+ Antworten
Seite 2 von 3 ErsteErste 1 2 3 LetzteLetzte
Ergebnis 17 bis 32 von 42

Thema: Elektrik mit vape


  1. #17
    Flugschüler Avatar von Christian K
    Registriert seit
    16.05.2010
    Ort
    Ostseeküste
    Beiträge
    288

    Standard

    das stimmt nicht. ein glättungskondensator kann kurzfristig als speicher fungieren und benötigte spannungsspitzen im gleichstromkreis ausgleichen. wechselstrom zu gleichstrom machen kann er nicht.
    ist alles richtig, ABER es gibt riesen Unterschiede

    wenn man Leistungselektrik betreibt... und kurzzeitig mal 100A braucht z.B. wenn der 4x 600W Magnatverstärker im Golf mal kurz wieder mehr braucht als Batterie und Zündung zusammen liefern können dann liefert er Kurzzeitig die gebraucht Leistung.. hat aber ca 1.000.000 µF

    zum abschneiden von Spannungsspitzen würde ich ne Drosselspule einsetzten, wie bei den PC-Kabeln.

    der Gleichrichter (ist nicht der Kondensator) macht nix weiter, als die negative Halbwelle der Wechselspannung nach oben zu kippen. Dadurch pulsiert die Gleichspannung. Damit ist sie quasi immer noch Wechselspannung, nur ohne Richtungsumkehr. Um dieses Pulsieren auszugleichen kannst du n kleinen Kondensator einsetzen. Er schwächt die Impulse ab und gleicht die "löcher" zwischen 2 Halbwellen aus..
    Das Ergebnis ist eine glattere Gleichspannung auf dem niveau der Effektivspannung..
    Wenn ich lust hab, male ich noch n Bild dazu...

    Allerdings bleibt der Grunsatz: ersmal die Schaltung überprüfen, alle Verbindungen checken, Zündung richtig einstellen, Standgas regeln..
    4186 km mit der Schwalbe durch Skandinavien: wayup.jimdo.com

  2. #18
    Super-Moderator Museumsdirektor Avatar von totoking
    Registriert seit
    05.04.2007
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    5.945

    Standard

    ich verstehe mitlerweile deinen satz:
    unter dem neuen verständnis hast du recht. ich las deinen von mir zitierten beitrag so, als dass du mit einem kondensator aus wechselspannung gleichspannung machen willst, das meintest du jedoch nicht. verzeih mein nicht ausgiebig genug betriebenes lesen.
    sirko
    Ich wünschte ich wäre eine Lorbeere, dann hätt ich nichts zu tun als auf mir auszuruhn!!!

  3. #19
    Glühbirnenwechsler
    Registriert seit
    19.10.2010
    Beiträge
    56

    Standard

    Nee, Jung.
    Da hab ich schon aufgepasst.
    Trotzdem, herzlichen Dank.
    Habe heute schon wieder alles überprüft. Alle Kabel sind richtig gesteckt.
    Das seltsame ist, dass die Sicherung nicht sofort rausfliegt, sondern mit einigen Sekunden Verzögerung.
    Beim Kurzschluss fliegen Sicherungen doch sofort raus, oder???
    Alles komisch-
    Am Mittwoch kommt jetzt jemand. Er meinte, es könnte auch sein, dass die Vape defekt ist.

  4. #20
    Super-Moderator Museumsdirektor Avatar von totoking
    Registriert seit
    05.04.2007
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    5.945

    Standard

    dass die vape kaputt ist, ist immer noch unwahrscheinlich... dass eine sicherung nicht sofort rausfliegt ist normal. viel wahrscheinlicher ist, dass du am zündschloss zwei kabelstecker aneinandergeraten sind, die sich nicht mögen oder aber du irgendwo einen kabelbruch oder ein geklemmtes kabel hast, welches auf masse liegt und nun stunk verbreitet. vielleicht findet dein experte mehr.
    Ich wünschte ich wäre eine Lorbeere, dann hätt ich nichts zu tun als auf mir auszuruhn!!!

