+ Antworten
Ergebnis 1 bis 10 von 10

Thema: Einmal Ostsee und zurück


  1. #1
    geist333
    Gast

    Standard

    Hab mich jetzt doch dazu entschieden hier mal von meinen Erlebnissen zu berichten, obwohl das sicher nicht an Neuseeland oder ähnliches rankommt.
    Hatte letzte Freitag sowieso vor, mit Kumpels an die Ostsse zu fahren und hatte Donnerstag abend bereits meine Klamotten,Zelt usw. im Auto von ner Freundin verladen. Freitag morgen in der Uni sitz ich dann so rum und schau aus dem Fenster und bekomme das berühmt-berüchtigte-"IchwilljetztSchwalbefahren"-Kribbeln. Kurz überlegt--> OK Ich fahr mit Schwälbche von Hennigsdorf (5km nordwestlich von Berlin) nach Ückeritz auf Usedom.
    Nach der Vorlesung schnell nach Hause, Kumpels bescheid sagen dass Sie schon vorfahren können, Reiseroute gecheckt,vollgetankt angekickt, losgefahren.
    Route ging dann von Hennigsdorf über Velten auf die B96. Dieser dann bis Neubrandenburg gefolgt, Richtung Anklam abgebogen. in Anklam nach ca 160km getankt (wollte reserve vermeiden) und Überraschung 4,3Liter Gesamtverbrauch. Billiger gehts nur noch mit Fahrrad.
    Von Anklam dann auf die Insel nach Ückeritz.
    Einmal alle Stunde hatte ich ein Päuschen gemacht (Nikotinsteuer )
    Gefahren ist mein Schwälbche wie der rote Teufel, dank Rückenwind teilweise über 70km/h. Erst ab der Küste war dann Gegenwind angesagt, und so haben zwischenzeitlich 30km eher wenig Spaß gemacht.
    Gesamtfahrzeit für 217km 4Stunden 23min.
    3 Tage später dann die Rücktour auf der selben Strecke. Mit komplett Gegenwind! Daher und einem kurzen Unterbrecher-Nachstell-Päuschen bei Friedland bin ich dann auf eine Gesamtfahrzeit von 5Stunden 35 minunten gekommen.
    Achso die Tour war mutigerweise ohne Begleitfahrzeug, also Gott sei Dank ist nix kaputtgegangen und schon gar nichts was nicht in meinem Werkzeug und Ersatzteilrucksack dabei war.
    Spass gemacht hatts wie Hölle und jederzeit wieder.
    Schönstes erlebnis auf der Tour:
    Áuf der Rücktour ist mir bei Gransee genau dieselbe Schwalbe wie ich fahre entgegengekommen. Das war ein herrliches Gewinke und Gegrinse.
    Komischstes Erlebnis:
    N paar Motoradfahrer aus Berlin die irgendwie 3x pause gemacht haben im Abstand von ca. 45 km und an denen ich jedesmal Vorbeigekreischt bin. Komische gesichter sag ich euch.

  2. #2
    Urgestein Avatar von Dummschwätzer
    Registriert seit
    22.04.2003
    Beiträge
    10.464

    Standard

    Prima!
    Ich hoffe, du bist nicht all zu naß geworden. *brrrr*
    War in Ückeritz denn schon was los? Da bin ich in den letzten Jahren auch immer mal wieder rangefahren. Den Zeltplatz dort finde ich prima, weil der direkt am Meer liegt. Da kann man abends schöne Lagerfeuer am Strand machen, ohne daß sich irgendwelche Deppen drüber aufregen.
    Die B96 durch Neubrandenburg bin ich auch schon gefahren. Das ist eine schöne und schnelle Strecke.
    In NB ist stadteinwärts ein schöner, langer, steiler Berg, wo der coole Star mit 85 km/h runtergebrettert ist. Die Tachonadel hat dabei auf mich selbst gezeigt. Das war vielleicht ein Gefühl sage ich euch... Neubrandenburg hat aber auch noch den Tollensesee. Falls von euch zufällig wer Taucher ist, in dem See gibt es 'ne Menge abgesoffene, militärhistorisch interessante Bunker aus dem Kriege und Objekte auf der Trümmerinsel der ehemaligen Torpedoversuchsanstalt (TVA) des Oberkomando Marine der deutschen Wehrmacht zu ertauchen. Die Kriegsmarine hat damals dort mit Topedos den Beschuß verschiedenster Ziele durchgeführt und erforscht.

