+ Antworten
Seite 3 von 4 ErsteErste 1 2 3 4 LetzteLetzte
Ergebnis 33 bis 48 von 51

Thema: Eltern gegen Schwalbe / Wie erlerne ich das 'basteln' ?


  1. #33
    Schwarzfahrer Avatar von paul.w97
    Registriert seit
    26.08.2013
    Ort
    Nähe Bremen
    Beiträge
    14

    Standard

    Zitat Zitat von Froschmaster Beitrag anzeigen
    Ich glaube in Bremen gibt es einen einigermaßen aktiven Stammtisch hier im Nest. Es gibt sogar einen bzw. mehrere Simsonhändler/Simsonwerkstatt in Bremen!
    Wo ist der denn hier Aktiv ? Ich habe keinen gefunden. Das Forum vom Stammclub Brmen ist mehr als Inaktiv... Und ja Werkstätten gibt es genug..

  2. #34
    Chefkonstrukteur Avatar von Albi
    Registriert seit
    09.05.2010
    Ort
    Halle (Saale)
    Beiträge
    4.015

    Standard

    Als ich mir vor ziemlich exakt 2 Jahren eine Schwalbe gekauft habe, hatte ich auch überhaupt gar keine Ahnung. Bei der Probefahrt lief alles, nachdem ich sie zu Hause aus dem Auto ausgeladen hatte, lief sie nicht. Da war ich auch erstmal ziemlich deprimiert, aber mithilfe jenen Internets, von dem alle reden, und einem Kumpel haben wir den Vergaser gereinigt und sie lief. Kauf dir das Schwalbe Buch von Erhard Werner, da steht alles drin. Und hier im Nest findest du noch viel mehr. Für die wenigsten Sachen benötigst du Spezialwerkzeug, du schraubst ein Teil einfach ab oder auf, prüfst, tauschst, reinigst es und schraubst es wieder dran. Das machst du langsam und Stück für Stück, dann kann gar nichts schiefgehen. Wenn du was nicht weißt, fragst du hier und dir wird geholfen.
    Lass dich nicht davon entmutigen, dass du eventuell schrauben musst. Das macht Spaß und muss nicht mal teuer sein .

    mfg
    Albi

  3. #35
    Museumsdirektor Avatar von moeffi
    Registriert seit
    03.04.2006
    Ort
    4630 Bochum
    Beiträge
    5.566

    Standard

    ich schrob doch oben wo du dir infos zum thema "wie geht schrauben und wie ist eine schwalbe aufgebaut" holen kannst. der vogel ist nicht kompliziert und auch von anfängern, die sich die mühe machen sich ein wenig einzulesen, beherrschbar.
    viel schrauben - wenig fahren gilt für vernachlässigte exemplare, bei denen nach und nach immer mehr kaputt geht. meine alltagsschwalbe habe ich für 200 euro nicht laufend in diesem zustand gekauft:

    /1er schwalbe mit 40.000km auf der uhr. sitzbank fertig, motorzustand unbekannt, rostige speichen, alte reifen, fertige fahrwerksbuchsen, pfuschlackierung.
    ich habe dann noch mal ca 350 euro investiert für
    - neue reifen
    - komplette zündungsüberholung mit allen verschleißteilen
    - komplette vergaserüberholung mit allen verschleißteilen
    - teile für komplette motorüberholung (arbeiten selbst gemacht)
    - batterie
    - alle bowdenzüge
    - lenkergriffe
    - schwingenlager
    - gebrauchte hydraulikdämpfer
    - material zur überholung der hydraulikdämpfer

    in dem zustand habe ich das moped 2 jahre gefahren, liegen geblieben bin ich exakt 1x weil das lager im mitnehmer der kette kaputt ging. daraufhin gab es ein neues kettenkit (60€). zwischendurch hatte ich einen auffahrunfall, der blechschaden am knieblech wurde einfach wieder gerade gedengelt und der gebrochene spiegel ersetzt. lack war ja sowieso egal.

