+ Antworten
Ergebnis 1 bis 15 von 15

Thema: Elektronik umbau


  1. #1

    Registriert seit
    28.02.2005
    Beiträge
    9

    Standard Elektronik umbau

    Liebe Leute !!

    ich willl meine KR51/2 neu machen. Hab jetzt die ersten teile angebaut nachdem ich alles lackiert habe usw.

    Jetzt zu meinem Vorhaben !!

    Ich hab mir nen Motorrad rücklicht besorgt. das ganze ist ultro hell, und braucht 12 Volt. dazu will ich die Blinker (ebenfalls vom Motorrad) hinten, an den hintern der Schwalbe befestigen.
    Vorne hab ich auch einen viereckigen Hallogenscheinwerfer reingespachtelt und der läuft meine ich auch auf 12 Volt.

    Ich kenne mich nicht besonders gut aus mit der elektronik anner schwalbe. Ich bin der meinung die batterie hat irgendwas mit 6 Volt oder? oder bekomme ich den Strom für die Lichtanlagen direckt aus dem Motor?
    Also muss ich doch den Strom auf 12 Volt umwandeln oder wie?


    Oder soll ich mir immer ne autobatterie hinten drauf hauen?

    Ich hab echt respekt vor der elektronik. keinen schimmer wieviele Monate ich damit zugange bin. aber zum glück bin ich erstmal noch mit Räder und bremsen einbauen beschäftigt bis ich mitter elektro anfange.

    Was brauche ich eigenndlich noch? ich hab bisher nur einen neuen Kabelbaum. Naja und weil ich die blinker ja hintendrann machen will muss ich die Blinkerkabel auf jeden verlänger.

    Kann man sich ungefähr vorstellen was ich hier für Probleme habe?

    Bitte um Hilfe

  2. #2
    Restaurateur Avatar von Lebowski
    Registriert seit
    08.02.2004
    Ort
    Kreis Stormarn
    Beiträge
    2.396

    Standard

    Hallo,

    ich glaub du stellst dir deinen umbau der elektrik zu einfach vor!
    vieleicht hättest du da mal vorm mechanischen umbau drüber nachdenken sollen.

    es ist so, dass die orginale schwalben elektrik an der oberen grenze des machbaren arbeitet. die ist nicht ausgelegt um hier und dort veränderungen durchzuführen. alles ist auf einander abgestimmt.

    klar kann man (mit orginal teilen) die elektrik umbauen, auch verbessern, dazu braucht es aber einiger guten kenntnisse in sachen elektronik.

    wenn du solch lichtspielereien betreiben willst, und dazu auch noch auf 12V, sehe ich als einfachsten weg eine moderne VAPE zündung zu verbauen. das ist eine moderne erstaz-zündung für simson, läuft auf 12V hat mehr leistung, etc,.... kostenpunkt etwa 150-200eur.

    mfg
    Lbeowski

  3. #3
    Super-Moderator Museumsdirektor Avatar von totoking
    Registriert seit
    05.04.2007
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    5.945

    Standard

    das wird in deinem fall echt das beste sein, auf vape umzurüsten. nicht einmal die 35watt der elektronikzündung (original simson) würde ausreichen, deinen (mindestens) 65 watt halogen-motorradscheinwerfer zu befeuern.

    prinzipiell sollte dir der umbau aber eigentlich nicht so große probleme bereiten. vape kaufen, einbauen und schauen, ob alles funktioniert.

    wie es allerdings mit dem erhalt der betriebserlaubnis aussieht, steht wohl auf einem anderen blatt....

  4. #4

    Registriert seit
    28.02.2005
    Beiträge
    9

    Standard elektronik Umbau

    Macht mich mal nicht schwach. Jetzt hab ich nach einem Jahr pause mal wieder mit dem Basteln angefangen und dann sollche schreckensnachrichten.
    Oh, das wirft mich echt zurück !!

    Soll ich jetzt meinen Ganzen schwalbenkram verkaufen ?? Papiere habe ich nämlich auch nicht dafür. Aber ich dachte ich muss damit garnicht zwingend zum TüV??.
    Hat den das noch nie jemand gemacht, mit den 12 Volt scheinwerfern? Gibbet doch garnicht.

