+ Antworten
Seite 3 von 4 ErsteErste 1 2 3 4 LetzteLetzte
Ergebnis 33 bis 48 von 60

Thema: En haufen probleme ... :(


  1. #33
    Loi
    Loi ist offline
    Glühbirnenwechsler
    Registriert seit
    20.06.2003
    Beiträge
    63

    Standard

    Jo läuft en bissle besser :) (Danke schon ma OPI )
    also: ich kann wieder volle geschwindigkeit ausfahren, und das zuckeln is ned gar so schlimm (aber immernoch present!)
    Könnte es sein,dass:
    Mein Bremslicht war kaputt. Da hab ich mir nen neues geholen. Die Lampe war aber zu stark, und da war die batterie dann schnell alle, und der blinker ging nimme. Dann hab ichs wieder rausgehaun. Jetzt bruahcte ich aber dringend wieder ein bremslicht (weil ich nachtsfahren wollte...), da hab ichs wieder reingehauen. Kann es also sein, dass das bremslicht die batterie ausgesaugt hat, und es deswegen immer zündaussetzer gibt??

    grz loi

  2. #34
    Restaurateur
    Registriert seit
    18.04.2003
    Beiträge
    2.125

    Standard

    Also wie ich das jetzt so gelesen habe würde ich eher sagen:

    Kauf dir mal ne neue Zündkerze!
    Überprüf mal den Unterbrecher, zündkabel und Zündspule!
    Achja, und schraub die GROSSE leerlaufluftregulierungsschraube noch ein bissl raus! (BISSL!!)
    Dann teste das nochmal!
    Achja, du kannst mal das Zündkabel (wenn es die länge zulässt) ein wenig kürzen und wieder richtig reinschrauben! (also bei der zündspule!)


    So far...FlyingStar

  3. #35
    Loi
    Loi ist offline
    Glühbirnenwechsler
    Registriert seit
    20.06.2003
    Beiträge
    63

    Standard

    HEhe ... ne neue Zündkerze hatte ich gestern drinne ... hat ned sooviel gebracht (bis auf dass die anstatt schwarz weiss ist, und ich das kerzenbild besser erkennen kann :) )
    Also meint ihr das mit der leeren BAtterie ist ausgeschlossen?
    PS: Kerzenbild ist rehbraun ...

  4. #36
    Simsonfreund
    Registriert seit
    24.05.2003
    Ort
    Sulzbach-Rosenberg
    Beiträge
    1.971

    Standard

    ich würde sagen dass das mit dem bremslicht nicht die rolle spielt.
    denn das iss ja nur beim bremsen an und hat 21W. eigendlich hat das bremslicht nichts mit der batterie zu tun. das dürfte nicht an der batterie angeschlossen sein.

    das was wir mit der aktion gemacht haben war, dass wir das zündschloss aus dem stromkreis der zündung rausgenommen haben. da die aussetzer jetzt schwächer geworden sind hast du entweder schlechten kontakt am zündschloss gehabt oder dein schloss hat doch eine meise.

  5. #37
    Restaurateur
    Registriert seit
    18.04.2003
    Beiträge
    2.125

    Standard

    den beitrag mit dem bremslicht hab ich gar nich gesehen, da ich da schon gepostet habe...na dann ist doch gut wenns geht.

    So far...FlyingStar

  6. #38
    Loi
    Loi ist offline
    Glühbirnenwechsler
    Registriert seit
    20.06.2003
    Beiträge
    63

    Standard

    Ich bearbeite die sache ersma mit kontakt-spray und dann fahr ich ihn ma en paar kilometer ... ma sehn wie er reagiert ...

  7. #39
    Simsonfreund
    Registriert seit
    24.05.2003
    Ort
    Sulzbach-Rosenberg
    Beiträge
    1.971

    Standard

    kontakt spray bringt da gar nichts, der entsprechende kontakt muss beim fahren geöffnet sein. wenn der ab und zu mal auf masse durchhaut (obwohl er das nicht darf) wirste mit kontaktspray nichts ausrichten können.

    du kannst dann nur ein neues schloss kaufen oder dir irgendwo einen schalter anbringen mit dem du dann deine s51 ausmachst

    auf den unterbrecher sollteste auch mal ein auge drauf werfen, nicht dass der auch seine verschleissgrenze überschritten hat

  8. #40
    Restaurateur
    Registriert seit
    18.04.2003
    Beiträge
    2.125

    Standard

    oder eben mal die kontakte säubern. Das könnte vielleicht auch noch was bringen.

