+ Antworten
Ergebnis 1 bis 4 von 4

Thema: ELEKTRIKTRIK???!!!...HILFEEEEE


  1. #1
    Glühbirnenwechsler
    Registriert seit
    02.03.2007
    Beiträge
    51

    Standard ELEKTRIKTRIK???!!!...HILFEEEEE

    hallo leuts..also ich habe folgendes problem an meiner kr51/1...sobald ich den zündschlüssel rumdrehe und mein schwälbchen ankicke fängt wie durch geisterhand mein bremslicht das leuchten an,drehe ich den zündschlüssel weiter auf LICHT gesellt sich auch das vordere licht dazu (da es ja weiß,was sich gehört)....bremslicht leuchtet weiter,jetzt könnte man sagen,gut und schön....hauptsache nen rücklicht,wird mit der zeit aber ganz schön teuer weil mir die rücklichtbirne auf diese art und weise immer wieder durchbrennt,habe es auch schon versucht andersrum anzuschließen das das rücklicht immer brennt und das bremslicht nicht...brennen auch alle birnen mit der zeit durch (die letzte hat mal grad 3 minuten gebraucht)....wer es bis hierher geschafft hat,kann rauslesen das mein rücklichtanschluß quasi ohne funktion ist....HHIILLLFFEEE...wo muß ich mit der suche beginnen,habe versucht die logik walten zu lassen,die mir sagte...es kann nur was falsch am zündschloß angeklemmt sein..irre ich mich oder nicht...über konstruktive vorschläge wäre ich sooooooooo dankbar.....thx

  2. #2
    Super-Moderator Urgestein Avatar von Zschopower
    Registriert seit
    04.06.2006
    Ort
    Ilsede-Oberg
    Beiträge
    16.252

    Standard

    Hallo gefährlicher Blauer,

    das hört sich nach einer kapitalen Fehlverdrahtung an.

    Beim net-harry gibt es wirklich schöne Schaltpläne für alle möglichen Simsons zu finden --> Suchfunktion
    Noch schönere bei mir :wink: , leider nur für DUO und S51 :cry:
    www.zschopower.de --> SIMSON --> Elek-Tricks

    Wenn das Bremslicht dauerleuchtet, darf das Rücklicht eigentlich gar nicht leuchten. Versuch mal was passiert, wenn Du den Bremslichtkontakt im Hinterrad einstellst, zur ersten Analyse einfach nur mal Kabel abziehen.

    Eine Rücklichtbirne am Bremslichtkabel angeschlossen, muss durchbrennen, weil die Spule für 21 Watt Birnen und nicht für 5 W ausgelegt ist.

    Ansonsten kommt auch noch die Rücklichtspule in der Ladeanlage in Betracht für eine Untersuchung. Ach ja und auch das Tachobeleuchtungsbirnchen sollte funktionieren.

    Peter

  3. #3
    Glühbirnenwechsler
    Registriert seit
    02.03.2007
    Beiträge
    51

    Standard

    also wenn ich den kontakt vom bremslichtschalter abziehe geht die lampe aus....was kann mir das jetzt sagen....wo soll ich anfangen zu suchen???

  4. #4
    Chefkonstrukteur Avatar von experimentator
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    01662 Meißen
    Beiträge
    4.206

    Standard

    Hallo,

    Na dann täte ich als erstes mal den Bremslichtkontakt einstellen.
    Wurde hier schon tausendmal erläutert wie das geht.

    mfg Gert

+ Antworten

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.