+ Antworten
Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 16 von 20

Thema: Einstieg in die Schwalbenwelt


  1. #1

    Registriert seit
    19.06.2009
    Beiträge
    4

    Standard Einstieg in die Schwalbenwelt

    Hallo Leute

    ich spiele mit dem Gedanken mir in nächster Zeit eine Schwalbe zukaufen. Da ich aber eher im Modellbau aktiv bin hab ich noch kein Gefühl für Preise, schwachstellen und andere Sachen die man beachten muss.

    Ich würde mich sehr freuen wenn mir jemand von euch weiterhelfen kann, vielleicht ein paar grundlegenden Sachen erklären. Oder mal aufstellen würde was eine , fahrtüchtige noch gute Schwalbe kosten würde.
    Ich würde mich auch sehr darüber freuen wenn mir mal einer sagen kann was ihr so im Jahr an Versicherung und Unterhalt zahlt, natürlich nur grob.

    MFG (German) Basher

  2. #2
    Urgestein
    Registriert seit
    02.02.2007
    Ort
    südl. Niedersachsen
    Beiträge
    11.404

    Standard

    Herzlich willkommen. Viel Spaß mit deiner Schwalbe! :wink:
    Sicher wirst du eine zu dir und deinem Geldbeutel passende finden!

    Ließ DAS und DIESES , vielleicht noch DAS DA. Falls das deine Fragen nicht beantwortet, nutze die Suchfunktion, gebe in die Such-Maske Kaufberatung, Schwalbe gesucht oder ähnliches ein. Du findest genug! Hast du weitere Fragen, darfst du die natürlich auch noch loswerden!
    Also viel Spaß mit deiner noch nicht gekauften Schwalbe!

  3. #3
    Glühbirnenwechsler Avatar von chris79
    Registriert seit
    17.04.2006
    Ort
    Lohmar
    Beiträge
    51

    Standard

    du zahlst natürlich nur versicherung (ca.55,-/jahr) und keine steuer, kein tüv.

    kauf dir ne kr51/2 E oder L mit 4-gangmotor. die L hat elektronikzündung, also keinen unterbrecher mehr der verschleissen kann. wirklich gute exemplare können schon so zw. 600-800 kosten. manchmal werden sie auch toprestauriert über 1000 angeboten. aber das ist natürlich ein stolzer preis den ich eher nicht zahlen würde.

    achte beim probefahren auf lenkerpendeln, 1-2 finger abstand des vorderen schutzbleches zum krümmer, rahmenrisse sollten keine dran sein ausser evtl. an der motoraufhängung, schwalben haben manchmal probleme bei heißem motor (gehen aus, oder lassen sich nur schlecht oder nach abkühlen wieder antreten), achte auch auf das krümmergewinde, indiz für ne macke ist hier ein versauter krümmer und öl am schutzblech nach der probefahrt.

    am besten gehst du mit einem zum kauf der sich etwas auskennt z.b. hier aus dem forum.

    ist natürlich geschmacksache aber ich finde die /2 besser als die /1 schon alleine wegen dem motor . zieht besser, braucht weniger sprit.
    meine kr51/2 E braucht so ziemlich genau 3 liter 2-taktmix 1:50 auf 100km.

    ein komplett neuer schalldämpfer kostet z.b. ca. 35.-
    sattel neu komplett mit bodenplatte und bezug auch ca. 35,-
    zwei neue reifen mit schlauch von heidenau und felgenband machen ca. 55,-

    nur mal ein paar beispiele. reißt echt kein loch ins portemonnaie...

    nur frisieren ist tabu, okay? fährt eh legal 60. wenn sie gesund ist fährt sie auch schneller...

  4. #4
    Glühbirnenwechsler Avatar von schlucki
    Registriert seit
    20.04.2009
    Ort
    Regenstauf / Regensburg
    Beiträge
    88

    Standard

    vielleicht noch interessant zu erwähnen: die schwalbe-preise variieren regional ziemlich heftig... wenn ich in meiner gegend so such... da lohnt sich die fahrt in den osten...

  5. #5
    Simsonschrauber Avatar von Bönni
    Registriert seit
    12.05.2007
    Ort
    GIfhorn
    Beiträge
    1.185

    Standard

    kauf dir ne kr51/2 E oder L mit 4-gangmotor.
    Nein. Tu das nicht, sondern lies dir bei den oben angegebenen Links die Vor- und Nachteile der verschiedenen Modelle durch.
    Der Spritverbrauch ist z.B. nicht wirklich dolle unterschiedlich. Mit 3 Litern komme ich auch sehr gut hin (KR51/1), eher weniger.
    Aber das kommt immer ganz stark auf den Zustand des Fahrzeugs an.

