+ Antworten
Seite 1 von 4 1 2 3 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 16 von 51

Thema: Eltern gegen Schwalbe / Wie erlerne ich das 'basteln' ?


  1. #1
    Schwarzfahrer Avatar von paul.w97
    Registriert seit
    26.08.2013
    Ort
    Nähe Bremen
    Beiträge
    14

    Standard Eltern gegen Schwalbe / Wie erlerne ich das 'basteln' ?

    Heey, liebe Community :)

    Ich (16) bin gerade dabei beinen Rollerführerschein zu machen. Da ich aber keinen Plastikroller der nur 45 km/h fähhrt haben will, möchte ich mir eine Schwalbe zulegen.
    Ich habe auch schon einen Verkäufer und die Schwalbe is sozusagen für mich 'reserviert'. Das Problem: Meine Eltern sind von meinem Vorhaben nicht sehr begeistert.. Es heißt: Die Dinger gehen doch schnell kaputt und zu Alt usw. ...
    Nun ich habe KEINE Erfahrung mit Reperaturen vo Schwalben. Wie habt ihr euch das beigebracht? Und was für orteile soll ich meinen Eltern sagen?
    MfG
    paul.w97

  2. #2
    Chefkonstrukteur Avatar von Wessischrauber
    Registriert seit
    13.11.2009
    Ort
    Villmar/Lahn
    Beiträge
    3.974

    Standard

    Hallo Paul,
    als Erstes kommt es ganz darauf an, wie Du Dein Zweirad siehst und nutzen möchtest. Wenn Du wirklich darauf angewiesen bist, dass Dein Moped wirklich immer einsatzbereit ist, muss die Schwalbe, wenn Du sie übernimmst, einer gründlichen Durchsicht unterzogen werden. Wenn man noch nicht weiß warauf man achten muss, ist es sicher besser Jemanden zu haben, der sich bereits damit auskennt und die Punkte kennt, auf die man achten muss. Danach entscheidet sich, welche Arbeiten am Moped durchgeführt werden müssen. Der große Vorteil eines Zweitaktmopeds aus dem Hause Simson ist die gute Verfügbarkeit von Anleitungen und Ersatzteilen. Auf Grund der weiten Verbreitung bekommst Du die benötigten Teile problemlos. Außerdem ist es, für den einigermaßen handwerklich geschickten Menschen, leicht sich in die Materie einzuarbeiten. Letzlich findest Du, zum Beispiel hier, rasche Unterstützung dei der Fehlerdiagnose.
    Ich denke, sofern Du Deine Eltern davon überzeugst, dass Du gewillt bist Dich mit der notwendigen Geduld und der notwendigen Eigeninitiative mit der Technik auseinanderzusetzen, könnte es sie überzeugen, dass Dir das zuzutrauen ist. Ein guter Anfang wäre, sich das Buch Simson Schwalbe Ratgeber von Erhard Werner zu kaufen und sich mit der Thematik auseinanderzusetzen.

    Grüße
    Gerhard
    bevor isch misch uffreesch, isses mir liwwer egal !

  3. #3
    Super-Moderator Museumsdirektor Avatar von totoking
    Registriert seit
    05.04.2007
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    5.945

