+ Antworten
Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 16 von 17

Thema: Einsteiger sucht Schwalbe


  1. #1

    Registriert seit
    16.07.2010
    Beiträge
    6

    Standard Einsteiger sucht Schwalbe

    Moin zusammen,

    ich bin kurzfristig auf der Suche nach einer Schwalbe.

    Diese soll mich auf meienm täglichen Weg zur Arbeit (2x 16km) begleiten.

    Habe hier aktuell 2 Stück gefunden.

    Nr1:

    Die Maschine habe ich mir eben vor Ort angeschaut. Positiv: sie läuft :)
    Negativ: statt der 9000km hat sich schon 21000 runter, Der Lack sieht so bescheiden aus wie auf dem Foto

    Was glaubt ihr, müsste man hier noch reinstecken, um diese wirklich alltagstauglich zu machen ?

    Nr2:

    Ist schon wesentlich gepflegter, kann ich mir heute Nachmittag anschauen. Ebenfalls weitestgehend originalteile, wenig Laufleistung

    Was meint ihr?

    LG
    DDong

  2. #2
    Tankentroster
    Registriert seit
    20.06.2010
    Beiträge
    146

    Standard

    Hey,
    Die zweite Schwalbe ist zwar mmm. Ganz in Ordnung und das tolle an der ist der Anhänger. Aber beide Angebote sind deutlich zu teuer.
    MfG. Till

  3. #3

    Registriert seit
    16.07.2010
    Beiträge
    6

    Standard

    Wo läge denn deiner Meinung nach ein vertretbarer Preis?

    Den Anhänger würde ich so auf Anhieb nicht brauchen, genau wie den Kindersitz :)

    Telefonisch wollte der Verkäufer dabei dann ca. 200-250€ runter gehen...

  4. #4
    Chefkonstrukteur Avatar von Wessischrauber
    Registriert seit
    13.11.2009
    Ort
    Villmar/Lahn
    Beiträge
    3.974

    Standard

    Das ist abhängig von vielerlei Faktoren:
    1. Zustand und Fahrtüchtigkeit des Fahrzeugs
    2. Zeitfaktor ( wieviel Zeit hat der Käufer sich selbst zugestanden zum Suchen und Vergleichen )
    3. Individuelles Geschmacksempfinden ( KR 51/1, KR 51,2 )
    4. Wohnort und Transportmöglichkeiten ( alte Bundesländer oder "neues Deutschland" )

    Die Einschätzung kann Dir hier leider keiner abnehmen

    Grüße
    Gerhard
    bevor isch misch uffreesch, isses mir liwwer egal !

  5. #5
    Super-Moderator Museumsdirektor Avatar von totoking
    Registriert seit
    05.04.2007
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    5.945

    Standard

    die erste schwalbe ist wirklich hoffnungslos zu teuer. eine 1er mit diesem optischen brechreiz bäh.
    die zweite ist wohl schon eher sinnvoll. 2er schwalbe mit anhänger. leider nicht mehr im originallack aber was solls. mir persönlich wäre aber auch die noch zu teuer.
    immer rechnen musst du mit dem kaufpreis + etwa 200€ für die reparaturen und wartungen gleich nach dem kauf. es gibt immer was zu tun.
    und nimm beim bestaunen des wunschobjekts jemanden mit, der sich wirklich auskennt. sonst erzählen die dir was vom pferd... äh vom vogel.
    gruß aus berlin
    Ich wünschte ich wäre eine Lorbeere, dann hätt ich nichts zu tun als auf mir auszuruhn!!!

  6. #6
    Simsonschrauber Avatar von Makersting
    Registriert seit
    19.06.2005
    Ort
    Ostfriesland
    Beiträge
    1.247

    Standard

    Sieh zu das du eine Probefahrt machst die mind. über 10km geht, und davon bitte mehrere km Vollgas fahren. Manche Probleme treten erst bei wirklich warmen Motor auf. Und überzeuge dich, dass sie gut anspringt. Da du damit zur Arbeit fährst, brauchst du ein Fahrzeug, auf das du sich verlassen kannst.
    Wenn der Vk sich um eine solche Probefahrt rumwindet, dann lass es.

  7. #7

    Registriert seit
    16.07.2010
    Beiträge
    6

    Standard

    Moin,

    erstmal danke fürs Feedback.