    Wenn du entschieden hast, welches Modell du möchtest, mußt du noch festlegen, ob du a) eine gute, fahrfertige, oder b) ein restaurierungsobjekt möchtest.

    Auch hier hat beides wieder seine Vor- und Nachteile. a) kannst du wahrscheinlich gleich fahren. Du weißt allerdings nicht, was der Vorbesitzer gemacht hat. Und er muß was gemacht haben, sonst hätte das Fahrzeug wahrscheinlich nicht fahrbereit bis heute überlebt.
    Bei b) kannst du nicht gleich fahren. Du wirst Zeit und Geld investieren müssen bis die Kiste läuft. Dafür weißt du dann wie es gemacht wird, und vor allem auch DAS es gamcht wurde. Das Geld einer solchen restauration bekommst du allerdings durch einen Verkauf nie wieder rein.

    So weit erst mal...Viel Spaß beim Lesen in diesem Forum! :)

    Gruß

    Benny

  6. #6
    Urgestein
    Registriert seit
    02.02.2007
    Ort
    südl. Niedersachsen
    Beiträge
    11.404

    Standard

    Zitat Zitat von chris79
    manchmal werden sie auch toprestauriert über 1000 angeboten. aber das ist natürlich ein stolzer preis den ich eher nicht zahlen würde
    Hast du eine Ahnung was eine "Toprestaurierung" kostet? Von der Arbeit ganz zu schweigen! 1000€ sind da ein Witz. Kaum einer will es zahlen, das ist wohl ein Fakt!

    achte auch auf das krümmergewinde, indiz für ne macke ist hier ein versauter krümmer und öl am schutzblech nach der probefahrt.
    Nicht ein versauter Krümmer ist dann das Problem, die Dichtung ist zu erneuern oder einfach die Krümmermutter festzuziehen, also nicht wirklich ein wichtiges Kriterium beim Kauf! :wink:

  7. #7
    Glühbirnenwechsler Avatar von chris79
    Registriert seit
    17.04.2006
    Ort
    Lohmar
    Beiträge
    51

    Standard

    Zitat Zitat von Bönni
    Nein. Tu das nicht, sondern lies dir bei den oben angegebenen Links die Vor- und Nachteile der verschiedenen Modelle durch.
    Der Spritverbrauch ist z.B. nicht wirklich dolle unterschiedlich. Mit 3 Litern komme ich auch sehr gut hin (KR51/1), eher weniger.
    Das Geld einer solchen restauration bekommst du allerdings durch einen Verkauf nie wieder rein.
    auch richtig, natürlich musst du für dich selbst entscheiden welche vor- und nachteile dir wichtig sind.

    @gonzzo:

    ++danke kann jetzt auch richtig zitieren dank dir++

    Zitat Zitat von Gonzzo
    Hast du eine Ahnung was eine "Toprestaurierung" kostet? Von der Arbeit ganz zu schweigen! 1000€ sind da ein Witz.
    ja klar habe ich und 1000 euro sind da ein witz, auch richtig. aber man weiß ja nie was der für das geld gemacht hat und ob er es richtig gemacht hat und deshalb wären mir über 1000 euro einfach zuviel. aber auch das muss natürlich jeder selbst entscheiden. ist ja nur meine eigene meinung.
    da gebe ich lieber 1000 euro für teile aus und mache das was ich machen kann selbst oder gebe in auftrag. (z.b. motor regenerieren).

    Zitat Zitat von Gonzzo
    Nicht ein versauter Krümmer ist dann das Problem, die Dichtung ist zu erneuern oder einfach die Krümmermutter festzuziehen, also nicht wirklich ein wichtiges Kriterium beim Kauf!
    mein krümmer sah auch versaut aus vollgesuppt mit öl und vergriesgnaddelt.
    von wegen neue dichtung, als ich den krümmer abgebaut hab fand ich ein kariöses krümmergewinde vor. da half dann auch kein nachziehen mehr. ich sage ja nicht daß das bei allen krümmern so sein muss aber es kann sehr gut sein und davor wollte ich nur warnen..

  8. #8

    Registriert seit
    19.06.2009
    Beiträge
    4

    Standard

    So also muss das Thema mal wieder aktivieren. Der Traum von der Schwalbe ist jetzt in griefbarer Nähe

    Aber wo kauf ich denn am besten eine gute? Mit gut mein ich eine Fahrtüchtige, herfgerichtete KR 51 1/2 E oder L

    Als Beispiel vielleicht soetwas:

    Ebay Artikelnummer: 270420230933

    Ich wohne leider in BW und hier ist die auswahl sehr rah, daher muss ich mich eher aufs Netz konzentrieren.