    Standard

    Hallo Paul,
    dein Problem kenne ich nur zu gut. Als ich damals ohne Vorwarnung mit 16 (ui ist das lange her) eine Schwalbe angeschleppt habe war die Stimmung zu Hause ziemlich düster. All meine Eltern dann allerdings gesehen haben wie intensiv ich mich mit dem Moped beschäftigt habe wurde es nach und nach besser. Mitlerweile habe ich diese damalige Rebellion gegen das Elternhaus in ein waschechtes Hobby umgearbeitet. Ich baue gerade an der ersten eigenen Werkstatt auf meinem Grundstück und habe nun 9 Maschinen der Marken Simson und MZ.
    Das Schrauben erlernst du nicht auf einen Ruck. Und du darfst damit rechnen, dass gerade in der Anfangszeit mehr Geld als gewollt in deine Schwalbe fließen und dass du damit weniger Effekt als gewünscht erreichst. So ist das nun mal wenn man Erfahrungen sammelt.
    Argumente hat dir ja mein Vorposter schon gegeben. Ein weiteres wäre, dass du mit einem Hobby von der Straße wegkommst. Zumindest Eltern begeistert das fast immer. Gibt es denn Stammtische oder Hilfeleistende in deiner Gegend? Zeig deinen Eltern, dass du dich intensiv mit dem Thema auseinandergesetzt hast und dass das nicht nur eine Flitzpiepenidee von dir ist.
    Sirko
    Ich wünschte ich wäre eine Lorbeere, dann hätt ich nichts zu tun als auf mir auszuruhn!!!

  4. #4
    Restaurateur Avatar von y5bc-der alte Sack
    Registriert seit
    27.08.2007
    Ort
    Rodenberg
    Beiträge
    2.326

    Standard

    wenn es dir nur darum geht, deine kumpels mit der Geschwindigkeit abzuziehen, du aber sonst auf das mopped angewiesen bist, dann lass es lieber. sei dir im Vorfeld im klaren, das du schrauben musst. du musst teile verbauen die du neu kaufen musst. die kosten zwar alle nicht die welt, aber es läppert sich. wenn du dann nur auf dein Taschengeld angewiesen bist, könnte es eng werden und dein mopped müsste bis zum nächsten taschengeldtag stehen. dies wäre ein punkt, den du ebenfalls im Vorfeld klären müsstest.
    das eine ist, was du willst und das andere ist, was du kannst. sprich das mit deinen Eltern durch und entscheide dann.
    das eine Schwalbe durchaus alltagstauglich ist, steht ausser zweifel. nur muss man sie da erst hin bringen. das kostet zeit, mühe und vorallem etwas Geld.
    ich persönlich rate jedem, der auf ein mopped angewiesen ist und keine Ahnung hat, sich z. bsp. unterwegs nicht selber helfen kann, zu einem neuen plastikroller.
    manche kennen mich, manche können mich

  5. #5
    Museumsdirektor Avatar von moeffi
    Registriert seit
    03.04.2006
    Ort
    4630 Bochum
    Beiträge
    5.566

    Standard

    eine schwalbe zuverlässig im alltag bewegen geht. ich machs ja selber. das erfordert abre in den meisten fällen eine technische instandsetzung nach dem motto "einmal das große programm, bitte". und ist entsprechend teuer. auch dann kann immer noch mal was kaputt gehen, die dinger sind mittlerweile 30 jahre alt, da ermüdet schon mal was. demzufolge ist die argumentation deiner eltern, dass ein so altes moped tendenziell anfällig ist, nicht falsch.
    aber (und das ist ein großes aber), neue roller sind ebenfalls nicht 100% zuverlässig. und wenn da was dran ist, kann man es nicht so ohne weiteres selber machen udn die teile sind nicht so billig. ausserdem bezweifele ich, dass es für diese dinger ein "erwachsenes" forum gibt wo sich leute herumtreiben die wirklich was auf dem kasten haben und nicht nur möglichst großvolumige tuningteile mit aldiwerkzeug irgendwo dran schustern. heißt:
    du kannst dabei etwas lernen. und du musst dir deine mobilität durch lernen und reparieren selbst erarbeiten. wenn deine eltern halbwegs hirn zwischen den ohren haben, wissen sie, dass man etwas wofür man arbeiten muss mehr zu schätzen weiß. hol sie erst mal aus der gedanklichen ecke
    "schwalbe = alter schrotthaufen und neuer roller = mercedes" heraus.

