+ Antworten
Ergebnis 1 bis 9 von 9

Thema: Elba defekt, kann ich es reparieren???


  1. #1
    Tankentroster
    Registriert seit
    18.05.2003
    Ort
    Gummersbach
    Beiträge
    169

    Standard

    Halli, Hallo, Hallöle
    ich habe da ein Problem mit meiner Elba. Von meiner Batteriespule geht genug Saft in die Elba rein, nur leider kommt kein Saft aus der Elba raus. Kann ich das reparieren (z.B. neuer Widerstand?)???

  2. #2
    Tankentroster
    Registriert seit
    18.05.2003
    Ort
    Gummersbach
    Beiträge
    169

    Standard

    Ich habe langsam das Gefühl das sich keiner mit der Elba auskennt, oder???

  3. #3
    Moderator Museumsdirektor Avatar von Baumschubser
    Registriert seit
    18.04.2003
    Beiträge
    6.551

    Standard

    Such mal ein wenig, hier hatte sich mal wer die Mühe gemacht, einen Schaltplan zu erstellen. Ansonsten hilft nur der Austausch des kompletten Teils.

  4. #4
    Glühbirnenwechsler Avatar von Rollerfahrer
    Registriert seit
    27.04.2003
    Ort
    Friedberg
    Beiträge
    92

    Standard

    Was brauchst de denn für eine ELBA 6 oder 12V? Habe noch eine gute gebrauchte 6V-Elba, die funktioniert noch einwandfrei.

  5. #5
    Simsonfreund
    Registriert seit
    24.05.2003
    Ort
    Sulzbach-Rosenberg
    Beiträge
    1.971

    Standard

    Original von simking:
    Ich habe langsam das Gefühl das sich keiner mit der Elba auskennt, oder???

    was erwartest du, wenn sich alle auf der alljährlichen schwalbennest sternfahrt befinden?

  6. #6
    Zahnradstoßer Avatar von oldispezi
    Registriert seit
    27.04.2003
    Ort
    Frankfurt / M.
    Beiträge
    936

    Standard

    Hallo EBA Schaltplan (6 V.) siehe anhang .

    MFG
    oldi

  7. #7
    Museumsdirektor Avatar von Alfred
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    HH
    Beiträge
    6.123

    Standard

    Kann man das Teil überhaupt vernünftig reparieren, es ist ja in Kunstharz eingegossen?

    Gruß!
    Al

  8. #8
    Moderator Museumsdirektor Avatar von Baumschubser
    Registriert seit
    18.04.2003
    Beiträge
    6.551

    Standard

    Genau diese Frage wollte ich hier auch gerade stellen. Selbst wenn man das Teil aufknacken kann, welches Bauteil kommt am ehesten als Fehlerquelle in Frage??? Bei mir wird offensichtlich die Batterie auch nicht geladen. Ich habe aber noch eine ELBA zum tauschen da, die werde ich mal testen. Ansonsten ist aber bei den paar Bauteilen sogar ein Nachbau machbar. Besondere Kühlmaßnahmen sind beim Original nicht vorgesehen, sollte also kein so großes Problem sein, falls man zu jedem Bauteil ein passendes aus aktuellen Baureihen findet.

  9. #9
    Tankentroster
    Registriert seit
    18.05.2003
    Ort
    Gummersbach
    Beiträge
    169

    Standard

    Ich glaube ich gebs auf mit der Reperatur. Bevor ich das Teil aufgeknackt habe und da drin anfange zu löten hab ich mir schnell ne neue gekauft. Das einzige was mich daran ziemlich stört is der Hohe Preis!!!!

    Kann ich die Elba eigentlich dran lassen und nur einen Ladeanlage zusätzlich installieren??? Ich meine die würde mich wesentlich billiger kommen als so eine blöde Elba!!!!

    P.S: Ich habe eine 12V Elba!

+ Antworten

Ähnliche Themen

  1. Alte ELBA reparieren ?
    Von PandaGünther im Forum Technik und Simson
    Antworten: 55
    Letzter Beitrag: 23.03.2014, 13:53
  2. ELBA defekt?
    Von Kölner im Forum Technik und Simson
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 16.06.2008, 10:51

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.