    Also, ich werde jetzt erstmal versuchen die anderen Gegenstände anzubauen... Bremse vorne dann hinten den ganzen Krahm und es ohne Elektronik erstmal zusammenbauen. Das wird schon schwierig genug. ich hab die schrauben überall verstreut und einige schrauben fehlen.

    Wär aber wirklich ein Jammer, wenn ich mein Schwalbenprojekt aufgeben müsste.
    Ich hab da schon soviel Kohlke reingesteckt !!!
    Es ist jetzt schwarz lackiert, hat hinten aufm Arsch keine Naht, die hab ich nämlich auch weggespachtelt und hat halt nen viereckigen scheinwerfer, der gerade noch vorne reingequwetscht werden konnte.

    Super offt bin ich in meiunen Treumen schon mit ihr gefahren.
    Muss ich mich nun also damit abfinden oder was sagt ihr.

    Wie komm ich also an papiere, wo muss ich da hin und wie soll ich weitermachen????

    Notfalls würde ich sogar nochmal 200 Euros dafür ausgeben, wenn die Kioste dann wirklich auch fährt und ich damit dann auch auf die Straße kann ohne das die Bullen meckern oder ich strafe zahlen muss.

    Gruß und schönen Tag

  5. #5
    Super-Moderator Museumsdirektor Avatar von totoking
    Registriert seit
    05.04.2007
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    5.945

    Standard

    also zunächst folgendes: du wirst in diesem forum nicht sonderlich viele menschen finden, die du mit deinem projekt begeistern kannst. die meisten sind eher originalfanatiker und werden sich auch entsprechend äußern. also red hier nicht weiter über irgendwelches tuning, sondern lass uns beim problem bleiben.

    ich selbst finde dein projekt spannend und möchte helfen, jedoch solltest du einiges beachten.
    zunächst ist die frage mit der ausreichenden versorgung durch strom zu klären, die antwort ist auch längst gefallen. keine originale lichtmaschine wird für deine motorradscheinwerfer ausreichen. also muss ersatz her und du hast glück, es gibt ersatz, nämlich die vape. für einen komplettsatz musst du mit etwa 150-170 euro rechnen. wenn du dieses geld nicht ausgeben willst/kannst, ist hier definitiv für dich schluss mit dem (so geplanten) projekt.
    solltest du dich für den kauf entscheiden, geht es weiter. der einbau ist (auch für laien) relativ leicht zu machen, der originale kabelbau bleibt zum teil erhalten, der rest wird mitgeliefert. auch der anschluss der scheinwerfer ist kein problem.

    worin allerdings das größere problem liegt ist die erhaltung der abe bei einem solchen umbau. erste bedingung ist die zulassung der scheinwerfer. sind diese mit einer e-nummer versehen, ist das ok, falls nicht, geht es so nicht weiter, da die abe für die schwalbe verloren geht!
    schlimmer ist jedoch nur die befestigung desselben, da du ihn ja scheinbar eingespachtelt hast und er so nicht regulierbar ist. du willst sicher nicht jeden autofahrer blenden, der dir entgegen kommt. da du also nicht die originale befestigung nutzt, müsstest du deine konstruktion vom tüv eintragen lassen. inwieweit das möglich ist, kann ich nicht sagen. eingespachteln wahrscheinlich eher nicht.
    die frage die sich man sich dabei stellt ist, ob man in einem solchen fall das risiko eingehen will, sich mit dem eigenbau einfach so auf die straße zu trauen. ich würde soetwas natürlich nie machen und deshalb auch niemandem raten, dies zu tun... manchmal kommts schlimmer als man denkt.

    um die zusätzlichen blinker betreiben zu können muss dann halt noch der blinkgeber gewechselt werden (von 1x18 auf 2x18W)

    im übrigen kostet eine neue betriebserlaubnis in flensburg etwa 24 euro, das kann man sogar online bestellen, dazu musst du weder zum tüv noch dein möff irgendwo vorstellen lassen.

