+ Antworten
Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 16 von 17

Thema: Elektronik-Zündung stellt Dienst ein


  1. #1
    Schwarzfahrer Avatar von Vizeschwalbenkönig
    Registriert seit
    04.05.2006
    Ort
    Kassel
    Beiträge
    20

    Standard Elektronik-Zündung stellt Dienst ein

    Hallo zusammen,
    habe mir eine tolle Schwalbe KR 51/2-L zugelegt, die allerdings ein bekanntes Problem aufweist. Habe schon gesucht aber leider hier noch keine Antworten gefunden. Dafür aber hier:
    http://www.fen-net.de/~ea1370/pub/Ho...dung_Aussetzer

    Also es geht darum:
    Nach etwa 10 Minuten Fahrt (während denen die Schwalbe wirklich gut läuft), versagt urplötzlich die Zündung… Der Ausfall fühlt sich an, wie wenn einem jemand von außen die Zündung einfach abschaltet; kein Zucken und kein Rucken mehr, einfach aus.

    Und das hilft:
    warten oder man kann die 5 bis 10 Minuten abkürzen, indem man den roten und den blauen Draht vom elektronischen Steuerteil abzieht, die beiden Stecker elektrisch verbindet und (jetzt kommt's!) den Kickstarter zwei- bis dreimal kräftig betätigt; dann die Drähte wieder an ihre ursprüngliche Stelle stecken, antreten, läuft…!

    Also das ist das Problem und auf der oben geannten Seite gibt es auch eine Reparaturanleitung. So weit so gut? Nein. Ich verteh nur Bahnhof, bin schließlich neu hier. Also wer kann mir das ganz etwas vereinfacht näher bringen, oder kann ich evtl. auch ein Bauteil austauschen? Wäre schön, wenn mir jemand helfen könnte...

  2. #2
    Bxx
    Bxx ist offline
    Tankentroster
    Registriert seit
    27.04.2006
    Ort
    Budapest, Ungarn
    Beiträge
    144

    Standard

    Ich denke dabei einfach an die Zündkerze.
    Vielleicht ist der Brennwert deiner Kerze zu wenig.

    Welche Kerze (ich denke an Brennwert) verwendest du bei deiner Simmi?

  3. #3
    Schwarzfahrer Avatar von Vizeschwalbenkönig
    Registriert seit
    04.05.2006
    Ort
    Kassel
    Beiträge
    20

    Standard

    hmmm, kann ich dir erst am WE sagen, dann besuche ich meine Schwalbe das nächste Mal ;-). Wir würde das denn zusammenpassen mit der Tatsache, dass das Teil wieder läuft, wenn man die Drähte zusammenschließt?

  4. #4
    Super-Moderator Museumsdirektor Avatar von net-harry
    Registriert seit
    11.04.2005
    Ort
    Braunschweig
    Beiträge
    7.208

    Standard

    Hi,

    Bei einem Haarriss/kalter Lötstelle in dem Impulsgeber (letztendlich auch eine Spule) wird durch zusammenschalten mit der Ladespule (blaues mit rotem Kabel verbinden) und dem Betätigen des Kickers ein Stromfluß von der Ladespule durch die Impulsgeberspule erzwungen, der den o.g. Haarriss sozusagen wieder "zusammenschweißt"...bis zur nächsten Erhitzung.
    Also: Neue Geberspule oder Geberspule (wie dort beschrieben) reparieren...
    Gruß aus Braunschweig

  5. #5
    Tankentroster Avatar von der-lange
    Registriert seit
    23.07.2004
    Ort
    Osterburg /Altmark
    Beiträge
    157

    Standard

    die reparaturmethode ist nicht der beste weg.
    hol dir eine neue limagrundplatte und bau die spulen um.



    der lange

  6. #6
    Urgestein Avatar von Shadowrun
    Registriert seit
    29.05.2004
    Beiträge
    10.426

    Standard

    Zitat Zitat von Bxx
    Ich denke dabei einfach an die Zündkerze.
    Vielleicht ist der Brennwert deiner Kerze zu wenig.
    Kohle und Öl haben sehr hohe Brennwerte...

  7. #7
    Schwarzfahrer Avatar von Vizeschwalbenkönig
    Registriert seit
    04.05.2006
    Ort
    Kassel
    Beiträge
    20

    Standard

    Ohh mann Leude, ich war wohl nicht deutlich genug: Mein Name ist Hase, ich weiß von nichts. Also, ich brauch ne neue Geberspule. Kann mir einer sagen, was für eine genau? Die lima-Grundplatte muss unbedingt auch neu? Warum? Was für eine genau? Falls noch Mal jemand antworten sollte, stelle er sich doch bitte vor, er spräche mit seiner kleinen Schwester (Falls er keine Schwester hat, soll er sich vorstellen er spräche mit meiner)...

