+ Antworten
Ergebnis 1 bis 5 von 5

Thema: Elektrik-/Unterbrecherzündung


  1. #1
    Schwarzfahrer
    Registriert seit
    19.05.2005
    Beiträge
    13

    Standard

    hallo leutz,

    habe nen sr50 den ich warm immer nur noch sehr schwer oder gar nicht anbekomme und wollt mal fragen, woran ich erkenne, ob ich elektrische zündung bzw. unterbrecherzündung habe??
    ist für euch sicher nicht schwer zu beantworten, aber es würde mir sehr weiterhelfen, da ja die fehlersuche bei den verschiedenen zündungsarten unterschiedlich ist und ich mich somit auf eine von beiden varianten beschränken könnte.

    vielen dank für kurze aufklärung und schönes we an alle!!!

    gruss von georg aus dd

  2. #2
    Zahnradstoßer
    Registriert seit
    20.04.2003
    Beiträge
    944

    Standard

    Rotes polrad = elektronik

    schwarzes polrad = Unterbrecher

    Außerdem hat die Elektronik noch ein Steuerteil.

  3. #3

    Registriert seit
    06.07.2005
    Beiträge
    1

    Standard

    Hallo,
    habe das gleiche Problem mit einer SR 50 B4. Bj 89
    - Je nach Außentemperatur dauert es 1 - 6 km und der Zündfunke ist für 10 bis 20 minuten fort. (Geprüft Ausgang außenliegende Zünspule)
    Zündkabel ist neu und hat Kontakt. Kontakte Top.
    Würde mich freuen auf diesen Wege eine Lösung/ bzw. Erfahrungstipps zu bekommen.

  4. #4
    Schwarzfahrer
    Registriert seit
    19.05.2005
    Beiträge
    13

    Standard

    danke kurt, ich werde sehr bald nachschauen..

    zu heinz: ob der zündfunke bei mir dann weg ist, weiss ich ich nicht genau, da ich das noch nicht probiert habe.
    aus den vielen beiträgen hier ausm forum kann ich jedoch bereits vermuten, dass es die zündspule ist, da diese temperaturabhängig ist. der kondensator könnt es auch noch sein, jedoch eher dann, wenn ich unterbrecherzündung hätte (weiss ich ja NOCH nicht).
    denn an der zündkerze/zündkabel/-stecker liegt es mit grosser wahrscheinlichkeit schon mal nicht..

    noch ein weiteres symptom:
    ich bin beim fahren immer sehr gewillt ein bisschen mehr als sie im standgas laufen zu lassen, da sie sonst ausgehen KANN und dann nicht mal mehr mit anschieben (manchmal) angeht :(
    solange sie unter last fährt, habe ich überhaupt keine probleme und kann sogar 70 km ohne schwierigkeiten zurücklegen..

    momentan erzeugt meine lichtmaschine auch kein saft mehr, kann sie durch eine defekte zündspule evtl. in mitleidenschaft gezogen worden sein, oder gibts bei defekter spule auch keinen strom mehr?? (wäre mir aber neu

    also, warte auf beiträge^^

    lieber gruss von georg
    also zumindest schon mal soviel, dass was temperaturabhängiges sein sollte.

  5. #5
    Moderator Museumsdirektor Avatar von Baumschubser
    Registriert seit
    18.04.2003
    Beiträge
    6.551

    Standard

    Original von Kurt:
    Rotes polrad = elektronik

    schwarzes polrad = Unterbrecher

    Außerdem hat die Elektronik noch ein Steuerteil.

    Stimmt aber nur bei 6V-Anlagen. Bei 12V ist alles schwarz.

    @SR50_DD

    Typisches Problem beim SR. Da wirst du wohl um einen Wechsel der Primärspule nicht umhinkommen. Wechsel gleich Unterbrecher und Kondensator mit, dann ist für ne Weile Ruhe.

+ Antworten

Ähnliche Themen

  1. Zündungsproblem S50 (Unterbrecherzündung)
    Von basti87 im Forum Technik und Simson
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 21.08.2010, 14:06
  2. MZ Unterbrecherzündung
    Von Küstenschwalbe im Forum Smalltalk
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 29.04.2010, 10:12
  3. Frage zur Unterbrecherzündung S51
    Von gofuje im Forum Technik und Simson
    Antworten: 38
    Letzter Beitrag: 14.04.2008, 20:53

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.