  6. #6

    Registriert seit
    28.02.2005
    Beiträge
    9

    Standard Projekt geht weiter

    Vielen Dank für deine prompte Antwort. puhh das kann ja noch dauern.VAPE zündungine Frage fällt mir da spontan aber noch ein.
    Ich habe mal nach diesen tuning zündungen geguckt. sind die Legal.
    versteh mich nicht fallsch. Ich will nicht unbedingt "dick" tunen. außer äusserlich :-)

    Allso kann ich mit soner zündung raus in den Verkehr?

    Vielen lieben Dank

    und Gruß

  7. #7
    Urgestein Avatar von Shadowrun
    Registriert seit
    29.05.2004
    Beiträge
    10.426

    Standard

    Die Vape ist keine Tuning Zündung.

    Wieso bauste keinen H4 Scheinwerfer von Louis ein. Der pasßt in die originale Halterung und die Vape liefert genügen Strom.

    Denn Spachten an der Simme.. da hste nicht lange Freude jedenfalls nicht vorne in der Lampenmaske mit nem Scheinwerfer drin. Dass geht durch die Vibrationen kaputt

  8. #8
    Administrator Urgestein Avatar von Prof
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    auf dem Lande
    Beiträge
    18.376

    Standard

    Weniger träumen und mehr denken soll bei derartigen Projekten ungemein hilfreich sein. Vor allem sollte man nachdenken, bevor man schon allen möglichen Kram zusammenschwartet. Durch unkoordiniertes Arbeiten entstehen nur noch mehr Probleme. Dazu gehören auch so Kleinigkeiten, dass man die Schrauben nicht sinnlos in der Gegend verteilt, sondern auch 'n bissl Ordnung hält. Aber wer keine Arbeit hat, macht sich eben welche...

    Und damit ich auch noch was sinnvolles zum Thema beigetragen habe, ein paar Hinweise zum Thema TÜV & Papiere. Es ist richtig, dass du mit deiner Schwalbe nicht alle zwei Jahre zum TÜV musst. Es ist aber auch richtig, dass du gültige Papiere für dein Fahrzeug brauchst, um am öffentlichen Straßenverkehr teilnehmen zu dürfen. Wo du die herbekommst, steht in den FAQ. Diese Papiere gelten allerdings nur für Fahrzeuge im Originalzustand. Streng genommen musst du deine vielfältigen Umauten (so sie denn irgendwann mal fertig werden) eintragen lassen, was eine Vorführung des Fahrzeugs beim TÜV und eine Einzelabnahme bedeutet. Alles natürlich unter der Voraussetzung, dass die Verkehrssicherheit des Fahrzeuges nicht beeinträchtigt wurde.

    An deiner Stelle würd ich mich nochmal in Ruhe hinsetzen und überlegen, was genau nun "der große Plan" für die Schwalbe ist. Im Anschluss kannst du über die Machbarkeit und eventuelle Probleme nachdenken und dir auch hier Hilfe holen. Aber im Idealfall passiert sowas eben voher, und nicht, wenn man schon Unsummen von Geld für Teile verpulvert hat, die man am Ende möglicherweise gar nicht braucht.

    MfG
    Ralf

    P.S.: Und nochwas. Elektrische Leistung wird nicht in Volt gemessen. Du kannst dir deine Elektrik von der Schwalbe wunderprächtig auf 12V transformieren, das ist technisch gar kein Ding. Nur hast du dann immer noch nicht genügend Leistung (Watt), um dein "ultra helles Rücklicht" zum funzeln zu bringen. Daher die Notwendigkeit für eine andere Zündung.

  9. #9

    Registriert seit
    28.02.2005
    Beiträge
    9

    Standard Scheinwerfer und 12 VOLT /Watt

    Ok, also, das ist der Scheinwerfer, ein HS1 und ich habe ein "E 4" steht da auch drauf. Kann ich vieleicht doch eine herkömliche Glübirne einbauen also mit 6 Volt bzw. x Watt?

    Dann muss ich mir nurnoch was für die Rücklichtgeschichte überlegen.

    Das Spachtelzeuch müsste denke ich halten, ich fahr ja nicht übern acker !