    Ich hoffe ihr könnt mir ein paar gute Shops nennen, und vielleicht noch sagen was so welche ca. Wert sind.

    MFG (German) Basher

  9. #9
    Glühbirnenwechsler
    Registriert seit
    04.06.2008
    Ort
    Dresden
    Beiträge
    76

    Standard

    Hey GermanBasher!

    Der Wert einer Schwalbe ist eigentlich relativ und liegt in der Praxis genau bei der Summe die du bereit bist auszugeben.
    Deine Einstellung lieber etwas schon hergerichtetes kaufen zu wollen ist kein schlechter Ansatz da du 1. dein Gefährt auch Schritt für Schritt während nötiger
    Wartungs- und Reparaturarbeiten kennen lernen wirst und 2. ein kompletter
    Neuaufbau eines 50€ Wracks viel Geld, Zeit und know-how kosten.
    Wenn du mal im Forum rumschmökerst wirst du schnell merken das es auch hierzu (wie bei der 1er vs. 2er Debatte) die unterschiedlichsten Meinungen gibt.
    Die Schwalbe in deinem Threat würde ich persönlich(auch da werden die Meinungen unterschiedlich ausfallen) auf ca. 600 Euro schätzen (sind auch wie z.B die Blinker nicht-originale Teile dran die mir pers. nicht gefallen)

    Schau mal im Nest im Flohmarkt nach, bei Motorradscout24.de gibts auch manchmal gute Sachen,kijiji.de hat regionale Sparten usw usw.
    Such dir nen Simsonfreund in deiner Nähe, der kann dann auch mal Probe
    fahren und verhindern das dich jemand übers Ohr haut.
    Viel Glück und sag uns bescheid wenns geklappt hat!

    MfG
    Der Lord

  10. #10
    Tankentroster Avatar von panzer-paul
    Registriert seit
    21.05.2009
    Beiträge
    162

    Standard

    noch ein modellbauer (bin ich auch)
    ich hab 50 euronen für das schild bezahlt
    mfg. panzer-paul

  11. #11
    Tankentroster Avatar von charly
    Registriert seit
    31.03.2005
    Ort
    da hinten und dann rechts
    Beiträge
    103

    Standard

    Hallo GermanBasher,
    ist ja ein toller Nickname, erzähl doch mal.
    Wie fällt einem den sowas ein?
    Viele Grüße :wink:

  12. #12

    Registriert seit
    19.06.2009
    Beiträge
    4

    Standard

    Naja ist eingendlich ganz einfach:

    Ich bin ja Modellbauer und fahre mein Auto eben nicht auf der Rennstrecke, sondern im Kieswerk.
    Und den Stil den wir dort fahren nennt man "bashen", also sinnlose zerstörung, oder einfach nicht auf Material achten. Hohe, weite Sprünge mit möglichst vielen Back-/ Frontflips ist eigendlich das wichtigste dabei.

    Und dann war ich eben gerade auf der Seite german-bash.org

    Dann hab ich mir gedacht German-Bash + Bashen bzw Basher = German Basher :wink:

  13. #13
    Glühbirnenwechsler Avatar von kani123
    Registriert seit
    11.05.2009
    Ort
    Lörrach
    Beiträge
    96

    Standard

    was fährst du denn für nen model ? hpi savage ? die halten sowas aus :)

  14. #14

    Registriert seit
    19.06.2009
    Beiträge
    4

    Standard

    Ne ich fahre einen Thunder Tiger ST-1

  15. #15
    Tankentroster Avatar von charly
    Registriert seit
    31.03.2005
    Ort
    da hinten und dann rechts
    Beiträge
    103

    Standard

    Puh, da bin ich aber echt froh!
    Weiß' nicht ob es Dir bewußt ist, aber die eigentliche Übersetzung ist nämlich nicht so schön.
    Aber da sieht man mal wie schnell es zu Mißverständnissen kommen kann.

    Hoffentlich kannst Du einen schönen Vogel ergattern und hast viel Spaß damit.
    Viel Glück! :wink:

  16. #16
    Glühbirnenwechsler Avatar von kani123
    Registriert seit
    11.05.2009
    Ort
    Lörrach
    Beiträge
    96

    Standard

    ahjo, ich hab nen kyosho inferno welcher leider seid die schwalbe bei mir im keller steht bei seite rücken musste :)

+ Antworten
Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.