  5. #21
    Glühbirnenwechsler
    Registriert seit
    19.10.2010
    Beiträge
    56

    Standard

    Ich habe irgendwie das Gefühl, dass Du ins Schwarze getroffen hast. Ich hatte immer den Eindruck, dass da etwas im Konflikt steht. Denn die Sicherung haut nicht sofort durch, sondern mit einigen Sekunden Verzögerung. Allerdings habe ich, gemäß Anleitung, die Kabel, die vom Regler kommen so gesteckt: das schwarze Kabel (Dauer+) auf 15, dann die schwarz-weissen auf den Dreier, bzw. mit dem mitgelieferten kurzen Kabel die Stecker 58, 59 und 59b miteinander verbunden. So stand es in der Anleitung.
    Deiner Theorie nach hätte das schwarze auf den Dreier und das schwarz-weisse auf 15 sollen, oder habe ich Dich falsch verstanden?? Liefern die beiden Kabeln die 2 verschiedenen Stromkreise?? Das schwarz-weisse hat aber 2 Stecker. Wo kommt denn der 2. hin. Also irgendwie habe ich das gefühl, dass irgendwo hier der Hase vergraben ist. Wie würdest Du denn diese beiden Kabelsorten (schwarz und schwarz-eiss) stecken?

  6. #22
    Restaurateur Avatar von Restaurator
    Registriert seit
    29.04.2009
    Ort
    Köln
    Beiträge
    2.120

    Standard

    Zitat Zitat von konrad Beitrag anzeigen
    Allerdings habe ich, gemäß Anleitung, die Kabel, die vom Regler kommen so gesteckt: das schwarze Kabel (Dauer+) auf 15, dann die schwarz-weissen auf den Dreier, bzw. mit dem mitgelieferten kurzen Kabel die Stecker 58, 59 und 59b miteinander verbunden. So stand es in der Anleitung.
    Das schwarz/weiße Kabel mit den 2Steckern Wird auf den 3er Verbinder und Klemme 59 gesteckt.
    Die mitgelieferte Kabelbrücke wird auf den 3er Verbinder und Klemme 59b gesteckt! Auf Klemme 58 wird das graue Kabel vom Rücklicht gesteckt!!!!

    Gruß Peter
    Perfekte Arbeit macht dauerhaft Spaß. Murks schafft dauerhaft Verdruss!

  7. #23
    Glühbirnenwechsler
    Registriert seit
    19.10.2010
    Beiträge
    56

    Standard

    Genau so isses gesteckt. Und es funkt trotzdem. Und haut die Sicherung raus.

  8. #24
    Zahnradstoßer Avatar von Olaf1969
    Registriert seit
    05.06.2005
    Ort
    bei Frankfurt (Main)
    Beiträge
    768
    Blog-Einträge
    22

    Standard

    Wie ich bereits mal anmerkte:

    Schau Dir die Kabelsteckschuhe (und dort besonders die Doppelsteckschuhe wo 2 Schuhe auf einen Steckanschluss geschoben werden) an dass die nicht am unteren Blech des ZLS´s (Zündlichtschalters) anstoßen... Klemme 58 und die 15/51 so weit mir geläufig ist.

    Ebenso solltest Du die Steckverbinder am Scheinwerfer mit Iso-Tape GUT isolieren die stössen gerne innen an Masse/Kabel/Steckschuhe an und bruzzeln auch gerne mal was durch...

    Wenn es durchbruzzelt liegt da irgendwo Saft auf Masse. Schnapp Dir ein Multimeter oder eine Messleuchte und messe einfach alle Kabelenden mal gegen Masse durch (Einstellung Durchgangsprüfer). Wenn´s leuchtet / piept wo nix zu leuchten/piepen hat hast Du den Kurzen gefunden.

    Unter Umständen ist der ZLS einfach defekt oder schaltet intern nicht so wie es der Schaltplan vorsieht...
    =/\= ...see us out there... =/\=

  9. #25
    Glühbirnenwechsler
    Registriert seit
    19.10.2010
    Beiträge
    56

    Standard

    Ich denke, die VAPE liefert Gleichstrom und die Batterie auch.
    Woher soll denn der Wechselstrom herkommen???

  10. #26
    Restaurateur Avatar von Restaurator
    Registriert seit
    29.04.2009
    Ort
    Köln
    Beiträge
    2.120

    Standard

    Die VAPE-Lichtmaschine liefert Wechselspannung, genau wie auch die normalen Limas der Simmen. Es gibt bei der Schwalbe zwei Strohmkreise. Einen mit Wechselspannung, und einen mit Gleichspannung. Siehe auch den Schaltplan den du hast! DC bedeutet Gleichstrohm und AC, Wechselstrohm.

    Ein Teil des erzeugten Stromes wird mit dem Regler der VAPE gleichgerichtet, z.B. um die Batterie zu laden.

    Gruß Peter
    Perfekte Arbeit macht dauerhaft Spaß. Murks schafft dauerhaft Verdruss!