    für zu erwartenden alltagsbetrieb (auch im winter?) mit zu erwartenden stürzen, abgetretenen blinkern von irgendwelchen asis auf dem schulhof etc würde ich mir eine schwalbe kaufen die möglichst seit ewigkeiten irgendwo steht und nicht fahrbereit ist, aber keine gravierenden optischen schäden oder rostschäden hat. also eine möglichst billige basis einkaufen, die technik repariert man dann meist sowieso ein mal durch, also warum geld für etwas ausgeben was man sowieso hinterher tauscht.
    ..shift happens

  6. #6
    Urgestein
    Registriert seit
    02.02.2007
    Ort
    südl. Niedersachsen
    Beiträge
    11.404

    Standard

    Auch ein beinhartes, nicht vonnder Hand zu weisendes Argument ist, dass Autofahrer den Rollerfahrern gegenüber sehr rupelhaftes Verhalten an den Tag legen.
    Es wird gedrängelt, gedrängelt gedrängelt... Zwanghaftes überholen, die Abstände zum Überholenden nur minimal, das man es unweigerlich mit der Angst zu tun bekommt. Grund: 45km/h Vmax.

    Bei Simson ist dass natürlich auch, nur kann ich mit einer Simson im Verkehr sehr viel besser "mitschwimmen", gerade in derInnenstadt ein großer Vorteil, denn das zwanghafte Überholen erübrigt sich meist.

    Ist kein Garant, aber das wird dir jeder hier (fast) bestätigen können.
    Mal bist du Hund, mal bist du Baum...

  7. #7
    Flugschüler Avatar von Vogelfreund1983
    Registriert seit
    08.01.2010
    Ort
    Lindlar
    Beiträge
    396

    Standard

    Zitat Zitat von Matze Beitrag anzeigen
    denn das zwanghafte Überholen erübrigt sich meist.
    Ein bißchen OffTopic:

    Ich gebe Dir grundsätzlich vollkommen recht, aber ich habe hier bei uns eine interessante Beobachtung gemacht. Ich wohne relativ ländlich, und wenn ich dann mit der Schwalbe in eine geschlossene Ortschaft einfahre und dann 50 km/h (+2-3 km/h) fahre (habe zusätzlich nen digitalen Tacho), erlebe ich es oft dass manche Autofahrer dennoch überholen, so frei nach dem Motto "ist ja eh nur ein kleines Mopped". Der gesittete Autofahrer bleibt in den allermeisten Fällen jedoch dann brav hinter mir und überholt dann wenn die Ortschaft vorbei ist.

    Aber das soll den TE nicht von seinem Vorhaben abbringen, eine Schwalbe zu kaufen :-)

    Gruß

    Daniel

  8. #8
    Chefkonstrukteur Avatar von luluxs
    Registriert seit
    04.09.2011
    Ort
    Eppstein
    Beiträge
    2.891

    Standard

    Vorteile könntest auch bei der Versicherung bekommen z.b. Allianz Oldtimer 25 Euro im Jahr,wobei ich da nicht weiß ob es diese auch für Fahranfänger wie in Deinen Fall gibt.
    Wenn eine Schwalbe aus dem Stand umfällt reicht meistens ein neuer Blinker! Beim Plasteroller kann da schon mal die Verkleidung leiden.
    Plasteroller wenn diese Technikprobleme bekommen kannst meist selber nix machen,bei einer Schwalbe jedoch vieles.

  9. #9
    Chefkonstrukteur Avatar von Albi
    Registriert seit
    09.05.2010
    Ort
    Halle (Saale)
    Beiträge
    4.015

    Standard

    Zitat Zitat von luluxs Beitrag anzeigen
    Vorteile könntest auch bei der Versicherung bekommen z.b. Allianz Oldtimer 25 Euro im Jahr,wobei ich da nicht weiß ob es diese auch für Fahranfänger wie in Deinen Fall gibt.
    Gibt es, einzig und allein das Alter des Fahrzeugs ist ausschlaggebend.

