+ Antworten
Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 16 von 21

Thema: Ein elektrisches Problem, ich schnalls nicht :(


  1. #1
    Tankentroster Avatar von Hidi
    Registriert seit
    09.12.2006
    Ort
    Grasleben
    Beiträge
    102

    Standard Ein elektrisches Problem, ich schnalls nicht :(

    Guten Abend,

    folgendes: ich wollte bei mir das rücklicht mal ordentlich verkabeln, doch gibt es ein sehr seltsames problem, welches ich einfach nicht verstehe!!! X(
    also ich habe mir extra eine original 5W birne besorgt und schliese die hinten an, doch brannte sie nicht und das obwohl alles richtig verkabelt war. meine kontroll lampe leutete auch hier hinten, birne kaputt?? ne die war heile!
    als ich nun - testweise- das rücklicht vorne an die klemme 86 klemmte und dafür das vorderlicht an die klemme 58 klemmte leuteten beide, vorder licht bei schalter stellung 2, hinten bei 3. das versteh ich ja, aber warum leuchtet die rücklichtbirne nicht mit der anderen spule ??????? ich bin am verzweifeln, ich hoffe ihr habt meine beschreibung verstanden :wink: ....

    grüße, hidi

  2. #2
    Museumsdirektor Avatar von Airhead
    Registriert seit
    13.10.2003
    Ort
    zwischen Apfelbäumen
    Beiträge
    5.049

    Standard

    Ganz ruhig....
    Und wenn du dich wieder bewirkt hast, dann versuch das Problem noch mal
    deutlich zu erklären, damit man den Beitrag nicht 20 mal sehen muss und
    immer noch nichts versteht. Bitte.
    Wer schneller schraubt steht länger in der Werkstatt.

  3. #3
    Tankentroster Avatar von Hidi
    Registriert seit
    09.12.2006
    Ort
    Grasleben
    Beiträge
    102

    Standard

    okay sorry

    also wenn ich die rücklicht lampe an die klemme 58 anschließe, so wie es sein soll, dann leutet sie nicht. aber meine kontrolllampe (0,6W) leutet, wenn ich sie hinten anschließe.
    vertausche ich nun die kabel von vorderlicht und rücklicht ( klemme 58/86 ), dann leutet die rücklampe und die vorderlichtlampe ganz normal.
    warum ist das so??? find das irgendwie komisch

  4. #4
    Simsonfreund Avatar von martin90
    Registriert seit
    19.02.2006
    Ort
    88149 Nonnenhorn am Bodensee :D
    Beiträge
    1.605

    Standard

    naja weils wahrscheinlich einfach so gehört (hab jetzt nichht aufn schaltplan geschaut) aber kuck doch einfach mal unter www.moser-bs.de nach, da findest schaltpläne und dann weißt du wies hingehört....


    grüße

  5. #5
    Museumsdirektor Avatar von Airhead
    Registriert seit
    13.10.2003
    Ort
    zwischen Apfelbäumen
    Beiträge
    5.049

    Standard

    @matrin90............
    Er wird wohl einen Schaltplan haben.....
    UNd das nächste schauste dir vielleicht einfach mal den Schaltplan an...

    Leuchtet deine Tachobeleuchtung denn normal wenn sie in ihrer Fassung steckt. Rück/ und Tochbeleuchtung bekommen ja über ein und den selber Steckplatz ihr Plus.

    Mh.. scheint mir alles ein bissel komisch......


    Mal geschaut ob die Kabel an ihren Spulen richtig angelötet sind?
    Ansonsten würde ich es "falsch" geklemmt machen, wenn es so ohne weitere Probleme funktioniert.
    Wer schneller schraubt steht länger in der Werkstatt.

  6. #6
    Tankentroster Avatar von Hidi
    Registriert seit
    09.12.2006
    Ort
    Grasleben
    Beiträge
    102

    Standard

    @ martin 90
    ja schaltpläne hab ich natürlich und hab es ja auch so probiert.... doch da leuchtete die richtige birne nicht, nur meine kontrolllampe....

    @ airhead
    .... frag bloß nicht nach der tachobeleutung.... da hab ich mir auch ne neue bestellt. und weil sie nicht passte (scheiß nachbauteil) musste ich die fassung nen bissel auseinder biegen, beim zusammen biegen ---> knack ... kaputt X( ( oder einfach grobmotoriker :wink: )

    komisch ist das wirklich.... ich denke ich werd es wohl falsch verkabeln.... auch wenn ich es diesmal richtig ordentlich haben wollte...