  11. #27
    Glühbirnenwechsler
    Registriert seit
    19.10.2010
    Beiträge
    56

    Standard

    So lerne ich scheinbar immer mehr.
    Dh, aus dem schwarzen Vape-Kabel, das auf 15 kommt, kommt normalerweise Gleichstrom an, ja? Weil es sich ja, nach dem einschalten der Zündung mit 30 (Batterie) trifft, oder?
    Und aus dem schwarz-weißen DoppelKabel, das auf den 3er, 59 und 59b kommt, kommt Wechselstrom an, nehme ich an, weil es dem Licht egal ist, welchen Strom es bekommt?????
    Wenn also bei meiner Vape, die ich gestern nach Empehlung des Technikers von AKF zurück geschickt hatte, die Sicherung rausgeflogen war, sobald ich die Zündung eingeschaltet hatte, wird mit hoher Wahrscheinlichkeit an dem schwarzen Vape-Kabel Wechselstrom, statt Gleichstrom angekommen sein, oder??? Denn alle anderen Stecker hatte ich ja abgezogen gehabt.

    Ich frage mich nur, warum die so ´nen Circus mit 2 Stromkreisen überhaupt machen??

  12. #28
    Restaurateur Avatar von Restaurator
    Registriert seit
    29.04.2009
    Ort
    Köln
    Beiträge
    2.120

    Standard

    Vom schwarzen kabel kommt Gleichstrohm. Aber nur wenn der Motor läuft.
    Vom schwarz/weißen Kabel kommt Wechselstrohm. Auch hier nur, wenn der Motor läuft.

    Also kann deine Vermutung so nicht stimmen. Wenn bei der Vape die Sicherung rausfliegt, ist nur der Gleichstrohmkreislauf betroffen. Der Wechselspannungskreislauf hat bei der VAPE keine Sicherung.

    Will heißen, wie andere schon gesagt haben, kommt wohl eines der +kabel irgendwo an Masse. Und dadurch wird der Kurzschluss verursacht.

    Gruß Peter
    Perfekte Arbeit macht dauerhaft Spaß. Murks schafft dauerhaft Verdruss!

  13. #29
    Urgestein Avatar von Schwarzer_Peter
    Registriert seit
    04.11.2008
    Ort
    Augsburg
    Beiträge
    9.859

    Standard

    Zitat Zitat von konrad Beitrag anzeigen
    Ich frage mich nur, warum die so ´nen Circus mit 2 Stromkreisen überhaupt machen??
    Zwei Gründe: Erstens, die originale Elektrik macht das auch so, und wenn man das so lässt, braucht man die originale Verkabelung nicht zu verändern. Zweitens ist es effizienter, die großen Glühlampen direkt an AC laufen zu lassen - man hat nicht den unvermeidlichen Leistungsverlust durch den Gleichrichter, und dadurch wieder kann der Gleichrichter selbst kleiner und billiger ausfallen.

  14. #30
    Glühbirnenwechsler
    Registriert seit
    19.10.2010
    Beiträge
    56

    Standard

    Jungs.
    Danke, wieder was dazugelernt.
    Wenn die VAPE von der Reklamation wieder zurück ist, und ich die montiert habe,
    werde ich sofort berichten.

  15. #31
    Super-Moderator Chefkonstrukteur
    Registriert seit
    16.01.2006
    Ort
    Nähe Chemnitz
    Beiträge
    2.874

    Standard

    ...und wenn der "restaurator" dann noch lernt, daß der Strom OHNE "h" geschrieben wird, weil der mit dem "OHM" (mit "h") vom Widerstand nur bedingt verwandt ist, sind auch die letzten "Krümelkacker" (wie ich zum Beispiel) glücklich und zufrieden.

    qdä

  16. #32
    Super-Moderator Museumsdirektor Avatar von totoking
    Registriert seit
    05.04.2007
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    5.945

    Standard

    und dazu mein lieblingsmerkgedicht:

    es war einmal ein kleiner Strom,
    der hatte angst vor jedem Ohm,
    drum suchte er sich stets und ganz,
    den Weg des kleinsten Widerstands.

    Sirko
    Ich wünschte ich wäre eine Lorbeere, dann hätt ich nichts zu tun als auf mir auszuruhn!!!

+ Antworten
Seite 2 von 3 ErsteErste 1 2 3 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Kabelbaumverlegung VAPE // Elektrik
    Von bame im Forum Technik und Simson
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 04.11.2009, 20:55
  2. Vape Elektrik Frage
    Von Holzi_die_Termiete im Forum Technik und Simson
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 16.06.2009, 21:12

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.