+ Antworten
Ergebnis 1 bis 12 von 12

Thema: elektrische Probleme - HILFE


  1. #1
    Zündkerzenwechsler
    Registriert seit
    12.01.2009
    Ort
    Erlangen
    Beiträge
    29

    Standard elektrische Probleme - HILFE

    Tach auch!

    Ich habe bei meiner Kr 51/2 N Bj 86 folgendes Problem:

    - Hupe, Blinker und "Parkleuchte" funktioneren nicht mehr
    - Fernlicht geht auch nicht
    - Tachanzeigenbeleuchtung flackert
    - Licht wird bei höherer Drehzahl heller - bei niedriger Drehzahl dunkler

    Das Ganze geschah quasi über nacht! Am Abend ging es noch, am nächsten Tag waren auf einmal die beschriebenen Probleme vorhanden!

    Da ich ein Neuling in Sachen schrauben bin, es aber gerne richtig lernen möchte, wollte ich mich erstmal absichern, bevor ich "irgendwie" an "irgendwas" rumschraube.

    Danke für eure Hilfe =)

  2. #2
    Restaurateur Avatar von Macschwalbe
    Registriert seit
    01.03.2009
    Ort
    Neu-Ulm
    Beiträge
    2.070

    Standard

    Hey

    Das Hupe, Blinker und "Parkleuchte" nicht funktioneren kann an einer entladenen Batterie liegen.

    >Laden

    Beim Fernlicht kann sich die Leitung im Schalter gelöst haben

    >Schalter (linke) abschrauben und reingucken :wink:

    Das Tachobeleuchtung flackert hmmm.. flackert die wie eine Kerze oder wie?!

    Das das Licht bei niedriger Drehzahl dunkel wird ist völlig normal


    Grüße aus NeuUlm

  3. #3
    Zündkerzenwechsler
    Registriert seit
    12.01.2009
    Ort
    Erlangen
    Beiträge
    29

    Standard

    Hey, danke für die schnelle Antwort!

    Nachm Frühstück werd ich mich gleich mal an die Arbeit machen!

    Wie ist das mit der Batterie .. muss man die in regelmäßigen Abständen laden, oder ist das wie beim Auto, dass das quasi die Lichtmaschine übernimmt?

    Na ja, wie flackert die!?^^ Doof zu beschreiben. Das Tacholicht geht in sehr sehr schnellen Abständen an und aus - daraus entsteht ein "flackern"!

    Muss ich die Batterie zum laden ausbauen oder kann ich sie angeschlossen lassen?

  4. #4
    Restaurateur Avatar von Macschwalbe
    Registriert seit
    01.03.2009
    Ort
    Neu-Ulm
    Beiträge
    2.070

    Standard

    Also normalerweise läd sich die Batterie beim fahren, wenn man aber nur Kurzstrecke fährt oder immer mit voller Beleuchtung wirds da schon eng mit dem Batterieladen.... die muss auf jeden zum aufladen raus :wink:


    Bei der Tachobeleuchtung würd ich erstmal mit Schleifpapier die Kontakte säubern. Vergiss den Kontakt an dem Glühobst selber nicht der korrodiert auch gerne mal...

  5. #5
    Flugschüler Avatar von bobmarlex
    Registriert seit
    16.09.2008
    Ort
    Lübeck
    Beiträge
    449

    Standard

    hi,
    deine tachoanzeige flackert mgl.-weise deshalb, weil dein parklicht nicht geht, die beiden haben sone art unheilige allianz.

    wg fernlicht:
    wenns vorher noch ging, check' ausser den errwähnten tipps mal die birne selber. wenn die noch original ist, könnten sich die lötpunkte der birnenfassung aufgelöst haben. dann kannst du auch gleich auf richtigen sitz und kontakt prüfen.

    und natürlich einfach mal die kabelwege und sicherungen prüfen, ob sich da was aufgescheuert oder verabschiedet hat.
    dass sich die batterie über nacht vollständig entladen hat, ist nicht im sinne des erfinders. raus und laden. batterie ist i.o.?

    nebenbei lädt die batterie während der fahrt nur dann nicht, wenn dein bremslicht aktiviert wird. im regelfall wird die std.-beleuchtung (ausser blinker) über die lima versorgt.
    es gibt bei der schwalbe die möglichkeit der "vollen" und der "geringen" ladung der batterie. wenn am laderegler ein grünes abgeschirmtes kabel zu sehen ist (das nicht angeschlossen ist!), lädst du mit "voller" ladung.
    gruss
    alex

  6. #6
    Zündkerzenwechsler
    Registriert seit
    12.01.2009
    Ort
    Erlangen
    Beiträge
    29

    Standard

    also, ich habe mal die Batterie ausgebaut und "aufgeladen"! Allerdings tat sich da nicht wirklich viel! Es hat nix "geblubbert" oder "gezischt" und die Elektrik ging nach Einbau immer noch nicht.
    Ich gehe davon aus, dass die Batterie kaputt ist!?