    --------------


    aber diese schlusslichtdrossel kann ja eig nicht kaputt sein oder??? weil die vorderlichtlampe geht ja darüber...
    weiß ja nicht wie das teil funktioniert?!

    [edit by shadowrun] Bitte bei kurzen "Einfällen" den EDIT Button benutzem um Doppelposts zu vermeiden [/edit]

  7. #7
    Super-Moderator Museumsdirektor Avatar von net-harry
    Registriert seit
    11.04.2005
    Ort
    Braunschweig
    Beiträge
    7.208

    Standard

    Hi,
    Wo hast Du denn die Masse für Deine Kontrolllampe hergeholt ? Vielleicht hat Dein Rücklicht keine vernünftige Masse ? Check das mal.
    Außerdem hängt da noch die Rücklichtdrossel vor - die ist eigentlich für eine 5W-Lampe ausgelegt....und Bremslicht ist aus, oder ?
    Gruß aus Braunschweig

  8. #8
    Tankentroster Avatar von Hidi
    Registriert seit
    09.12.2006
    Ort
    Grasleben
    Beiträge
    102

    Standard

    @ net-harry

    die masse hab ich von dem blech der halterung der rücklichtlampe genommen. und bremslichtlampe war gar keine drin.

  9. #9
    Super-Moderator Museumsdirektor Avatar von net-harry
    Registriert seit
    11.04.2005
    Ort
    Braunschweig
    Beiträge
    7.208

    Standard

    Hi,
    Vielleicht hast Du Kontaktprobleme (..nein, nicht Du, sondern Dein Rücklichtanschluß... )...check mal die Kabel oder klemm Deine Rücklichtlampe direkt am Zündschloß an. Hast Du mal eine Bremslichtlampe eingebaut (nicht als Rücklichtlampe, sondern an dem Platz, wo sie hingehört) - brennt die richtig ?
    Gruß aus Braunschweig
    Schaltpläne und mehr unter www.moser-bs.de

  10. #10
    Tankentroster Avatar von Hidi
    Registriert seit
    09.12.2006
    Ort
    Grasleben
    Beiträge
    102

    Standard

    kontaktprobleme schlies ich eigentlich aus, da die rücklichtlampe ja am anschluss 86 normal brennt....

    die bremslichtlampe brennt gar nicht, denke mal das ich den bremslicht-schalter nachstellen muss.


    @ alle:
    danke erstmal an alle!!! ich werd mich morgen nochmal mit beschäftigen und wenn ich was finde werd ich es schreiben, falls nicht muss ich es wohl anders verkabeln (aber es muss doch auch auf dem normalen weg gehen X( )

    schöne grüße aus dem verwirrten grasleben!!! :wink:

  11. #11
    Super-Moderator Museumsdirektor Avatar von net-harry
    Registriert seit
    11.04.2005
    Ort
    Braunschweig
    Beiträge
    7.208

    Standard

    Zitat Zitat von Hidi
    kontaktprobleme schlies ich eigentlich aus, da die rücklichtlampe ja am anschluss 86 normal brennt....

    die bremslichtlampe brennt gar nicht, denke mal das ich den bremslicht-schalter nachstellen muss.
    ...
    Hi,
    Aber Du weißt schon, das für das Rück-und Bremslicht sowie für das Frontlicht zwei unterschiedliche Erzeugerspulen verantwortlich sind ?

    Wenn das Bremslicht nicht geht (Lampe OK ? Stecker an der hinteren Bremsnabe an Masse ?) kommt möglicherweise oben am Dreifachkontakt aus der Spule keine Spannung an. Solltest Du mal überprüfen. Denn da hängt über die Rücklichtdrossel auch die Rücklichtlampe und die Tachobeleuchtung dran.

    An Klemme 86 ist die 2. Spule für das Frontlicht angeschlossen...und scheint ja OK zu sein...

    Gruß aus Braunschweig

  12. #12
    Glühbirnenwechsler Avatar von der_telefonmann
    Registriert seit
    20.09.2006
    Ort
    Wesel/Mannheim
    Beiträge
    93

    Standard

    Wenn ich dich richtig verstanden habe dann verstehe ich dein Problem! Ich habe das im Moment auch:

    Bei meiner letzten Ausfahrt fiel meinem Vater auf das mein Rücklicht nicht mehr geht. Ich habe darauf hin die Birne geprüft aber keinen Defekt fest gestellt. Bremslicht ging aber.