  9. #41
    Loi
    Loi ist offline
    Glühbirnenwechsler
    Registriert seit
    20.06.2003
    Beiträge
    63

    Standard

    Also meine testfahrt wurd nach ca.2km won einer wespe unter m,einem t-shrit gestoppt (was nicht so witzig ist wie es sich anhört )
    Aufjedenfall is mir ma was aufgefallen: Das Kabel mit dem zündkerzenstecker dran, geht ja in die zündspule. Hab dieses kAbel ma von der zündspule abgeschruabt und mit gewundert! Die isolierung ist genauso lang wie das längste stück Leiter (k.a. was das fürn metall ist ...). ALso praktisch sieht man, wenn man das kabel von der seite anguckt, KEINEN Leiter aus der isolierung herausragen. (-> Man sieht von der seite also nur die ISOLIERUNG) (Ich hoff ihr versteht was ich meine )
    -> Ich weiss zwar ned wie es in der SPule aussieht, aber stimmt das schon so???

    grz loi

  10. #42
    Simsonfreund
    Registriert seit
    24.05.2003
    Ort
    Sulzbach-Rosenberg
    Beiträge
    1.971

    Standard

    jau das iss normal, wenn du mal in die zündspule reinschaust iss dort ein dorn der sich eigendlich in dein zündkabeldraht von vorne her reinbohrt, oder zumindest sollte

  11. #43
    Loi
    Loi ist offline
    Glühbirnenwechsler
    Registriert seit
    20.06.2003
    Beiträge
    63

    Standard

    hm ... hab die Luftregulierungsschraube jetzt um 1 umdrehung raus, und die kolbenscherba.schraube um ~ 4-5 drehungen raus... Jetzt läuft er wieder PERFEKT! Er zeiht wie früher und lauft auch wieder seine richtige Höchstgeschwindigkeit. Das stottern is nun auch weg!
    Alerdings ist er bei meiner testfahrt nach 8km oder so ausgegangen und auch nicht merh an!
    -> Es gab zuerst eine fehzündung .. nach einem kilometer kam ne zweite und dann ging er sofort aus, und springt nis jetzt noch nid an. Ich dneke das sie zu heiss wurde ... normalerweise hau ich da ne kalte zündkerze rein und dann geht er wieder - aber diesma nid
    Hatte bis gerade ne NGK 6hs (oder sowas) drinne. Den wärmewert der Kerze kenn ich nid ?(
    Woran kann das liegen? Die kerze war ein wenig schwarz - aber warum gings dann nid mit ner anderen?

    gruß loi

  12. #44
    Simsonfreund
    Registriert seit
    24.05.2003
    Ort
    Sulzbach-Rosenberg
    Beiträge
    1.971

    Standard

    also laut vergleichliste würde eine b8hs von ngk reinkommen. ich rate dir aber immer eine originale isolator zm14-260 einzubauen. alle anderen sollen nicht so gut funktionieren und die tollsten störungen verursachen bis hin zum motorschaden.

  13. #45
    Loi
    Loi ist offline
    Glühbirnenwechsler
    Registriert seit
    20.06.2003
    Beiträge
    63

    Standard

    So ne sch***** ...

    ->Nach dieser Testfahrt ( siehe vorheriger text), glüht er nimme! ... also an gehen mit treten/schieben tut er nimme, und als ich zündkerze rausgeschraubt, in den Stecker gesteckt, mit dem gewinde an die masse (zylinderkopf) gehalten habe und dann getreten hab hat die Kerze ned geglüht!
    HAbs auch schon mit Stromprüfgerät getestet - kam nichts! hab auch schon das ZÜndkerzensteckerkabel nachgeschaut .. (en halben zentimeter an beiden enden gecutted, und wieder eingesteckt ...) -> keine chance! hab auch schon ~4 kerzen getestet kam auch nichts!
    WAS SOLL ICH JETZT TUN ?

    hilfe, benötigt (ma wieder) von loi ...

  14. #46
    Simsonfreund
    Registriert seit
    24.05.2003
    Ort
    Sulzbach-Rosenberg
    Beiträge
    1.971

    Standard

    was ist mit dem braun weissen kabel? ist das auseinander gegangen?

  15. #47
    Loi
    Loi ist offline
    Glühbirnenwechsler
    Registriert seit
    20.06.2003
    Beiträge
    63

    Standard

    auseinander gegangen? Inwiefern? Eigenlich nid ... aber ehrlich geasgt habich ads noch nid ausprobiert .. ich hab sie zurück ins zündshcloss gesteckt ...
    Aber auch wenn ichs wieder so mache wie du mir es vorgeschlagen hast gehts nid.
    Ich werd jetzt ma das braune kabel überprüfen. Meinste dass bei der umgehung des zündshclosses eines der kabel kaputt gegangen ist? (kanns mir aber irgendwie ned vorstellen ...)

    gruß loi ...

  16. #48
    Restaurateur
    Registriert seit
    18.04.2003
    Beiträge
    2.125

    Standard

    es wäre rein theoretisch gesehen auch möglich das sich die zündspule verabschiedet hat.
    Oder dein zündschloss iss wirklich im A. Hast du das zündkabel auch wieder richtig in die zündspule eingedreht?

+ Antworten
Seite 3 von 4 ErsteErste 1 2 3 4 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Ein Haufen Fragen
    Von Tommyhatschi2 im Forum Technik und Simson
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 20.10.2006, 22:30
  2. Ein ganzer Haufen Probleme.... KR 51/2 E....
    Von betbow im Forum Technik und Simson
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 21.06.2006, 21:26

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.