+ Antworten
Ergebnis 1 bis 7 von 7

Thema: Enduro Bowdenzug zu kurz. Was machen?


  1. #1
    Schwarzfahrer
    Registriert seit
    07.03.2017
    Beiträge
    12

    Standard Enduro Bowdenzug zu kurz. Was machen?

    Grüßt euch!
    Ich habe eine S51B und einen hohen Lenker verbaut (höhe: 19cm)
    Meine Telegabel ist vorne auch ein wenig höher. Ich habe sie regeneriert und Druckfeder mit 3,4mm verbaut. (Keine Faltbaelge sonder Staubabstreifer) Sie ist nun höher als die Enduro von meinem Kollegen, der auch 3,4mm Druckfedern verbaut hat, und als die meisten anderen Mopeds.
    Nun mein Problem. Ich benutze Endurobowdenzüge und habe trotzdem mit dem Bremszug Probleme. Er ist mir letztens bei der fahrt abgeflogen der er einfach zu straf dran wir und hat meinen Aluminium Bremshebel verbogen.
    Was kann ich nun machen? Nach meinem Wissen gibt es keine längeres Bowdenzüge als die von der Enduro.
    Danke im voraus für jede Hilfe.

  2. #2
    Urgestein Avatar von Kai71
    Registriert seit
    28.03.2014
    Ort
    Bardowick
    Beiträge
    7.618

    Standard

    Naja, es gibt längere Züge z.B. fürs Duo. Der hinten links ist z.B. 1431mm.

    Aber das ist nur der erste Teil des Projektes.
    Du brauchst dann noch ein Nippel für das Ende des Zuges wo beim Duozug die Gewindestange sitzt.
    Die Nippel gibts einzeln und den musst du mit Hartlot aufsetzen.

    Oder du wendest dich an eine Manufaktur.
    Die machen sowas in Wunschlänge.


    LG Kai d:)
    Ich bin nicht perfekt, aber ich arbeite dran.. ;)

  3. #3
    Flugschüler
    Registriert seit
    10.12.2015
    Ort
    Norderstedt
    Beiträge
    432

    Standard

    Man-o-man.

    Baue das wie es soll, dann klappt es auch.

    Du miessachtest nicht nur die ABE, sondern auch die Physikalischen Gesetze.

  4. #4
    Super-Moderator Urgestein Avatar von Rossi
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    Oberharz
    Beiträge
    11.084

    Standard

    SR50 Telegabel verbaut?

  5. #5
    Schwarzfahrer
    Registriert seit
    07.03.2017
    Beiträge
    12

    Standard

    Alles klar danke für die Info! :)
    Lg Eric

  6. #6
    Schwarzfahrer
    Registriert seit
    07.03.2017
    Beiträge
    12

    Standard

    Ich habe keine Info über die Telegabel. Es könnte eine Sr50 Gabel sein. Aber mein Moped ist trotzdem höher als jede Sr50 die ich kenne.

  7. #7
    Flugschüler
    Registriert seit
    10.12.2015
    Ort
    Norderstedt
    Beiträge
    432

    Standard

    Zitat Zitat von TheLost Beitrag anzeigen
    Aber mein Moped ist trotzdem höher als jede Sr50 die ich kenne.
    Man stelle sich mal vor, die S51 hat 12" Räder wie der SR50.
    Ist dann die S51 noch immer höher wie der SR50 ?

    Die Seilzüge sind dem Endurolenker angepasst mit dem erforderlichen Freispiel beim Einlenken.

    Kommt eine weitere Erhöhung wie zb. eine um ca. 6cm längere Telegabel hinzu, wird es eng mit dem Einlenken.

+ Antworten

Ähnliche Themen

  1. KR51/1 Bowdenzug Startvergaser zu kurz?
    Von hashma im Forum Technik und Simson
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 24.03.2016, 18:14
  2. Bowdenzug für Kupplung zu kurz ?!
    Von ck-master im Forum Technik und Simson
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 09.07.2011, 20:21
  3. Bowdenzug Hülle zu kurz
    Von Bley im Forum Technik und Simson
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 10.04.2011, 13:03
  4. Bowdenzug zu kurz??
    Von mathilde im Forum Technik und Simson
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 10.04.2008, 23:26

Stichworte

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.