+ Antworten
Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 16 von 29

Thema: Elektrik


  1. #1
    Tankentroster Avatar von schwalbenreiter
    Registriert seit
    23.03.2005
    Beiträge
    155

    Standard Elektrik


    Ich freue mich weil ich heute durch Zufall was bemerkt habe.
    Ich dachte immer wenn meine Schwalbe mit kaltem Motor
    nicht richtig zieht und vom Zylinder oder Motor beim gasgeben
    laute vibrations,kruschel-und Krachgeräusche herkommen
    liegt es vieleicht daran daß der Vergaser mal gereinigt werden müsste.
    Ist nicht so: ich merkte heute daß wenn ich während der Fahrt
    das LICHT ausschalte die Schwalbe plötzlich voll abgeht
    und alles ohne komischen Krach.Licht wieder an :Schwalbe wird
    direkt langsamer und "kracht" wieder Licht aus: sie saust direkt mit
    über sechtzig, LIcht an :mieses Krachgeräusch und direkter Leistungsabfall
    Licht aus und sie braust davon.
    Was is nu los? Brauche ich etwas ne andere Zündi?
    Und wie kann das sein daß die elektronik so ein Geräusch produziert?
    Also mir würde echt mal ein Stein vom Herzen fallen wenn jemand
    Rat wüsste ich habe nähmlich immer mit den seltesten Problemen
    zu tun.
    möge deine Schwalbe ewig fliegen

  2. #2
    Schwarzfahrer Avatar von JagdwaffenFahrer
    Registriert seit
    30.11.2005
    Ort
    Küllstedt
    Beiträge
    19

    Standard

    Moin

    bei meinem Kumpel war so etwas ähnliches der hatte auch Fählzündungen und es hat gekracht wie sau wenn sie mal gelaufen ist und das auch noch sau schlecht. Da war es zwar die zündung aber mit der Schalterstellung hattte das nichts zu tun. Am besten ist du gehst zu deinem Simsonschrauber des Vertrauens.


    mfg Thüringen

  3. #3
    Super-Moderator Museumsdirektor Avatar von net-harry
    Registriert seit
    11.04.2005
    Ort
    Braunschweig
    Beiträge
    7.208

    Standard

    Hi,
    Kann es sein, das Deine Lichtspule auf der Grundplatte nicht richtig fest ist ? Vielleicht bewirken die bei (elektrischer) Belastung auftretenden Kräfte, das Teile der Spule an das Polrad kommen und schleifen ?

    Nur so ne Idee ...

    Gruß aus Braunschweig

  4. #4
    Tankentroster Avatar von schwalbenreiter
    Registriert seit
    23.03.2005
    Beiträge
    155

    Standard

    Hm...danke mal für die Anhaltspunkte vieleicht
    kommen ja noch ein paar Anregungen es ist übrigens
    ne Schwalbe kr51 2.
    Vieleicht weiss noch jemand was oder hat sowas auch schon mal erlebt.
    möge deine Schwalbe ewig fliegen

  5. #5
    Urgestein Avatar von Shadowrun
    Registriert seit
    29.05.2004
    Beiträge
    10.426

    Standard

    Überprüf mal die Massekontakte. Hat dein Motor ne Extra Leitung an ne Schraube ...
    Die sollte min zu nem Massepunkt am Rahmen gehen besser Motor --> Zündspule Masse --> Massepukt Rahmen.

    Denke mal deine Masseverbindung ist schelcht und die 4 - 6 Ampere Frontlicht lassen dann ne zu hohe Spg an der Masseverbindung abfallen dass es auf die Zündung geht

  6. #6
    Tankentroster Avatar von Zuendaussetzer
    Registriert seit
    09.08.2005
    Ort
    Attendorn
    Beiträge
    142

    Standard

    Hallo,
    mein Kumpel hatte mal ein ähnliches problem.
    wenn er das Licht eingeschaltet hat, ging der Motor aus.
    Das Problem lag am Leitungsverbinder, dort sprang ein Funke zwischen dem Kabel fürs Licht und dem Kabel für die Zündung über.
    Vieleicht hilft dir das ja weiter.

    mfg Zuendaussetzer

  7. #7
    Urgestein Avatar von Shadowrun
    Registriert seit
    29.05.2004
    Beiträge
    10.426

