir das zu Deiner Mopete passende Buch von Erhard Werner "Simson Vogelserie".
    Dann lies auch hier viel mit, nutze die Suchfunktion, die FAQ, das "Best of the Nest.." und das Wiki. Bei fast allen Fragen spielt es keine Rolle, um welches Simson-Modell es sich handelt, die Probleme sind fast immer gleich.

    Peter

  4. #4
    Schwarzfahrer
    Registriert seit
    04.06.2011
    Ort
    Zell am Main
    Beiträge
    15

    Standard

    Hallo Peter,

    Ersteinmal danke für deine Hilfe :)

    Den Hebel am Lenker kann ich allerdings nicht ziehen, sondern nur nach links bewegen. Oder meintest du das mit "ziehen"?

    Dann werde ich mir ein komplettes Dichtungsset bestellen und alles nochmal abdichten. Muss ja eh nochmal das Getriebe aufmachen um die Schaltfeder zu wechseln.

    Wenn das grüne Kabel fürs Bremslicht ist, womit wird dann die Hupe und das Licht gefüttert? Ich dachte es funktioniert wie eine Art Dyname und das grüne Kabel führt dann zu den anderen, oder so

    Schaltpläne wollte ich mir heute eh noch ausdrucken. Danke für den Link :)

    Das Buch werde ich mir dann auch noch bestellen und mitlesen tu ich sowieso schon seit ca. einer Woche :)

    mfg Christian

  5. #5
    Super-Moderator Urgestein Avatar von Zschopower
    Registriert seit
    04.06.2006
    Ort
    Ilsede-Oberg
    Beiträge
    16.245

    Standard

    Mit Ziehen, ist das Ziehen des Bowdenzugs gemeint.
    Hupe und Blinker, sowie Park- und Leerlaufkontrollleuchte befinden sich im Gleichstromkreis und funktionieren mit der Batterie, die von der Ladeanlage geladen wird.
    Der Scheinwerfer hat einen eigenen Stromkreis auch eine eigene Spule auf der Grundplatte.
    Dann gibt es noch einen Stromkreis für Brems- und Rücklicht, sowie die Tachobeleuchtung.

    Peter

  6. #6
    Schwarzfahrer
    Registriert seit
    04.06.2011
    Ort
    Zell am Main
    Beiträge
    15

    Standard

    Zitat Zitat von rossinchen Beitrag anzeigen
    Bei deinem Star ist erst einmal der falsche Lenker montiert und es fehlen die Blinker.

    Das weis ich und ich bestell mir die Tage auch einen Originalen samt Ochsenaugen.
    Zitat Zitat von rossinchen Beitrag anzeigen
    Das grüne Kabel ist das Kabel für den Bremskontakt. Schau einfach in den passenden Schaltplan von net-harry, was an Kabeln bei dir noch vorhanden ist. Dann wirst du auch herausfinden, an welche Kabel du die Batterie anschließen kannst. Ich vermute aber, dass aufgrund der fehlenden Blinker und der Batterie da einiges an Kabeln fehlt.
    Ok, schau ich mir morgen mal an.

    Ich werd mich generell mal mit dem technischen Aufbau vom Star beschäftigen bzw. das Buch durchlesen (gerade Bestellt) :)

    mfg Christian

  7. #7
    Simsonschrauber Avatar von hallo-stege
    Registriert seit
    29.03.2005
    Ort
    Moped Museum Satrup
    Beiträge
    1.238

    Standard

    Zitat Zitat von rossinchen Beitrag anzeigen
    Bei deinem Star ist erst einmal der falsche Lenker montiert
    Oh, hübsch. Das ist der im Werner Buch beschriebene Lenkerhalter nach Zeichnung. Also so eine Art Sonderzubehör.

    Gruss von Frank
    "Früher war mehr Lambretta..."

+ Antworten

Ähnliche Themen

  1. MZ TS 250/1 und einige fragen
    Von MichiKlatti im Forum Simson Stammtisch Braunschweig und Umgebung
    Antworten: 118
    Letzter Beitrag: 01.05.2011, 21:49
  2. Einige kleine Fragen
    Von Addi im Forum Technik und Simson
    Antworten: 26
    Letzter Beitrag: 15.11.2008, 23:00
  3. Einige Fragen.
    Von Prolefic im Forum Technik und Simson
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 07.02.2007, 17:06
  4. Lackierung..einige Fragen!
    Von Buschmann im Forum Technik und Simson
    Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 21.04.2004, 13:52

Stichworte

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.