+ Antworten
Seite 2 von 2 ErsteErste 1 2
Ergebnis 17 bis 26 von 26

Thema: elektrischer Benzinhahn


  1. #17
    Glühbirnenwechsler
    Registriert seit
    02.09.2011
    Beiträge
    66

    Standard

    Sorry für den Bump, aber ist ja im moment sowas wie "Stillstand" weil es ansich nichts zu sagen gibt, aber ich hab noch eine fantastisch simple,aber doch irgendwie komische Frage.

    Der neue Benzinhahn hat ein dickeres Ende als der Alter,das heißt natürlich leider auch das mein Benzinschlauch nicht mehr passt. Was wäre also eine gewiefte Methode um einen Schlauch zu "machen" der verschiedene Durchmesser hat an beiden Enden ? Ich hab ja kurz überlegt einen schrumpfschlauch über Benzinhahn und Benzinschlauch zu machen, bin mir aber net so ganz sicher wie fest das dann wäre.

    Danke erstmal falls ihr irgendwelche guten Ideen habt, bin wie auch vorher schon, für alles offen.

  2. #18
    Chefkonstrukteur Avatar von Bär
    Registriert seit
    03.06.2009
    Ort
    Nürnberg
    Beiträge
    2.682
    Blog-Einträge
    12

    Standard

    Gerades Reduzierst

    Ist Benzinfest.

    Simson-Benzinschlauch sollte einen Innendurchmesser von 5mm haben, der für die Schikra vermutlich 1-2mm mehr.... müsste jemand ausmessen, ich finde auf die Schnelle nix im Netz...
    Klaus-Kevin, lass das!

  3. #19
    Glühbirnenwechsler
    Registriert seit
    02.09.2011
    Beiträge
    66

    Standard

    Gerade nachgemessen, 0,7 Cm außendurchmesser also 0,6 innendurchmesser.

  4. #20
    Chefkonstrukteur Avatar von Matthias1
    Registriert seit
    23.03.2007
    Ort
    im Landkreis Meißen
    Beiträge
    2.649

    Standard

    Ich versuche gerade den Sinn der Sache zu ergründen, aber kann ihn nicht sehen. Weiß denn wenigstens der Threadersteller, warum er das macht?

    Wird der Sprit diebstahlsicher? Nö.
    Macht mir das Öffnen des Benzinhahnes Arbeit, die ich mir sparen könnte? Kaum.
    Wird es optisch schöner? Ganz gewiss nicht.
    Hat man da überhaupt eine Reservestellung?
    Was, wenn die Batterie mal runter ist, und auch der Vergaser leer nach längerer Standzeit, soll ja vorkommen? Prost Mahlzeit.

    Für das Rumgefummel mit den unpassenden Schlauchanschlüssen, am Ende gibt´s noch einen Defekt in der Elektrik, so dass das Ding auch mit Strom nicht mehr schaltet, wären mir Geld und Zeit einfach nur zu schade.

    MfG
    Die Dummen haben das Pulver nicht erfunden. Aber sie schießen damit.

  5. #21
    Super-Moderator Urgestein Avatar von Rossi
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    Oberharz
    Beiträge
    10.969

    Standard

    Hi,

    die Reservestellung entfällt natürlich. Und natürlich, wenn Bakterie kein Saft mehr hat, geht da nix mehr.

    Warum man das macht?

    Warum leckt sich ein Hund an den Eiern? Weil er es kann.

    MfG

    Tobias

  6. #22
    Glühbirnenwechsler
    Registriert seit
    02.09.2011
    Beiträge
    66

    Standard

    Oder in meinem Fall das ich einfach keine Lust habe das ich vergesse den Benzin Hahn zu zu drehen nach dem fahren und keine Lust auf anschieben oder ähnliches habe.

    Zumal dann nur irgendeiner kommen muss wenn die Maschine steht und der am Benzin Hahn rumfuschen kann.

  7. #23
    Urgestein
    Registriert seit
    02.02.2007
    Ort
    südl. Niedersachsen
    Beiträge
    11.404

    Standard

    Ich weis ja jetzt nicht genau wo du den Strom abnimmst, aber das Moped kann man ja auch ankicken wenn die Batterie mal vollkommen hinüber ist. Die Vergaserwanne ist ja noch gefüllt, wenn dann das Moped läuft fließt auch wieder Saft der das Magnetventil öffnet.

    Für das Rumgefummel mit den unpassenden Schlauchanschlüssen
    Man nehme ein passendes Reduzierstück und reduziere die morgendliche Müsliration.

    GRS8-4 Reduzier-Schlauchverbinder 8mm-4mm, gerade in Kraftstoffsystem

    Mann, Mann, Mann!
    Mal bist du Hund, mal bist du Baum...

  8. #24
    Simsonfreund
    Registriert seit
    26.05.2010
    Ort
    Dresden
    Beiträge
    1.646

    Standard

    Zitat Zitat von SrRaven Beitrag anzeigen
    Oder in meinem Fall das ich einfach keine Lust habe das ich vergesse den Benzin Hahn zu zu drehen nach dem fahren und keine Lust auf anschieben oder ähnliches habe.
    Wenn dein Vergaser funktioniert, kannst du das Benzinhahnzudrehen theoretisch Monatelang vergessen haben, ohne dass du das Fahrzeug danach anschieben müsstest. Beseitige also zuerst die Ursache, danach kannst du immernoch umrüsten, wenn du das dann noch willst.