    Ich kenn mich aus !

  3. #3
    geist333
    Gast

    Standard

    Nass geworden bin ich nicht, hatte richtig gutes Wetter auf Hin- und Rücktour. Nur am Sonntag hats an der Küste 2x eine halbe Stunde geregnet. War laso auszuhalten, insbesondere am Lagerfeuer. Das Feuerchen machen wir aber zwischen den Zelten, und nicht mehr wie früher (ach ja die alten Zeiten ) am Starnd, da es dort wohl auch schon Ärger gab. Im übrigen ist Pfingsten auf Ückeritz immer der Start in die Saison auf Ückeritz. Da ist immer richtig gut was los.

  4. #4
    Urgestein Avatar von Dummschwätzer
    Registriert seit
    22.04.2003
    Beiträge
    10.464

    Standard

    Häääähhh? ?( ?(
    Wo sind denn jetzt, außer meinem hier oben, die restlichen Beiträge dieses Threads hin?
    Hat die sich der Fuchs geholt? Oder wie? Oder was? ?( ?(

  5. #5
    Moderator Chefkonstrukteur Avatar von Richy
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    Datschiburg
    Beiträge
    2.849

    Standard

    Heidewitzka, jetzt geht das hier auch schon los...

    Déja vu!

    Gruß,
    Richard

  6. #6
    Administrator Urgestein Avatar von Prof
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    auf dem Lande
    Beiträge
    18.376

    Standard

    Nope... Der Urspongsposter wurde gelöscht. Und wenn ein User ins Nirvana geht, gehen die Beiträge mit. Wo geist333 hin is, bin ich im Moment noch am ausfuchsen

    MfG
    Ralf

  7. #7
    Schwarzfahrer
    Registriert seit
    07.07.2004
    Beiträge
    12

    Standard

    Kenne auch einen "Bekannten", der mal eben an die "Ostsse" wollte.
    Kam da irgendwie nicht an....


  8. #8
    Tankentroster Avatar von Hamsti
    Registriert seit
    06.05.2004
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    182

    Standard

    man munkelt ja das dieser "Bekannte" trotzdem IN der Ostsee war...(räusper)

  9. #9
    Restaurateur Avatar von Andi
    Registriert seit
    10.03.2005
    Ort
    Hannover
    Beiträge
    2.068

    Standard

    Man gut, daß ich die Beiträge schon durch hatte.
    Schnellwech...

  10. #10
    geist333
    Gast

    Standard

    So bin wieder da (ALS SCHWARZFAHRERX( ) nur meine Posts sind allesamt baden gegangen. Und ich glaub nicht dran, das es irgendeiner von denen in die Ostsee geschafft hat. Falls doch und ihn irgendeiner sieht, bitte einfangen/retten!
    Aber für alle die diesen Thread erst heute entdecken hier noch mal ganz kurz worum es ging:
    Bin Freitag vor Pfingsten spontan am "Schwalbe-fahren-wollen-JETZT!!-Fieber" erkrankt. Sollte nur eigentlich mit ner Freundin zusammen mit Auto an die Ostsee fahren.(kumpels waren schon oben/Klamotten verladen)
    Bin dann also statt zu Freundin zu fahren um ins Auto zu steigen von der Uni nach Hause gefahren und auf mein Schwälbche gestiegen.
    Von Hennigsdorf (bei Berlin) dann über die B96 bis Neubrandenburg (@Dummschwätzer: Der Berg ist wirklich geil , auch wenn ich nur knapp über die 75km/h gekommen bin wegens der Ampel!) von dort dann nach Anklam und weiter nach Ückeritz/Usedom.
    Hintour waren 4,5Std. für 217km Rücktour wegen Gegenwind und Unterbrecher nachstelllen 5,5Std.
    Die Tour war ohne Begleitfahrzeug, aber zum Glück ist nix kaputtgegangen. War ne Supergeile Tour und ist nur zu empfehlen.
    Jederzeit wieder!

+ Antworten

Ähnliche Themen

  1. reise berlin-magdeburg-hamburg-ostsee und zurück
    Von patrick-berlin im Forum Simson Unterwegs
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 03.09.2009, 18:51
  2. Berlin-Ostsee und zurück
    Von Palme im Forum Simson Unterwegs
    Antworten: 19
    Letzter Beitrag: 30.01.2009, 10:31

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.