+ Antworten
Seite 2 von 2 ErsteErste 1 2
Ergebnis 17 bis 28 von 28

Thema: ELBA Blinker Anschlüsse


  1. #17
    Super-Moderator Museumsdirektor Avatar von net-harry
    Registriert seit
    11.04.2005
    Ort
    Braunschweig
    Beiträge
    7.208

    Standard

    @Baumschubser
    Jepp, EWR hat 'nen Gleichrichter integriert...
    Gruß aus Braunschweig
    Schaltpläne und mehr unter www.moser-bs.de

  2. #18
    Glühbirnenwechsler Avatar von mops
    Registriert seit
    03.07.2004
    Beiträge
    89

    Standard

    wo gibts denn brückengleichrichter für 6V? finde nur ab 10V das ist das niedrigste?!?

  3. #19
    Super-Moderator Chefkonstrukteur
    Registriert seit
    16.01.2006
    Ort
    Nähe Chemnitz
    Beiträge
    2.874

    Standard

    @mops,

    bei den Spannungsangaben handelt es sich um die HÖCHSTspannung, für die der Gleichrichter ausgelegt ist.

    Qdä

  4. #20
    Urgestein Avatar von Shadowrun
    Registriert seit
    29.05.2004
    Beiträge
    10.426

    Standard

    Kauf dir den von Conrad:



    40 V und 10 A max Leistung sollten bei der Schwalbe reichen.

    Und 3,51 ist nen fairer Preis.

    Ansonsten ( wenn kein Conrad in der Nähe ) bestell bei Reichelt.de

  5. #21
    Glühbirnenwechsler Avatar von mops
    Registriert seit
    03.07.2004
    Beiträge
    89

    Standard

    hi,

    habe beim großen auktionshaus die ELBA bestellt.. ist heute angekommen, auf dem bild bei e..y war eine elba von SEGU, geschickt wurde mir eine alte DDR..

    aufschriften: "6V 2x21W, TGL 42409, DDR-Ruhla, 8871.10, 6V 5A"

    einen brückengleichrichter habe ich schon bestellt gehabt. ist der denn jetzt daran noch nötig bzw wie kann ich in der elba den gleichrichter identifizieren. wie öffnet man die elba?



    danke nochmal für die beantwortung meiner nervigen fragen

  6. #22
    Urgestein Avatar von Shadowrun
    Registriert seit
    29.05.2004
    Beiträge
    10.426

    Standard

    Etwas aufbiegen und nach der passenden Diode ausschauhalten.

    Aber der Umbau auf Gleichrichter bringt dir mehr Ladestrom

  7. #23
    Glühbirnenwechsler Avatar von mops
    Registriert seit
    03.07.2004
    Beiträge
    89

    Standard

    hab das ding gerade zerpflückt..sind 3 sperrdioden drinnen... unten dran ist ein thyristor "TESLA KT725/600"

    siehe bild unten... ist der thyristor nicht schon der gleichrichter? und die dioden sind richtig?

    sorry, wenn ich mit meinen fragen nerve aber auf dem gebiet bin ich nicht so bewandert. ich möchte nichts falsches anschliessen weil sonst bestimmt was kaputt geht
    Angehängte Grafiken

  8. #24
    Urgestein Avatar von Shadowrun
    Registriert seit
    29.05.2004
    Beiträge
    10.426

    Standard

    Der Thyristor ist nicht der Gleichrichter.

    Am besten ist es wenn du die Bremslichtspule umbaust und dann gleichrichtest.

    Dann haste bis zu 21 Watt Ladestrom ...

    Genau kenne ich die Position der Diode in der alten DDR Elba nicht kann dir da also nicht weiterhelfen.

    Nen Schaltplan wird dir wohl auchnicht weiterhelfen.

    Also 3 € in einen Gleichrichter investieren. Ein wenig die Kabel in der LIma umlöten und dann über Volle Ladung der Batterie freuen

  9. #25
    Moderator Museumsdirektor Avatar von Baumschubser
    Registriert seit
    18.04.2003
    Beiträge
    6.551

    Standard

    In den DDR-ELBAs sollte die Diode drin sein. Das ist eine SY 360/2, also ein schwarzes rundes Bauteil mit einem hellen Ring. Von dieser Diode befinden sich insgesamt drei Stück in der ELBA, eine kann ich im Bild sehen, die ist direkt in der Mitte vorne unterhalb vom Kühlblech des Thyristors.

    Eine befindet sich direkt hinter Klemme 31, eine direkt hinter Klemme 59 und eine ist parallel zum Relais geschaltet.

  10. #26
    Glühbirnenwechsler Avatar von mops
    Registriert seit
    03.07.2004
    Beiträge
    89

    Standard

    genau, es sind 3 stück von den dioden drinnen, also bleiben die drin, ich löte die grundplatte um wie es hier irgendwo im forum beschrieben steht und dann einfach die elba wie schon erklärt anstecken


    dann dürfte sich das mit der leeren batterie gegessen haben, oder? die hält nämlich nicht she rlange wenn ich sie mal voll geladen hatte..

  11. #27
    Moderator Museumsdirektor Avatar von Baumschubser
    Registriert seit
    18.04.2003
    Beiträge
    6.551

    Standard

    Wenn da drei Dioden drin sind, ist das eine ELBA mit Gleichrichter. Da brauchts den Brückengleichrichter zumindest nicht extra. Einfach die Spulenbestückung und die gesamte Elektrik auf den Schaltplan wie SR50 B4 umbauen und dann hast keine Sorgen mehr mit entladenen Batterien.

  12. #28
    Urgestein Avatar von Shadowrun
    Registriert seit
    29.05.2004
    Beiträge
    10.426

    Standard

    Nein.. Eine Schutzdiode ist drinnen.

    Damit kann man die Elba wie das Ladeteil einsetzen. Nur dann nutz man den vollen Vorteil nicht aus wenn man die ganze Bremslichtspule umrüstet.

+ Antworten
Seite 2 von 2 ErsteErste 1 2

Ähnliche Themen

  1. Blinker tot!-ELBA?
    Von schnellerHeller im Forum Technik und Simson
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 23.07.2010, 23:24
  2. Anschlüsse!
    Von ognir im Forum Technik und Simson
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 14.10.2009, 17:12

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.