+ Antworten
Ergebnis 1 bis 9 von 9

Thema: Elektronikzündungen - wo genau liegt der Unterschied?


  1. #1
    Moderator Museumsdirektor Avatar von Baumschubser
    Registriert seit
    18.04.2003
    Beiträge
    6.551

    Standard Elektronikzündungen - wo genau liegt der Unterschied?

    Worin unterscheiden sich eine 12V Zündanlage 8305.2/1-100
    (Halogen, SR50) und 8305 2/2-100 (Halogen, S53)?

  2. #2
    Urgestein Avatar von Shadowrun
    Registriert seit
    29.05.2004
    Beiträge
    10.426

    Standard

    Wenn die Lampen die selben sind dann würde ich sagen Kabellänge...

  3. #3
    Moderator Museumsdirektor Avatar von Baumschubser
    Registriert seit
    18.04.2003
    Beiträge
    6.551

    Standard

    Das wäre dann das kleinste Übel.

    Was ist mit den Zündschlössern? Standlicht? Ist das bei den 12 Fahrzeugen vereinheitlicht worden? Bei 6V weiß ich, dass man die Zündanlagen keinesfalls austauschen kann.

  4. #4
    Zündkerzenwechsler
    Registriert seit
    24.09.2006
    Ort
    Crottendorf
    Beiträge
    25

    Standard

    @Baumschubser

    Warum solte man die Zündanlagen bei 6V nicht austauschen können.
    Ich hab auch neulich erst eine Elektronikzündung in meinen Star gebaut. Mit etwas geschick bekommt man das schon hin.

    mfg langy

  5. #5
    Moderator Museumsdirektor Avatar von Baumschubser
    Registriert seit
    18.04.2003
    Beiträge
    6.551

    Standard

    @Langy

    Es ging um die Austauschbarkeit zwischen S53 und SR50, also bei 6V zwischen S51 und SR50 (alt). Und das geht nicht, da der alte SR50 eine vollkommen andere Elektrik hat als das S51. Was anderes ist dann wieder die Vogelserie, da sind die Zündanlagen wieder gleich zum S51. Die UNterschiede bestehen nur beim Roller, der hat zumindest bei 6V ein anderes Zündschloss, kein Standlicht, eine andere Ladeanlage, Rücklicht bleibt beim Bremsen an etc. Man müsste also beide Lichtspulen austauschen.

  6. #6
    Urgestein Avatar von Shadowrun
    Registriert seit
    29.05.2004
    Beiträge
    10.426

    Standard

    @ Baumschubser. Su meinst den Unterschied zwischen Elba ( und 2 poliger Spule für Bar / Blinker und Rücklicht ) und die Diodenanlage ( mit 3 poliger Spule ).

    Beides gabs ja be den E-Zündungen für 6 V .

    Ab Halogen ist mir aber nur noch Elba + EWR bekannt. Die Halogenleuchte hatte gegen Stromschwankungen und für gedimmtes Tagfahrlicht den EWR und die Elba war für die Ladung mit an Board

  7. #7
    Moderator Museumsdirektor Avatar von Baumschubser
    Registriert seit
    18.04.2003
    Beiträge
    6.551

    Standard

    @shadowrun

    Ja genau das meinte ich. Zwischenzeitlich haben wir rausbekommen, dass die Spulenbestückung vollkommen gleich ist, die Zündanlagen also austauschbar sind. Es dürfte also tatsächlich maximal an den Kabellängen liegen und die kann man ja problemlos ein paar cm verlängern.

  8. #8
    Urgestein Avatar von Shadowrun
    Registriert seit
    29.05.2004
    Beiträge
    10.426

    Standard

    Jepp...

    Wen du Kabel brauchst sag bescheid. Habe gerade Meterweise 5 poliges Kabel in ner Kiste in unserer alten Werkstatt gefunden.

    Habe damit den Klappfix neu verkabelt sind aber einige Meter übrig

  9. #9
    Moderator Museumsdirektor Avatar von Baumschubser
    Registriert seit
    18.04.2003
    Beiträge
    6.551

    Standard

    Na mal schauen, ob das klappt.

+ Antworten

Ähnliche Themen

  1. wo liegt genau der Massepunkt rahmenstirnrohr am Star BJ70?
    Von mausiheld im Forum Technik und Simson
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 29.05.2007, 14:08
  2. wo liegt der unterschied???
    Von haiaman im Forum Technik und Simson
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 19.04.2006, 18:21

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.