    zwischenzeitlich habe ich mir eine vape zündung für 230 euro gegönnt. ist im gegensatz zur originalzündung wartungsfrei und hat (das war das kaufargument) 55w h4 licht statt 15w bilux. hat das moped sehr aufgewertet, ist aber nicht notwendig. ausserdem habe ich die vorderbremse der besseren wirkung wegen auf s50 umgebaut.

    vor ein paar monaten gab das lenkkopflager auf und das moped zeigte dank ganzjahreseinsatz auch bei schnee und der kacklackierung starken rostbefall. daraufhin habe ich alles sandgestrahlt (habe zugang zu einer kabine) und mit einem baumaschinenlack lackiert (materialkosten 60€).
    jetzt sieht sie so aus:


    addieren wir zusammen:
    kosten fürs moped und teile: ~900€
    gefahrene kilometer: ~6000 pro jahr, insgesamt bin ich momentan bei ca 15.000
    werkstattzeit insgesamt bisher: ~vll 3 wochen, wenns hoch kommt

    fazit: wenn man direkt zu anfang alles durchrepariert, hat man ein zuverlässiges, alltagstaugliches moped. kauft man sich ein gebrauchtest und fährt einfach drauf los, steht man dauernd in der werkstatt und hat irgendwann frust.
    für dich vll ganz interessant zur wertermittlung ist dieses papier hier:
    http://www.simsonundco.bplaced.net/wertermittlung.pdf
    ..shift happens

  4. #36
    Urgestein
    Registriert seit
    02.02.2007
    Ort
    südl. Niedersachsen
    Beiträge
    11.404

    Standard

    "Ich schieb" ...!
    Mal bist du Hund, mal bist du Baum...

  5. #37
    Schwarzfahrer Avatar von paul.w97
    Registriert seit
    26.08.2013
    Ort
    Nähe Bremen
    Beiträge
    14

    Standard

    Zitat Zitat von Albi Beitrag anzeigen
    Als ich mir vor ziemlich exakt 2 Jahren eine Schwalbe gekauft habe, hatte ich auch überhaupt gar keine Ahnung. Bei der Probefahrt lief alles, nachdem ich sie zu Hause aus dem Auto ausgeladen hatte, lief sie nicht. Da war ich auch erstmal ziemlich deprimiert, aber mithilfe jenen Internets, von dem alle reden, und einem Kumpel haben wir den Vergaser gereinigt und sie lief. Kauf dir das Schwalbe Buch von Erhard Werner, da steht alles drin. Und hier im Nest findest du noch viel mehr. Für die wenigsten Sachen benötigst du Spezialwerkzeug, du schraubst ein Teil einfach ab oder auf, prüfst, tauschst, reinigst es und schraubst es wieder dran. Das machst du langsam und Stück für Stück, dann kann gar nichts schiefgehen. Wenn du was nicht weißt, fragst du hier und dir wird geholfen.
    Lass dich nicht davon entmutigen, dass du eventuell schrauben musst. Das macht Spaß und muss nicht mal teuer sein .

    mfg
    Albi
    Der hat total viele Bücher geschrieben, habe jetzt aber das bestellt: Das Schwalbe Buch. Ein Ratgeber: Amazon.de: Erhard Werner: B Hoffe das stimmt! :O

  6. #38
    Chefkonstrukteur Avatar von Wessischrauber
    Registriert seit
    13.11.2009
    Ort
    Villmar/Lahn
    Beiträge
    3.974

    Standard

    Hallo Paul,
    das ist das passende Buch. Es gibt nur noch eine "Luxusausgabe" mit mehr Geschichte und Bildchen.
    http://www.amazon.de/Werner-E-Simson...d_bxgy_b_img_y

    Grüße
    Gerhard
    bevor isch misch uffreesch, isses mir liwwer egal !