    Allgemein ein paar Hinweise: Das größte Problem sehe ich darin, dass die Reserve wegfällt und das Benzin immer vom Boden genommen wird. Es sollte also kein "Bodensatz" im Tank vorhanden sein, sonst lieber reinigen und versiegeln. Es gibt allerdings fast immer etwas Bodensatz, gerade wenn selten auf Reserve gefahren wurde.
    Auch ist bei Spritmangel endgültig schluss. Ohne Tankanzeige und ohne Reserveumschaltung ist das schlecht, weil dann schieben angesagt ist.

    Bei der S51 würde sich wegen des Bodensatzes evtl. ein Benzinfilter zur Sicherheit noch lohnen (wenn die eh schon verbastelt wird, macht so ein häßlicher Filter den Kohl auch nicht mehr fett).

    Der Benzinhahn muss elektrisch abgesichert werden. Das, was auf dieser verlinkten Seite steht - von wegen "direkt an der Batterie" - ist humbug. Spätestens dann, wenn das Moped abbrennt, wird es auch der letzte einsehen. Man könnte natürlich eine eigene Sicherung hierfür verwenden, anstatt die vorhandene mitzunutzen (hier sollten 500 mA sicher reichen) - nur Weglassen in keinem Fall.

    Es müsste zuletzt geklärt werden, ob bei kaputter oder entladener Batterie die recht niedrige Ladeleistung ausreicht, um den Benzinhahn zu öffnen. Einfach mal bei laufendem Motor ohne Batterie den Benzinhahn beobachten.
    Suche Bilder für HP. Fotos bitte an simson.24.eu@t-online.de

  9. #25
    Glühbirnenwechsler
    Registriert seit
    02.09.2011
    Beiträge
    66

    Standard

    Mein Vergaser hatte eigentlich funktioniert,jedoch war wohl durch den Transport zu mir der Schwimmer verstellt und den musste ich dann neu einstellen. Seit dem war das Moped mehr oder weniger stillgelegt wegen Winter und fehlender Zeit...jetzt schon 2 Jahre.

    Der Tank wurde erst letztes Jahr versiegelt. Spritmangel ist auch weniger das Problem,da ich nur maximal 30 km am Tag fahre und so relativ überschaulichen Überblick über den Verbrauch habe.

    Schade das du es "verbasteln" ansiehst, aber so ein Benzinfilter ist ja mal echt total hässlich

    Mit der Sicherung ist mir klar und wurde mir auch schon gesagt, werde natürlich um sicher zu gehen noch eine dranschließen.

    Und danke das du dir überhaupt so viel Gedanken drum machst.

    Auch wenn ich gerne einen Elektr. Benzinhahn verbaut hätte,so liegt mein normaler ja immernoch rum und kann bei bedarf eingebaut werden.

  10. #26
    Flugschüler Avatar von roli4520
    Registriert seit
    13.10.2010
    Ort
    Krs. Kleve
    Beiträge
    319

    Standard

    ... also mal nebenbei, ich habe an meinem Duo den elektrischen Benzinhahn, der allenthalben angeboten wird.
    Er ist sehr bequem. Was ein echtes Manko ist > die fehlende Reserve. Habe es bei mir so gelöst, dass der Tankdeckel den Geber einer Tankanzeige trägt. Jetzt kann ich zwar den Deckel nicht mehr ganz abheben, aber um einen Zapfhahn dazwischen zu stecken, reicht es. Was am Möp wohl nich so gut aussieht, sind das Geber- u. das Massekabel. Am Duo stört mich das nicht. Tankgeber gibt mit senkrechtem Schwimmer in einer Schiene.
    Damit ließe sich der umgebaute Tankdeckel sogar ganz herausnehmen. Ich habe einen Geber von einer "Ente" genommen. Der hat leider einen Schwimmer an einem Hebel, also nix mit ganz raus nehmen.Wenn man einen eleganten Stromanschluss mit einem dünnen kabelschlauch nimmt, würde es bestimmt auch am Möp gut aussehen. Bei der Schwalbe wäre es noch nicht einmal sichtbar. Vielleicht kann einer mit der Idee was anfangen. Und zum Schluss noch eine Bemerkung bezüglich des Bodensatzes; auch der elektrische Hahn hat einen feinen Filter, der in den Tank zeigt. Da kommt auch kein "Sabber" in den "Versager".
    Schöne Grüße, Roland

+ Antworten
Seite 2 von 2 ErsteErste 1 2

Ähnliche Themen

  1. elektrischer benzinhahn an 6 Volt?
    Von brixl im Forum Technik und Simson
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 28.07.2011, 13:42
  2. Elektrischer Benzinhahn, Tankinhalt bestimmen
    Von Enrico85 im Forum Technik und Simson
    Antworten: 33
    Letzter Beitrag: 26.07.2011, 22:35
  3. SR4-2/1 Benzinhahn austauschen gegen KR51 o. SR2 Benzinhahn
    Von Diodor60 im Forum Technik und Simson
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 27.07.2008, 10:22
  4. Benzinhahn tropft trotz Benzinhahn zu!!!ist das normal
    Von midi im Forum Technik und Simson
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 21.07.2006, 00:06

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.