+ Antworten
Ergebnis 1 bis 11 von 11

Thema: Elektrik ohne Motor testen


  1. #1
    Museumsdirektor Avatar von H.J.
    Registriert seit
    22.06.2007
    Ort
    Pirmasens / Rheinland-Pfalz
    Beiträge
    5.936

    Standard Elektrik ohne Motor testen

    Ich habe mal wieder eine sehr spezielle Frage an die Elektrikfreaks.


    Ich habe eine S51 hier stehen, die ich gerade neu verkabele. Der Kabelbaum war sehr unvollständig, so daß ich etliche Kabel selbst anfertigen mußte. So weit ist das jetzt kein Problem, aber ohne Motor testet sich das sehr schlecht. Deshalb spielt für mich die Elektronikzündung zu diesem Zeitpunkt noch keine Rolle. Ich würde gerne alles andere testen.
    Der Plan ist die S51/1C nach dem Moser-Plan.


    Kann ich mit einem Netzgerät/Ladegerät (bei eingebauter, geladener Batterie), den Minuspol an die Masse (Rahmen) klemmen und den Pluspol an 59b und 59a gleichzeitig?


    Dann habe ich noch ein Verständnisproblem am Zündlichtschalter. An welche Klemmen geht das schwarz-weiße, das rot-weiße und das weiße Kabel? (Mittlerer Kasten der Zündlichtschalter Darstellung) ??
    ...drum fange nicht elektrisch an, was man mechanisch lösen kann...

  2. #2
    Super-Moderator Urgestein Avatar von Zschopower
    Registriert seit
    04.06.2006
    Ort
    Ilsede-Oberg
    Beiträge
    16.252

    Standard

    Wenn Du die Kabel von der Grundplatte abmachst, dann kannst Du mit einer Batterie oder einem Netzteil mit entsprechender Spannung und Strombelastbarkeit die verschiedenen Stromkreise einfach prüfen. Ich würde aus Gründen der Belastung keine Klemmen verbinden, sondern jeden Stromkreis einzeln testen.
    Die "Elek-Tricks" unter Simson auf meiner Homepage kennst Du?



    Peter

  3. #3
    Museumsdirektor Avatar von H.J.
    Registriert seit
    22.06.2007
    Ort
    Pirmasens / Rheinland-Pfalz
    Beiträge
    5.936

    Standard

    Der Plan ist die S51/1C nach dem Moser-Plan.
    Die Elek-Tricks habe ich natürlich gelesen, manchmal steht mir aber meine Signatur im Weg..
    Die Idee dahinter war eigentlich, alles zu testen, als ob der Motor eingebaut wäre und läuft, um später eben nur noch die GP mit ihren fünf Kabeln anschließen zu müssen.
    Mein Netzteil kann bis 8A bei 12V abgeben.
    Da fällt mir gerade ein, daß im Plan auch kein Wert zur Sicherung angegeben ist. Was kommt dort rein?
    ...drum fange nicht elektrisch an, was man mechanisch lösen kann...

  4. #4
    Super-Moderator Urgestein Avatar von Zschopower
    Registriert seit
    04.06.2006
    Ort
    Ilsede-Oberg
    Beiträge
    16.252

    Standard

    Mein Buch sagt 8A für die Sicherung.

    59a und 59b sind die Wechselspannungseingänge des Brückengleichrichters in der ESB. Die solltest Du sinnvollerweise nicht verbinden, sondern mit einer massefreien Wechselspannung von ca. 12 bis 14 Volt versorgen. Es sollte aber auch eine massefreie Gleichspannung gehen, wobei es dann egal ist, an welche der beiden Klemmen + und - kommen.

    An welche Klemmen die Kabel gehen, steht doch im Schaltplan. Oder habe ich Deine Frage nicht verstanden?

    Peter

  5. #5
    Museumsdirektor Avatar von H.J.
    Registriert seit
    22.06.2007
    Ort
    Pirmasens / Rheinland-Pfalz
    Beiträge
    5.936

    Standard

    Im Schaltplan steht an der Stelle nur dieser "Rechen", dessen Nummer mir am ZüLi nicht ganz klar ist. Oder muß ich die Kabel zurück verfolgen und die Nummer vom anderen Ende nehmen?


    Ich kann also den "Ladespulenstromkreis" testen, indem ich die beiden Pole vom Netzteil an 59a und an 59b anklemme?
    Kann ich auch gleichzeitig den "Lichtspulenkreis" testen, indem ich den Minuspol an den Rahmen und den Pluspol an den "Rechen" klemme????
    ...drum fange nicht elektrisch an, was man mechanisch lösen kann...

  6. #6
    Museumsdirektor Avatar von Kai71
    Registriert seit
    28.03.2014
    Ort
    Bardowick
    Beiträge
    6.818

    Standard

    Meinst Du vielleicht den Dreifach-Verbinder?
    Der ist ohne Nummer/Schaltfunktion am ZüLiScha mit dran.
    Ich bin nicht perfekt, aber ich arbeite dran.. ;)

  7. #7
    Museumsdirektor Avatar von H.J.
    Registriert seit
    22.06.2007
    Ort
    Pirmasens / Rheinland-Pfalz
    Beiträge
    5.936

    Standard

    Das kann schon sein. Ist das der Teil, an dem die Anschlüsse senkrecht stehen zur Drehachse des Zündnagels?