  7. #39
    Super-Moderator Museumsdirektor Avatar von totoking
    Registriert seit
    05.04.2007
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    5.945

    Standard

    Na siehst du

    Und nachdem Moeffi hier seine Geschichte geschrieben hat kommen noch zwei kleine von mir. Meine erste Schwalbe die ich wirklich regelmäßig im Alltag gefahren bin habe ich mit 19 angeschafft. Damals gab es die Dinger noch für einen Fuffi in gutem Zustand. Ich musste fast nix dran machen außer regelmäßig die Zündung einzustellen und bin gefahren, gefahren, gefahren. Irgendwann hatte ich einen Rahmenbruch bei dem Moped und es war verdammt in der Ecke zu stehen. Ich war zwischenzeitlich auf die "schiefe Bahn" abgerutscht und habe lieber illegal getunte S51 auf der Straße bewegt.
    Im Jahr 2008 tat sie mir dann so leid, dass ich einen Arsch voll Geld in die Hand genommen habe und das war die Auferstehung meiner Schwalbe. Ich wusste, dass ich sie vermutlich nie mehr fahren werde da ich andere Projekte am Laufen hatte und trotzdem habe ich über 1500€ nur Materialkosten in das Moped versenkt. Und so fertig aufgebaut und ungefahren steht sie immer noch bei mir

    Das genaue Gegenteil davon ist Schlampi. Diese Schwalbe habe ich als mittelmäßig lackierten Hycomat-Zwitter für billig Geld gekauft weil ich ein Fahrzeug für den Winter brauchte. Lagerbuchsen, Motorregenrierung, Lenkkopflager, Vapezündung und ein neues Kettenkit habe ich verbaut um wintertauglich zu sein. Gute Reifen hatte ich noch da. 460€ waren das an Material und seit gut 5 Jahren kommen nur Centbeträge dazu. Mal vibriert es eine Schraube ab, mal splittert ein Blinker kaputt,...
    Zwei mal wurde ich mit dem Moped schon umgefahren, jedes Mal habe ich Schlampi mit gebrauchten Teilen wieder fit gemacht. Da der Lack irgendwann nicht mehr zu retten war habe ich aus der Not eine Tugend gemacht und alle Spraydosenreste verbraucht die da waren. Das ist Schlampi heute. Unfassbar hässlich aber sehr zuverlässig.

    Gruß Sirko
    Ich wünschte ich wäre eine Lorbeere, dann hätt ich nichts zu tun als auf mir auszuruhn!!!

  8. #40
    Chefkonstrukteur Avatar von luluxs
    Registriert seit
    04.09.2011
    Ort
    Eppstein
    Beiträge
    2.891

    Standard

    Hallo Sirko,
    Ist ja ne schöne Schwalbe in weiß was ist das für ein Vorderrad nebst Bremse sieht aus als taugt das was!

  9. #41
    Schwarzfahrer Avatar von paul.w97
    Registriert seit
    26.08.2013
    Ort
    Nähe Bremen
    Beiträge
    14

    Standard

    Haha, danke für die vielen Hilfreichen Antworten, ich werde mir die Schwalbe mal anschauen.
    Hoffentlich muss ich in meine Schwalbe nicht 1500 EUR stecken... :/
    Jeder lange Weg beginnt mit einem Schritt nach vorn.

  10. #42
    Urgestein
    Registriert seit
    02.02.2007
    Ort
    südl. Niedersachsen
    Beiträge
    11.404

    Standard

    Zitat Zitat von paul.w97 Beitrag anzeigen
    Hoffentlich muss ich in meine Schwalbe nicht 1500 EUR stecken... :/
    Das eine mir sehr geläufige Zahl, beim letzten Moped was ich aufgebaut habe war es sogar deutlich mehr...
    Mal bist du Hund, mal bist du Baum...