  8. #8
    Urgestein Avatar von Shadowrun
    Registriert seit
    29.05.2004
    Beiträge
    10.426

    Standard

    Zitat Zitat von Vizeschwalbenkönig
    Ohh mann Leude, ich war wohl nicht deutlich genug: Mein Name ist Hase, ich weiß von nichts. Also, ich brauch ne neue Geberspule. Kann mir einer sagen, was für eine genau?
    Gibt nur eine

    Die lima-Grundplatte muss unbedingt auch neu? Warum?
    Weil die Geberspule drauf eingegossen ist

    Was für eine genau?
    Gibt nur eine für 3 Spulen. Die lötest / Schraubst du von deiner alten auf die neu Siehe Bild oben

    Falls noch Mal jemand antworten sollte, stelle er sich doch bitte vor, er spräche mit seiner kleinen Schwester (Falls er keine Schwester hat, soll er sich vorstellen er spräche mit meiner)...
    OK Schwesterchen. Geh in den Laden und sage du möchtest ne leere Grundplate mit Geber.

    Ja es gibt nur eine.

  9. #9
    Schwarzfahrer Avatar von Vizeschwalbenkönig
    Registriert seit
    04.05.2006
    Ort
    Kassel
    Beiträge
    20

    Standard

    wäre diese denn wohl richtig?
    Grundplatte 8305.1/1-100 S51B2,KR51/2

  10. #10
    Urgestein Avatar von Shadowrun
    Registriert seit
    29.05.2004
    Beiträge
    10.426

    Standard

    Du kannst dir a ne komplette Grundplatte mit Spulen usw holen. Kostet mehr.

    Oder halt nur ne leere Platte mit Geber. Dann mußte die alten Spulen abschrauben und auf die neue Platte schrauben .

  11. #11
    Schwarzfahrer Avatar von Vizeschwalbenkönig
    Registriert seit
    04.05.2006
    Ort
    Kassel
    Beiträge
    20

    Standard

    Das habe ich jetzt verstanden. Na herzlichen Glückwunsch. Sollte man auf keinen Fall einen Nachbau kaufen, oder ist das eigentlich egal? Hat jemand schon schlechte Erfahrung mit 2Takt-Wilke gemacht?

  12. #12
    Urgestein Avatar von Shadowrun
    Registriert seit
    29.05.2004
    Beiträge
    10.426

    Standard

    Hae noch nix schlechtes über die nachbau Platen mit E-Geber gehört.

    schau mal bei simmiopi.de kostet da 20 €

  13. #13
    Flugschüler
    Registriert seit
    09.07.2003
    Beiträge
    359

    Standard

    als ich meine /2L neu hatte, kannte ich mit den dingern auch nicht aus und hatte genau das gleiche problem.
    hab mir auch nen wolf gegoogelt und gesucht, bis mir einer die von dir genannte seite zeigte.
    ich hab mir die spule dann wie dort beschrieben repariert, wenn du dich an die anleitung hälst, kann eigentlich nix schief gehen.
    die arbeitszeit ist zumindest die gleiche, als wenn du alle anderen spulen auf eine neue grundplatte baust.ausserdem ist es billiger.
    versuch es doch einfach erstmal, wenn sie danach immernoch ausgeht, kannst du ja dann ne neue platte bestellen.

    alexander

  14. #14
    Bxx
    Bxx ist offline
    Tankentroster
    Registriert seit
    27.04.2006
    Ort
    Budapest, Ungarn
    Beiträge
    144

    Standard

    Shadowrun hat foglendes geschrieben:
    Kohle und Öl haben sehr hohe Brennwerte... [/quote]

    Ja, aber ich verstehe dich nicht.
    Es gibt verschiedene Zündkerzen mit verschieden Brennwerten. (175, 255, 240, 260)
    ???

  15. #15
    Urgestein Avatar von Shadowrun
    Registriert seit
    29.05.2004
    Beiträge
    10.426

  16. #16
    Super-Moderator Museumsdirektor Avatar von net-harry
    Registriert seit
    11.04.2005
    Ort
    Braunschweig
    Beiträge
    7.208

    Standard

    @Bxx

    ...streiche "Brennwert", setze "Wärmewert" oder "Wärmewertkennzahl"...

    Gruß aus Braunschweig

+ Antworten
Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. E-Zündung versagt Dienst!
    Von tetravoludo im Forum Technik und Simson
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 07.04.2008, 17:25
  2. Wie stellt man am Primitivsten eine Zündung ein?
    Von andreasbt im Forum Technik und Simson
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 29.11.2003, 15:21

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.