    Noch eine weitere Frage: Welche Funktion hat das weiße bzw weiß-graue Kabel von eben diesem Stecker/Verbinder zur Klemme 59 des Wechselstromreglers??
    ...drum fange nicht elektrisch an, was man mechanisch lösen kann...

  8. #8
    Super-Moderator Museumsdirektor Avatar von net-harry
    Registriert seit
    11.04.2005
    Ort
    Braunschweig
    Beiträge
    7.208

    Standard

    S51/1c mit oder ohne Dauerlicht ?
    Schaltpläne und mehr unter www.moser-bs.de

  9. #9
    Museumsdirektor Avatar von H.J.
    Registriert seit
    22.06.2007
    Ort
    Pirmasens / Rheinland-Pfalz
    Beiträge
    5.936

    Standard

    MIT Dauerlicht, soviel Comfort muß schon sein
    ...drum fange nicht elektrisch an, was man mechanisch lösen kann...

  10. #10
    Museumsdirektor Avatar von H.J.
    Registriert seit
    22.06.2007
    Ort
    Pirmasens / Rheinland-Pfalz
    Beiträge
    5.936

    Standard

    --------->>>>>>SCHIIIIIIIIIEBBB.....


    Ich muß jetzt nochmal Fragen, denn ich komme nicht weiter.


    Plan ist immer noch der S51/1C MIT Dauerlicht lt. Moser.
    Stand: Den Batteriekreis konnte ich testen, also zumindest das Standlicht funktioniert.
    Erfolg auch beim Lichtspulenkreis, auch der funktioniert wie er soll.
    Zündung kann ja nicht funktionieren. Hier dreht es sich ja nur darum, ob die Zündspule direkt auf Masse gelegt wird, oder nicht.
    Bleiben nur noch Ladekreis und Blinker. Wie kann ich das testen ohne Motor? Eine Wechselspannungsquelle von 12V habe ich nicht, um diese an 59a und 59b anzulegen. Wie teste ich das jetzt, ob die ELBA funktioniert, lädt, das Bremslicht funktioniert??
    Es bleibt auch noch immer die Frage von oben im Raum stehen: Welche Funktion hat das weiße bzw. weiß-graue Kabel von eben diesem Stecker/Verbinder von der Lichtspule zur Klemme 59 des Wechselstromreglers?? Hat der EWR drei Eingänge?????
    ...drum fange nicht elektrisch an, was man mechanisch lösen kann...

  11. #11
    Super-Moderator Urgestein Avatar von Zschopower
    Registriert seit
    04.06.2006
    Ort
    Ilsede-Oberg
    Beiträge
    16.252

    Standard

    Nimm eine 12V Batterie (kannst Du auch mit einem 12V Ladegerät puffern), die sonst nirgendwo angeschlossen ist, erst recht nicht an Masse und verbinde die beiden Batteriepole mit 59 a und 59b. Wobei egal ist, welchen Pol Du an a und welchen Du an b anschliesst. Der Brückengleichrichter im EWR/ESB macht das schon automatisch richtig.

    Nach dem Brückengleichrichter wird allerdings ca. 2V weniger als vor ihm sein. Von daher wirst Du die Ladefunktion in der ELBA nicht testen können, denn die interne Mopedbatterie wird hoffentlich mehr Spannung haben.
    Jetzt solltest aber Du die Blinkerfunktion in der ELBA testen können.

    Wenn Du die Lichtspule nicht anschliesst, sondern an ihrer Stelle den Pluspol der externen 12V Batterie und an Masse den Minuspol, dann kannst Du den Scheinwerfer und das Rücklicht prüfen.
    Über die Funktion der elektronischen Wechselspannungsregelung musst Du Dir hierbei keinen Kopp machen, denn das wird erst funktionieren, wenn der Motor läuft und eine deutlich höhere Spannung als jetzt Deine externe Batterie liefert.

    An der Klemme 59 des EWR wird eine evtl. zu hohe Wechselspannung durch einen kurzen Kurzschluss runtergeschaltet.
    Über Klemme 31c wird die Spannung, bei der das geschieht, je nach Schalterstellung verändert. Siehe "Simson Ratgeber..." S206/207.

    Peter
    Geändert von Zschopower (19.10.2014 um 17:53 Uhr)

+ Antworten

Ähnliche Themen

  1. KR51 Motor testen ohne kompletten Elektroanschluss
    Von too-onebee im Forum Technik und Simson
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 23.07.2012, 12:29
  2. Funktionstüchtigkeit der Blinker testen / Elektrik
    Von Enno im Forum Technik und Simson
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 26.07.2006, 10:14
  3. funke testen ohne zündschloss
    Von emkay im Forum Technik und Simson
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 22.03.2005, 12:36

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.