  10. #10
    pom
    pom ist offline
    Glühbirnenwechsler Avatar von pom
    Registriert seit
    07.07.2012
    Ort
    Linden
    Beiträge
    70

    Standard

    Zitat Zitat von paul.w97 Beitrag anzeigen
    Und was für orteile soll ich meinen Eltern sagen?
    Wenn man sich z.B. auf den Plasteroller Piaggio Zip bezieht:
    - Die Schwalbe ist umweltfreundlicher, weil 25 % weniger Spritverbrauch.
    - Die Reichweite einer Schwalbe ist mehr als doppelt so groß.

    Ahoi
    Pom
    KR51/2L

  11. #11
    Museumsdirektor Avatar von moeffi
    Registriert seit
    03.04.2006
    Ort
    4630 Bochum
    Beiträge
    5.566

    Standard

    und um noch teil zwei der frage, "wie lerne ich basteln" zu beantworten:
    so wie man alles andere auch lernt. man liest sich durch wie es geht, fängt an, fällt damit auf die nase und irgendwann kann mans dann. empfehlenswert sind die anschaffung des buches "simson roller schwalbe" von erhard werner sowie eines vernünftigen werkzeugsatzes (falls nicht vorhanden, es soll ja väter geben die diesbezüglich schlecht ausgestattet sind). ausserdem ist ein blick in unser wiki und die sektion "best of the nest" empfehlenswert. damit kannst du dich schon mal gut einlesen.

    um das auf die nase fallen beim selber machen zu reduzieren ist die beste möglichkeit, einen nestler zu finden der in deiner nähe wohnt und dich ein wenig an die hand nimmt. zweitbeste möglichkeit: einen aufbauthread hier im technikbereich aufmachen und dort immer schön fleißig reinposten. dann können wir dir zumindest per fernunterstützung aufschreiben was du machen musst und worauf du achten musst.
    ..shift happens

  12. #12
    Schwarzfahrer Avatar von paul.w97
    Registriert seit
    26.08.2013
    Ort
    Nähe Bremen
    Beiträge
    14

    Standard

    Vielen, vielen Dank für die zahlreichen Antworten.Das hätte ich nie erwartet. Stellt euch vor, ich habe meine Eltern überzeugen können ;D wie kann ich denn sehen ob jmd von hier in meiner Nähe wohnt? Und worauf würdet ihr (ausser dass was im wiki steht) beim Kauf achten? Sollte ich irfebdwas nach dem Neukauf tun? Ist auf irgendwas zu achten? :)
    LG
    Paul

  13. #13
    Schwarzfahrer Avatar von paul.w97
    Registriert seit
    26.08.2013
    Ort
    Nähe Bremen
    Beiträge
    14

    Standard

    Zitat Zitat von y5bc-der alte Sack Beitrag anzeigen
    wenn es dir nur darum geht, deine kumpels mit der Geschwindigkeit abzuziehen, du aber sonst auf das mopped angewiesen bist, dann lass es lieber. sei dir im Vorfeld im klaren, das du schrauben musst. du musst teile verbauen die du neu kaufen musst. die kosten zwar alle nicht die welt, aber es läppert sich. wenn du dann nur auf dein Taschengeld angewiesen bist, könnte es eng werden und dein mopped müsste bis zum nächsten taschengeldtag stehen. dies wäre ein punkt, den du ebenfalls im Vorfeld klären müsstest.
    das eine ist, was du willst und das andere ist, was du kannst. sprich das mit deinen Eltern durch und entscheide dann.
    das eine Schwalbe durchaus alltagstauglich ist, steht ausser zweifel. nur muss man sie da erst hin bringen. das kostet zeit, mühe und vorallem etwas Geld.
    ich persönlich rate jedem, der auf ein mopped angewiesen ist und keine Ahnung hat, sich z. bsp. unterwegs nicht selber helfen kann, zu einem neuen plastikroller.
    .... Irgendwie muss ich daa Basteln ja erlernen. Und mit Plastikroller eht es net .. Außerdem kann ein Plastikroller enauso schnell den Geist aufgeben. Und das kann man nicht so schbell unterwegs repariereb wie ne Schwalbe..