    Die Probefahrt wird morgen gemacht. Auf den ersten Blick sah die Nr2 ganz gut aus.

    Preislich habe ich mich mim VK hier auf 700€ geeinigt (ohne Hänger). Das sind ja schonmal 500€ weniger, als der Ausgangspreis. Zusätzlich hat der VK empfohlen langfristig einen beschichteten Tank einzubauen?! Wenn ich für die Materialkosten aufkomme, würde er mir diesen auch vor "Auslieferung" noch einbauen.

    Was kostet so ein Tank?

    Danke, LG
    DDong

  8. #8
    Chefkonstrukteur Avatar von olympiablau
    Registriert seit
    03.03.2010
    Ort
    Magdeburg
    Beiträge
    3.545

    Standard

    Kommt drauf an, ob ein neuer oder ein gebrauchter Tank verbaut werden soll.
    Grob geschätzt wären das 50-60€ reine Materialkosten für Tank und Versiegelung.
    Bei einem gebrauchten Tank vielleicht 40 €.
    Liegt des Bauern Uhr im Mist, weiß er nicht, wie spät es ist.

  9. #9
    Kettenblattschleifer Avatar von Vagabond
    Registriert seit
    20.09.2009
    Ort
    Düsseldorf
    Beiträge
    610

    Standard

    Das Problem ist nicht mal für 40 Euro irgendwo einen neuen Tank zu kaufen... die Sache ist einfach die, dass es sich mit der Zeit läppert.... Wenn die nicht ordentlich gewartet wurde brauchst du dieses Teil und jenes Teil etc. das ist dann in der Einzelanschaffung nicht so teuer, aber wie totoking schon schrieb, am ende hast du dann doch irgendwie wieder 200-300 Euro ausgegeben.

    Und meiner Meinung nach sollte 700 Euro für eine "normal alte" Schwalbe der absolute Endpreis sein, d.h. die 200-300 Euro Eigenreparaturen sind dann schon drin.

    Folglich würd ich mir etwas für 500 Euro suchen, dann nochmal 200 rienstekcen und glücklich werden.

    Es sei denn du legst wirklich 1500 auf den Tisch und hast ein komplett überholtes teil... ich weiß ja nicht was du willst.
    Dreck ist Rostschutz!

  10. #10
    Simsonschrauber Avatar von Makersting
    Registriert seit
    19.06.2005
    Ort
    Ostfriesland
    Beiträge
    1.247

    Standard

    Wenn der Vk schon von einem neuen Tank sabbelt, dann soll er damit schon last gehabt haben. Dichtsitzender Vergaser etc. Sei lieber geduldig und warte auf eine vernünftige KR51/2 die möglichst unverbastelt ist. Meist an der noch vorhandenen Originallakierung zu erkennen. Du erkennst die /2 auf Fotos an dem rechts in Fahrrichtung liegenden Auspuff.
    Die KR51/1 haben inzwischen so ein alter erreicht, bei dem es an die Substanz geht. Außerdem ist die innenliegende Primärzündung störanfällig.
    Die Angaben zu km-Leistungen kannst du getrost vergessen. Stimmt eh alles hinten und vorne nicht, da man binnen 5min den Tacho tauschen kann bei den Dingern.

  11. #11
    Chefkonstrukteur Avatar von tagchen
    Registriert seit
    24.08.2008
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    2.738

    Standard

    Ironischerweiße sieht man aber immer mehr 5x1 Motoren Fahrzeuge am Stassenrand stehen bei den 35-40GRad draußen. Da ist die 1er besser .

    Würde aber trotzdem eine /2 suchen.
    Wobei durch die konstruktionsbedingt Schwingeschwäche für den Alltagsverkehr eine S51/SR50 die bessere Wahl wäre.
    KR51/1S 75´/ S51 B2-4 81´/ S70C 86´/ S70C 87´ / Star 69´

  12. #12

    Registriert seit
    16.07.2010
    Beiträge
    6

    Standard

    Moin,

    gerade kam der Anruf vom VK, dass ich mir meinen Besuch schenken kann, da die gute mal wieder nicht anspringt. Der Vergaser sei vollkommen zugeschmoddert und er müsse ihn erstmal per Ultraschallbad reinigen. Ansonsten sei alles top... Mhm...