  11. #43
    Chefkonstrukteur Avatar von Albi
    Registriert seit
    09.05.2010
    Ort
    Halle (Saale)
    Beiträge
    4.015

    Standard

    Zitat Zitat von paul.w97 Beitrag anzeigen
    Hoffentlich muss ich in meine Schwalbe nicht 1500 EUR stecken... :/
    Musst du natürlich nicht. Wenn du mit Patina klarkommst und auf zuverlässige Technik wert legst schaffst du es mit weit weniger Geld. Wenn du allerdings eine Bling-Bling-Schwalbe willst, dann sind 1500€ kein Problem.

  12. #44
    Flugschüler Avatar von MofaMandy
    Registriert seit
    14.06.2011
    Ort
    Hangover
    Beiträge
    465

    Standard

    Zitat Zitat von paul.w97 Beitrag anzeigen
    Der hat total viele Bücher geschrieben, habe jetzt aber das bestellt: Das Schwalbe Buch. Ein Ratgeber: Amazon.de: Erhard Werner: B Hoffe das stimmt! :O
    Je nach Schwalbentyp kann jeweils noch die dazugehörige Reparaturanleitung sehr hilfreich sein: KR51/1, bzw. KR51/2.
    Der Werner ist komplett ausreichend, aber manchmal liest sich das, was der alte Herr so schrieb, recht müßig.
    Geändert von MofaMandy (29.08.2013 um 14:44 Uhr) Grund: falscher Link
    Wähle deine Einstellung...

  13. #45
    Museumsdirektor Avatar von moeffi
    Registriert seit
    03.04.2006
    Ort
    4630 Bochum
    Beiträge
    5.566

    Standard

    @totoking: ich stelle mir gerade vor wie einer meiner lehrer damals in der schule mit einem fahrzeug wie deiner schlampi vorgefahren wäre
    ..shift happens

  14. #46
    Simsonschrauber Avatar von K.P.
    Registriert seit
    20.04.2011
    Ort
    Uelzen
    Beiträge
    1.290

    Standard

    Zitat Zitat von moeffi Beitrag anzeigen
    @totoking: ich stelle mir gerade vor wie einer meiner lehrer damals in der schule mit einem fahrzeug wie deiner schlampi vorgefahren wäre
    Der hätte sich dann direkt Respekt verdient
    Wer Reifen auf die Straße brät, braucht ein 2 Takt Heizgerät...

  15. #47
    Super-Moderator Museumsdirektor Avatar von totoking
    Registriert seit
    05.04.2007
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    5.945

    Standard

    Zitat Zitat von luluxs Beitrag anzeigen
    Hallo Sirko,
    Ist ja ne schöne Schwalbe in weiß was ist das für ein Vorderrad nebst Bremse sieht aus als taugt das was!
    Dass du das noch nicht mitbekommen hast Das ist meine MZ-Bremskonstruktion mit TÜV-Segen.

    @moeffi: Ich fahre damit tatsächlich gelegentlich in die Schule. Aber da das Moped auf dem Lehrerparkplatz steht kennen es nur wenige Schüler.
    Ich wünschte ich wäre eine Lorbeere, dann hätt ich nichts zu tun als auf mir auszuruhn!!!

  16. #48
    Super-Moderator Urgestein Avatar von Zschopower
    Registriert seit
    04.06.2006
    Ort
    Ilsede-Oberg
    Beiträge
    16.245

    Standard

    Zitat Zitat von totoking Beitrag anzeigen
    Hycomat


    Ab in die Ecke Toto und schämen!

    Peter

+ Antworten
Seite 3 von 4 ErsteErste 1 2 3 4 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Schwalbe gegen S51 tauschen ??
    Von Bigtobe im Forum Smalltalk
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 13.03.2013, 01:52
  2. Nur Basteln an einer Schwalbe ???
    Von Hansepeter im Forum Technik und Simson
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 31.05.2012, 13:37
  3. Eltern gegen Schwalbe!
    Von Psimon im Forum Smalltalk
    Antworten: 61
    Letzter Beitrag: 24.05.2010, 19:40
  4. schwalbe gegen bike tauschen
    Von Schwalben-Sammler im Forum Smalltalk
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 09.07.2003, 15:15

Stichworte

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.