    Beim Fernlicht ist mir bei der letzten Nachtfahrt folgendes aufgefallen:
    Wenn ich kein Gas gebe, geht es, sobald ich aber Gas gebe, geht es nach ein paar Sekunden aus (nachdem es ein wenig "geflackert" hat).
    Kann es sein, dass entweder die Birne keinen richtigen Kontakt hat, oder das der für das Licht zuständige Stecker einen "Wackler" hat? An sich, funktioniert es ja...

    Bei der Tachobleuchtung konnte ich noch feststellen, dass sie nur geht, wenn ich Gas gebe! Sobald ich z.B. an der Ampel stehe, setzt das Licht aus.

    Sorry dass ich jetzt erst wieder von mir hören lasse. Bin aber erst gestern wieder zum testen gekommen.

  7. #7
    Flugschüler Avatar von Bummipol
    Registriert seit
    02.02.2009
    Ort
    Fürth/ Bay.
    Beiträge
    315

    Standard

    Vielleicht sind die Kabel, die auf die voredere Lampe gehen wacklig, oder korridiert.
    Schraub einfach mal die schwarze Scheinwerferabdeckung und den Scheinwerfer raus, dann kannst dus hinten am Scheinwerfer nachschauen.

    Ich kann zur Tachobeleuchtung nicht viel sagen, weil ich keine Birne drin hab, aber ich denk, des is normal, an der Ampel...

  8. #8
    Flugschüler Avatar von s51juppi
    Registriert seit
    01.02.2009
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    435

    Standard

    Das mit der Tachobeleuchtung liegt möglischerweise daran, dass die Birne bei der niedrigen Drehzahl im Stand nicht ausreichend mit strom versorgt wird und dadurch nur vor sich hin glimmt.

    MfG Florian

  9. #9
    Urgestein Avatar von Schwarzer_Peter
    Registriert seit
    04.11.2008
    Ort
    Augsburg
    Beiträge
    9.855

    Standard

    ... und das ist absolut normal so. Sogar mit VAPE 12V-Elektrik ist die Lichtspannung im Leerlauf so im Keller, dass der Tacho dunkel wird.

  10. #10
    Flugschüler Avatar von s51juppi
    Registriert seit
    01.02.2009
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    435

    Standard

    ..... bei meiner S51/1 müsste die Tachobeleuchtung auch über Lima gehen aber sie läuft über die Batterie. Das scheint bei allen so zu sein sagt Google. Deshalb leuchtet sie bei mir immer konstant und ich hab sie durch 2 Led's ersetzt um die Batterie zu entlasten.

  11. #11
    Super-Moderator Urgestein Avatar von Zschopower
    Registriert seit
    04.06.2006
    Ort
    Ilsede-Oberg
    Beiträge
    16.244

    Standard

    Zitat Zitat von Linus
    Ich gehe davon aus, dass die Batterie kaputt ist!?
    Das kannst Du einfach mit einer Prüflampe testen. Nimm dafür mindestens eine mit 5 Watt, besser eine mit mehr Leistung. Wenn die an die Batterie angeschlossen wird, muss sie hell leuchten und darf nicht in kurzer Zeit dunkler werden.

    Zitat Zitat von Linus
    Kann es sein, dass entweder die Birne keinen richtigen Kontakt hat, oder das der für das Licht zuständige Stecker einen "Wackler" hat? An sich, funktioniert es ja...
    Nimm Dir einen Schaltplan vom net-harry www.moser-bs.de und verfolge die Leitung vom Kabel, was aus der Grundplatte am Zündlichtschalter ankommt über den Abblendschalter am Lenker bis zur Fassung im Scheinwerfer.

    Zitat Zitat von Linus
    Bei der Tachobleuchtung konnte ich noch feststellen, dass sie nur geht, wenn ich Gas gebe! Sobald ich z.B. an der Ampel stehe, setzt das Licht aus.
    Das ist nicht unnormal. Wenn Du stehst, ist die Geschwindigkeit auch sehr zuverlässig mit "Null" zu schätzen.

    Schau aber nach, ob das Rücklicht noch leuchtet, das ist auch im Stand wichtig, zumindest wenn es Nacht ist!

    Peter

  12. #12
    Restaurateur Avatar von Macschwalbe
    Registriert seit
    01.03.2009
    Ort
    Neu-Ulm
    Beiträge
    2.070

    Standard

    Zitat Zitat von s51juppi
    ..... bei meiner S51/1 müsste die Tachobeleuchtung auch über Lima gehen aber sie läuft über die Batterie. Das scheint bei allen so zu sein sagt Google. Deshalb leuchtet sie bei mir immer konstant und ich hab sie durch 2 Led's ersetzt um die Batterie zu entlasten.
    Geht bei dir die Tachobeleuchtung an sobald du die Zündung anschaltest?? In diesem Fall läuft dann die Tachobeleuchtung über Batterie

+ Antworten

Ähnliche Themen

  1. Elektrische Anlage KR 51/2 L
    Von hierundda im Forum Technik und Simson
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 20.09.2010, 17:21
  2. elektrische Zündung bei S51/1B
    Von S51/1B_3108 im Forum Technik und Simson
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 24.04.2008, 16:42

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.