    Hab dann angefangen die Kontake zu Prüfen. Vergeblich.
    Da kam mir die Idee das es evtl an dem Kontakt liegen könnte der hinten links am Hinterrad rausguckt.

    Als Schwalbenneuling dachte ich mir das es wohl nur ein Kontaktpunkt ist und habe die Schraube los gedreht ohne mal in den Schaltplan zu schauen. Das war mein Fehler.
    Diese Schraube ist ja der Bremslichtschalter/bzw gehört dazu.
    Nun hab ich ein wenig rumgewurschtelt und versucht und gemacht bis irgendwann dann das Rücklicht wieder ging, das Bremslicht jedoch nicht.
    Ich hab dann so lang versucht bis es irgendwann wieder ging.
    Hat nur einen Tag lang funktioniert und mich sehr viele Nerven gekosten.

    Ich habe mich dann hier im Forum auf die Suche gemacht und nach dem Stichpunkt "Bremslichtschaltern" gesucht.
    Nun denke ich das es an dem Kontakt liegt der innen im Rad angebracht ist und das das ganze einfach nur abgenutzt ist.

    Ich denke mal das ich mir die Tage mal einen Zug-Bremslichtschalter von Louis oder sonst woher einbauen werde.



    Evtl. hat das dein Problem beschrieben und konnte dir bei der Fehlerfindung helfen?
    Wenn nicht und jemand anders hat eine gute Lösung für mein Problem: Immer her damit.


    MFG Nils

  13. #13
    Super-Moderator Museumsdirektor Avatar von net-harry
    Registriert seit
    11.04.2005
    Ort
    Braunschweig
    Beiträge
    7.208

    Standard

    Hi,
    Das nur Rücklicht oder Bremslicht leuchtet, weißt Du...?
    Gruß aus Braunschweig

  14. #14
    Glühbirnenwechsler Avatar von der_telefonmann
    Registriert seit
    20.09.2006
    Ort
    Wesel/Mannheim
    Beiträge
    93

    Standard

    Hihi, ja. Ok, das hätte ich besser beschreiben sollen.

    Normal geht ja das Rücklicht aus wenn man die Bremse tritt und das Bremslicht geht an.

    Bei mir ist das Rücklicht dauerhaft aus und das Bremslicht geht an wenn ich bremse.

    Nun hab ich halt an der Schraube versucht alles wieder so einzustellen das es wieder läuft wie vorher.

    Aber leider klappts nicht.

    Ich kann es zwar einstellen das das Bremslicht wieder geht wenn ich bremse aber das Rücklicht tuts dann nicht. Es kommt auch vor das, wenn ich weiter versuche einzustellen, das Bremslicht dauerhaft mit voller kraft leuchtet und das Rücklicht tut gar nichts.

    MFG Nils

  15. #15
    Super-Moderator Museumsdirektor Avatar von net-harry
    Registriert seit
    11.04.2005
    Ort
    Braunschweig
    Beiträge
    7.208

    Standard

    Hi,
    Dann überprüfe mal die Rücklichtdrossel und Kabel sowie Zündschloß, die damit in Verbindung stehen.
    Gruß aus Braunschweig
    Schaltpläne und mehr unter www.moser-bs.de

  16. #16
    Glühbirnenwechsler Avatar von der_telefonmann
    Registriert seit
    20.09.2006
    Ort
    Wesel/Mannheim
    Beiträge
    93

    Standard

    Hm...meinste nicht das es an dem Schalter liegt? Wenn ich viel Geduld und Fingerspitzengefühl hab dann kann ich die beiden Muttern auf der Schraube so einstellen das beides wieder funktioniert. Jedoch sitzen die dann nicht mehr fest gegeneinander gekontert auf der welle so das sie sich beim Fahren wieder los rütteln und nichts mehr geht.



    Wo finde ich die Rücklichtdrossel?

+ Antworten
Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. dickes elektrisches Problem
    Von SchwalbeKR51-2 im Forum Technik und Simson
    Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 07.12.2007, 16:15
  2. Vergaser 16N3-4 ich schnalls nicht!
    Von simsonator im Forum Technik und Simson
    Antworten: 25
    Letzter Beitrag: 28.10.2006, 17:10

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.