    Standard

    ^^ siehste auch Masseproblem... Sonst wäre der Funke lieber durche Zündspule aber bei schlechter Masse nimmt er sich andere Wege

  8. #8
    Chefkonstrukteur Avatar von experimentator
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    01662 Meißen
    Beiträge
    4.206

    Standard

    Hallo,

    Bei mir war mal die Grundplatte verschoben, so daß die Lichtspule am Polrad geschliffen hat -bis sie verbrannt war-.

    mfg Gert

  9. #9
    Tankentroster Avatar von schwalbenreiter
    Registriert seit
    23.03.2005
    Beiträge
    155

    Standard

    Danke Jungs..
    ich werde die Sache mal beäugen.
    möge deine Schwalbe ewig fliegen

  10. #10
    Pitch
    Gast

    Standard

    kann dieses beschriebene masseproblem auch nur auswirkung auf das anspringen haben?
    meine schwalbe springt im moment sehr schlecht an und ich meine, das ist erst so, seitdem ich mir diese tageslichtschaltung hab basteln lassen.
    kann das zusammenhängen?
    wenn sie alleridngs erst mal an ist, läuft sie ohne probleme...

  11. #11
    Glühbirnenwechsler
    Registriert seit
    28.03.2006
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    50

    Standard

    ne kann nich sein, hab mir auch diese Tagesfahrlichtschaltung gebaut. Läuft bei mir einwandfrei. ich weiß ja nich was ihr da gemacht habt, aber ich hab bei mir das rot-weiße kabel von der Spule mit dem schwarz-weißem von dem lichtschalter verbunden (also vorher natürlich von den steckkontakten abgezogen) und schon ging das.

    guckst du hier

  12. #12
    Pitch
    Gast

    Standard

    leider weiss ich nicht, wie es gemacht wurde. habe absolut keine ahnung von technik.
    hatte meiner werkstatt diesen link geschickt:http://www.fen-net.de/~ea1370/pub/Ho...ung_Ladeanlage
    und fand es komisch, dass des startproblem mit dem erfolgten werkstattbesuch zusammenfiel. am neuen auspuff kann es wohl weniger liegen, was?

  13. #13
    Glühbirnenwechsler
    Registriert seit
    28.03.2006
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    50

    Standard

    wenn er neu ist glaube ich das nicht.

    ich habs ja genauso gemacht wie es bei deinem link stand. wie gesagt bei mir funzt es.

  14. #14
    Pitch
    Gast

    Standard

    da bleibt mir wohl nichts anderes übrig als nochmal dorthin und das checken lassen...
    hat jemand eine ahnung, was das sein kann? zündfunken zu schwach oder so? aber warum läuft sie dann ganz normal, wenn ich sie erst mal angeschoben habe? müsste ich dann nicht während der fahrt auch probleme haben (stottern, ausgehen etc.)?

  15. #15
    Urgestein Avatar von Shadowrun
    Registriert seit
    29.05.2004
    Beiträge
    10.426

    Standard

    Also bei dir wurde ich checken :

    Zündkerze
    Kerzenstecker
    Zündkabel..

    Unterbecherabstand

    Wie schon so oft würde ich einfach nach Fehlern suchen und nicht meinen es lag an deiner Tagfahrschaltung .... Vielleicht ist da auch nur nen Kabel verrutscht

    Aber anschlieben und dann gut laufen klingt nach ner Kerze. Setz dir mal nen neue Isolator rein

  16. #16
    Pitch
    Gast

    Standard

    @shadowrun:

    danke für die tips.
    alte kerze sieht schön rehbraun aus und mit neuer kerze gehts auch net - zumindest das habe ich schon getestet.
    stecker könnte gut sein, der sieht schon oll aus...

+ Antworten
Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. SR 2 Elektrik
    Von Wolfdancer im Forum Technik und Simson
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 05.08.2007, 11:40
  2. Elektrik SR50 B3 Elektrik defekt???
    Von ErichdatMopped im Forum Technik und Simson
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 08.11.2005, 00:55
  3. Elektrik
    Von Taiger im Forum Technik und Simson
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 18.08.2005, 15:05

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.