+ Antworten
Ergebnis 1 bis 5 von 5

Thema: Elektrik, das Buch mit 7 Siegeln, Kurzschluss? 1A flink fliegt


  1. #1
    Zündkerzenwechsler
    Registriert seit
    07.11.2013
    Ort
    Buchholz
    Beiträge
    48

    Standard Elektrik, das Buch mit 7 Siegeln, Kurzschluss? 1A flink fliegt

    Moin,

    gestern bei dem herrlichen Wetter ne große Tour gemacht mit meiner Schwalbe Kr51/1s. Sie läuft ja inzwischen gut.

    Allerdings haben während der Fahrt die Blinker ihren Geist aufgegeben.

    Wieder zu Hause auf Fehlersuche begangen. Die 1A Sicherung war hinüber, somit kein Ladestrom (wohl eher noch nie bekommen, so oft bin ich noch nicht gefahren).

    Also neue Sicherung rein, Batterie wieder geladen, zack Sicherung wieder durchgebrannt. Batterie nun voll und alles läuft wie gehabt, Blinker, Hupe etc, nur halt kein Ladestrom, da Sicherung wieder durchgebrannt ist...

    Elektrik ist nicht so mein Ding. Aber laut Schaltplan "Spule - Sicherung - Ladeanlage".

    Dann suche ich den Fehler also in der Ladeanlage? Wie gesagt, es funktioniert alles wenn Sicherung draußen oder halt durchgebrannt…

    Gruß Mark

  2. #2
    Super-Moderator Urgestein Avatar von Zschopower
    Registriert seit
    04.06.2006
    Ort
    Ilsede-Oberg
    Beiträge
    16.250

    Standard

    Nimm mal eine 5W Prüflampe:
    Schraubär-Tip: Prüflampe
    und dann die hier zu gewinnenden Erkenntnisse zum Vorgehen:
    Schraubär-Tip: Sicherung fliegt immer raus

    Peter

  3. #3
    Zündkerzenwechsler
    Registriert seit
    07.11.2013
    Ort
    Buchholz
    Beiträge
    48

    Standard

    Hallo Peter,

    danke für den Link. Heute bin ich endlich zum Basteln gekommen und habe vorher meine rudimentären Kenntnisse in Sachen Elektrik "aufgefrischt". Nun auch endlich mal mein Multimeter kennengelernt.

    Fehler war, wie erwähnt, dass ich 6v an der 1A Sicherung messen konnte, dies bei ausgeschalteter Zündung. Also habe ich erstmal die Diode durchgemessen der Ladeanlage, hier war alles i.O. Stromfluss nur in eine Richtung möglich. Da sich mir der Fehler nicht zeigen wollte, habe sogar zu Testzwecken eine andere Ladeanlage angeschlossen.

    Nachdem ich schon am Verzweifeln war (wie gesagt, nicht so toll in Elektriksachen), viel mir dann so nebenbei auf, dass ich ein negatives Ergebnis am Mulitmeter erhalte. Sprich Rot vom Multimeter an der Sicherungsdose (63a - 59a) und Schwarz vom Multimeter an Masse.

    Und siehe da (danke an den Vorbesitzer), die Kabel der Batterie waren mit der falschen Farbe gekennzeichnet! Pluspol als solches gekennzeichnet ging auf den Massepunkt am Rahmen! Man oh man. Auf sowas muss man erstmal kommen, eigentlich so simple. Wieder was gelernt.

    Danke für die Links

    Mark

  4. #4
    Simsonfreund
    Registriert seit
    13.01.2014
    Ort
    BaWü
    Beiträge
    1.629

    Standard

    und da hat es nicht die diode zerschossen?? (bei der verpolung)

  5. #5
    Super-Moderator Urgestein Avatar von Rossi
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    Oberharz
    Beiträge
    10.969

    Standard

    Zitat Zitat von Bremsbacke Beitrag anzeigen
    und da hat es nicht die diode zerschossen?? (bei der verpolung)
    Warum sollte es? Da ist doch eine Sicherung im Kreis, die auch geflogen ist.

    MfG

    Tobias

+ Antworten

Ähnliche Themen

  1. Kurzschluss bei S51 E
    Von Blockfett im Forum Technik und Simson
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 26.07.2012, 10:11
  2. Elektrik: Sicherung fliegt ständig raus
    Von Dr.Blutwurst im Forum Technik und Simson
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 10.05.2007, 20:13
  3. Kurzschluss
    Von hansi01844 im Forum Technik und Simson
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 22.07.2003, 12:18

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.