  14. #14
    Super-Moderator Museumsdirektor Avatar von totoking
    Registriert seit
    05.04.2007
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    5.945

    Standard

    So lieber Paul, dann mal herzlichen Glückwunsch zur Überzeugungsarbeit. Zwei Dinge habe ich vorab noch mitzuteilen da du ja nun sicherlich häufiger im Nest anzutreffen bist.

    1) Lies dir den geschriebenen Text kurz nochmal durch bevor du ihn abschickst. Du haust da so einige Rechtschreibknaller rein.
    2) Es ist ungern gesehen, dass du zwei Beiträge hintereinander verfasst. Du kannst deinen letzten Beitrag editieren und so musst du keinen neuen aufmachen.

    Aber zurück zu deinen Fragen. Wiki hast du ja gelesen. Dann scroll mal auf der Hauptseite recht weit runter. Da findest du auch das Board des Bremer Simsonstammtisches. Meld dich da mal, vielleicht findest du ja jemanden der dir beiseite stehen möchte. Auch die Userlandkarte kann dir helfen. Da sieht man, wer woher kommt. Allerdings sind die Infos da teilweise veraltet. Ich steh da auch falsch drin.

    Auch wenn ich übrigens Plastikroller nicht besonders mag finde ich doch, dass die leicht zu reparieren sind.
    Sirko
    Ich wünschte ich wäre eine Lorbeere, dann hätt ich nichts zu tun als auf mir auszuruhn!!!

  15. #15
    Schwarzfahrer Avatar von paul.w97
    Registriert seit
    26.08.2013
    Ort
    Nähe Bremen
    Beiträge
    14

    Standard

    Haha, okay, vielen Dank für den Hinweis. Das liegt daran, dass ich am Handy unter Zeitdruck geantwortet habe.. Gebe mir eigentlich immer Mühe sinnvoll und korrekt zu schreiben. :) Wie findet ihr dieses Angebot? Hört sich doch gut an, oder? Ich kann das Schwalbenmodell allerdings leider hier nicht im Schwalbennest finden. :O Simson Schwalbe KR 51/1 Bj. 1969 in Niedersachsen - Oyten | Gebrauchte Motorroller und Rollerteile | eBay Kleinanzeigen LG, Paul PS: Ist so ziemlich die einzige Schwalbe die sich vernünftig anhört in meiner Nähe, also bleibt mir sowieso nichts anderes übrig als diese zu nehmen, es sei denn bei der Besichtigung stellt sich herraus, dass sie der letzte Schrott ist!

  16. #16
    Administrator Urgestein Avatar von Prof
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    auf dem Lande
    Beiträge
    18.376

    Standard

    Die sieht - aus der Ferne - tatsächlich relativ solide aus... Kein komplettes Wrack, aber auch kein "Bling Bling"-Neuaufbau.
    Disclaimer: Beiträge können Ironie und unsichtbare Smileys enthalten.

+ Antworten
Seite 1 von 4 1 2 3 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Schwalbe gegen S51 tauschen ??
    Von Bigtobe im Forum Smalltalk
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 13.03.2013, 01:52
  2. Nur Basteln an einer Schwalbe ???
    Von Hansepeter im Forum Technik und Simson
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 31.05.2012, 13:37
  3. Eltern gegen Schwalbe!
    Von Psimon im Forum Smalltalk
    Antworten: 61
    Letzter Beitrag: 24.05.2010, 19:40
  4. schwalbe gegen bike tauschen
    Von Schwalben-Sammler im Forum Smalltalk
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 09.07.2003, 15:15

Stichworte

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.