+ Antworten
Ergebnis 1 bis 4 von 4

Thema: Elektrkprobleme ... nur die Batterie?


  1. #1
    Avatar von ZE2E
    Registriert seit
    14.07.2010
    Ort
    Bad Dürkheim
    Beiträge
    5

    Standard Elektrkprobleme ... nur die Batterie?

    Hallo,

    ich habe vor ein paar Wochen eine Schwalbe gekauft und diese nun schon einigermaßen wieder hergerichtet. Der Verkäufer sagte damals, dass die Batterie neu ist. Auf der Heimfahrt vom Verkäufer zu mir nach Hause ist aber die Elektrik ausgefallen (Blinker, Hupe, Rücklicht). Standlicht ging als ich zu Hause war noch. Nun habe ich mich auf Fehlersuche begeben (ich muss dazu sagen, dass ich elektrotechnisch nicht viel auf den Kasten habe). Mir viel auf, dass die Batterie bei laufendem Motor schnell anfing zu kochen, das Standlicht glimmte nur noch schwach.

    Meine Frage, kann ich bedenkenlos eine neue Batterie einsezten oder sollte ich bestimmte Dinge vorher überprüfen, damit ich eine neue Batterie nicht eventuell gleich beschädige.

    Danke schonmal für Antworten und viele Grüße!
    Kai

  2. #2
    Kettenblattschleifer
    Registriert seit
    21.03.2010
    Ort
    Barntrup
    Beiträge
    539

    Standard

    Auf jeden Fall erst überprüfen bevor du die Takken in den Wind schießt. Vielleicht mal ein Multimeter zur hand nehmen und die Ladespannung bei laufenden Motor überprüfen. Wenn es ein sehr hoher Wert ist stimmt irgendwo was nicht.

    Edit: Wenn das Standlicht aber noch ging, würd ich einen Fehler bei der Batterie ausschließen. Mir kam es nur komisch vor, das sie gleich an zu kochen fängt wenn Spannung anliegt. Mal hörn was die anderen hier sagen.
    Eventuell Sicherung durch?
    Meine Frage ans Forum: Wird das Rücklicht von der Batterie betrieben? Nein oder?

  3. #3

    Registriert seit
    19.07.2010
    Beiträge
    9

    Standard

    Von der Batterie wird nur die Parkleuchte, Blinker und Hupe versorgt.
    Wenn die Batterie anfängt zu Kochen stimmt wahrscheinlich etwas mit dem Laderegler nicht. Vielleicht ist der Laderegler auch überbrückt!
    Auf jedenfalls erstmals die Ladespannung messen.
    Vielleicht auch mal ohne Sicherrungen um einen Schluss auszuschließen.
    Und die Verdrahtung von der Lichtanlage über den Laderegler bis zu Batterie prüfen.

  4. #4
    Simsonfreund
    Registriert seit
    26.05.2010
    Ort
    Dresden
    Beiträge
    1.646

    Standard

    Die Diode der Ladeanlage könnte auch durch sein, wodurch die Batterie Wechselspannung abkriegen würde. Das würde erklären, warum die Batterie kocht. Sollte man nachmessen können.
    Ansonsten vermute ich generell auch den Fehler in den Drosselspulen/Ladeanlage.

+ Antworten

Ähnliche Themen

  1. Batterie
    Von Eisregen im Forum Technik und Simson
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 12.11.2008, 17:26
  2. Batterie?
    Von herculez im Forum Technik und Simson
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 26.10.2005, 07:21

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.