    Das gute Teil fällt also raus. Langsam gehen mir etwas die Alternativen aus. :) Brauche in 2 Wochen ein komplett fahrtüchtiges Vögelchen, welches dann mit einer täglichen Pendelbelastung von 2x16km zurechtkommt, ohne das ich alle 2 Wochen die Werkstatt aufsuchen muss. Denn ich bin mal so gar kein Schrauber...

    Bei einem Händler habe ich die Möglichkeit eine komplett mit Neuteilen restaurierte Schwalbe für 1800€(1400 Material und 400 Arbeit) zu bekommen. Bei nem anderen würde augenscheinlich selbiges 2500€ kosten.

    Spiele ein wenig mit dem Gedanken, denn ich bin kein Bastler, der sich in die Technik einer Schwalbe reinbeißt und diese dann selbst pflegt...

  13. #13
    Museumsdirektor Avatar von Alfred
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    HH
    Beiträge
    6.123

    Standard

    Du willst und kannst nicht selbst schrauben? Wenn das stimmt, dann solltest Du Dich vielleicht nach etwas anderem umsehen, als nach einer Simson. Bei 50 ccm kannst Du einen Roller von vor 2002 nehmen (darf noch mehr als 45 km/h fahren) oder Du greifst Dir bei 125 ccm einfach eine Honda Innova oder Suzuki Address. Häßlich, aber gut.

  14. #14

    Registriert seit
    19.07.2010
    Beiträge
    9

    Standard

    Wenn du langfristig mit deiner Schwalbe glücklich werden willst musst du dir über kurz oder lang die Finger dreckig machen. Die Technik ist zwar sehr simpel aber man muss sie immer gut warten. Leider gibt es immer weniger Qualifizierte Werkstäten die sich mit diesen Fahrzeugen auskennen.

  15. #15
    Tankentroster
    Registriert seit
    13.09.2009
    Ort
    Tübingen
    Beiträge
    153

    Standard

    Du brauchst dir auch keine Sorgen zu machen, daß die Bastelei allzu kompliziert wird (und das sagt dir ein Mädchen ). Wenn du eine Schwalbe mit einem der neuen Motoren (rechteckig, M531 oder M541), dann ist das gut zu lernen, die alten Motoren (die ovalen) find ich persönlich schon fusseliger.

    Als ich meine Schwalbe gekauft hatte, wußte ich nicht mal, wie man sie startet (das war letztes Jahr im September). Mittlerweile weiß ich mir bei den meisten problemen selbst zu helfen (Zündung, Vergaser, Kupplung, Elektrik), bei anderen habe ich glücklicherweise jemanden, den ich fragen kann (sowas ist sehr von Vorteil!!!).

    Beide meine Mopeds waren "blindkäufe" (ohne anzugucken) von ebay, nicht perfekt aber im grunde solide. War halt schon hier und da was zu machen, v.a. bei der Schwalbw, aber nu rödeln sie beide zuverlässig! Vielleicht hab ich da aber auch Glück gehabt...
    Nur ehe ich über 1000Euro für nen Möp bei mir um die Ecke ausgebe, zahl ich lieber max 400-500Euro bei ebay und lass sie von ner Spedition für 120euro anfahren, das kommt immer noch billiger...

  16. #16
    Tankentroster Avatar von coffy
    Registriert seit
    23.10.2008
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    238

    Standard

    Mit viel gewürge würde ich die zweite mit allem was dazugehört für max. 900.

    Die erste ist nicht mehr als 300.

    Wenn beides um die ecke ist.

    Versenden z.B. München - Berlin ca. 130 Euro Versichert.
    Ich schau immer das es im Umkreis von 100 Km. ist, dann kann man es mit ca. 50 Euro selber abholen (Transporter Mieten und Tanken) Bin aber gerade bei mir ein grosses Auto zu kaufen.

+ Antworten
Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Dichtungen - Einsteiger
    Von marcel.reuter im Forum Technik und Simson
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 21.09.2008, 20:31
  2. AICHACH SUCHT HILFE FÜR SCHWALBE !!!
    Von vuigasdone im Forum Simson Händler und Werkstätten
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 17.09.2007, 21:57

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.