    LG.
    Angehängte Grafiken

  10. #10
    Museumsdirektor Avatar von moeffi
    Registriert seit
    03.04.2006
    Ort
    4630 Bochum
    Beiträge
    5.566

    Standard

    davon, dass ich dieses eckige ding in der schwalbenfront hässlich finde, mal abgesehen folgendes:

    es geht nicht darum ob du im gelände rumholzt, sondern darum, dass dein motor vibriert. und spachtel ist nun mal porös und spröde und reißt selbst bei zugespachtelten beulen mit der zeit ein wenn zu dick gespachtelt wurde. bei dir wurde nun erstens wahrscheinlich ziemlich dick gespachtelt, und zweitens muss der spachtel das gewicht des scheinwerfers tragen. bau es zusammen und probiers aus, aber das wird nicht halten....
    ..shift happens

  11. #11
    Zahnradstoßer Avatar von Schwalbe73
    Registriert seit
    09.12.2007
    Ort
    Kalbach bei Fulda
    Beiträge
    998

    Standard

    Hab Respekt vor deinem Vogel und lass ihn Original!
    Zumindest äußerlich. VAPE zählt nicht.

  12. #12
    Restaurateur Avatar von y5bc-der alte Sack
    Registriert seit
    27.08.2007
    Ort
    Rodenberg
    Beiträge
    2.326

    Standard

    ich weiß nicht auf was für ideen manche leute kommen oder wie blauäugig sie diese umsetzen wollen.
    versteh mich nicht falsch. ich heiße dein projekt nicht wirklich schlecht. nur halt nicht bis zu ende gedacht. wie der schneider von ulm halt.
    also so wie sich mir dein problem darstellt, hätte ich drei lösungsvorschläge.
    ein umbau, so wie du ihn vor hast übersteigt bei weitem deine fähigkeiten und deine finanziellen mittel.
    erstens
    nimm das geld was du noch hast. dazu den erlös von den schwalbeteilen die du vertickst und kauf dir ein entsprechendes möp was deinen vorstellungen entspricht und verkehrstauglich ist.
    oder
    du baust den esel gesetzeskonform und begnügst dich mit dem original. wenn du diese technik dann beherschst, kannst du stolz auf dich sein.
    oder
    du baust das möp nach deinen vorstellungen und begnügst dich damit im eigenen garten zu fahren,weil im öffentlichen strassenverkehr mit sicherheit nie zulassungsfähig.

    ansonsten würde ich dir da keine hoffnungen machen. denn wenn ich deine beiträge so lese, beschleicht mich das gefühl, das du alles nur halbherzig machst und dich maßlos überschätzt.

  13. #13

    Registriert seit
    28.02.2005
    Beiträge
    9

    Standard Projekt gestorben

    Liebe Leute schweren Herzens gebe ich auf

    ich habe mich also für Möglichkeit 2 entschieden. Hau jetzt alles bei Ebay rein wer interesse hat...

    Vielen Dank nochmal für all eure Tips

    PS: den eingespachtelten Scheini inkl. Kopf der Schwalbe behalte ich selbstverständlich !! Der kommt nämlich jetzt an die Wand Quasi so als Leselampe. Ich hab mir da schon was überlegt

  14. #14
    Museumsdirektor Avatar von H.J.
    Registriert seit
    22.06.2007
    Ort
    Pirmasens / Rheinland-Pfalz
    Beiträge
    5.936

    Standard

    Es lebe die Vernunft!
    ...drum fange nicht elektrisch an, was man mechanisch lösen kann...

  15. #15
    Urgestein Avatar von Deutz40
    Registriert seit
    14.04.2006
    Ort
    hamburg
    Beiträge
    12.910

    Standard

    Gott sei dank
    Immer schön den Auspuff freihalten

+ Antworten

Ähnliche Themen

  1. Umbau auf elektronik
    Von Dobermann im Forum Technik und Simson
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 07.08.2006, 21:39
  2. Umbau 51/1 auf 51/2 Elektronik
    Von Petke im Forum Technik und Simson
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 24.10.2005, 10:26

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.