+ Antworten
Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 16 von 19

Thema: Enduroprojekt mit Kopfschmerzen


  1. #1
    Museumsdirektor Avatar von H.J.
    Registriert seit
    22.06.2007
    Ort
    Pirmasens / Rheinland-Pfalz
    Beiträge
    5.936

    Standard Enduroprojekt mit Kopfschmerzen

    Der Nachwuchs ist jetzt mitlerweile alt genug, um zu formulieren, wie die Simme mal aussehen soll, was mir mal wieder Kopfschmerzen bereitet und ich glaube, wenn ich einen Blindenhund hätte, würde der zu bellen anfangen...

    Also:

    Es soll eine S51 werden, 12 Volt Elektronik,
    runde Blinker hinten und vorn, rundes Rücklicht.
    Basis ein Endurorahmen mit Unterzugstreben, M541, Dellenseitendeckel der S51E, Hitzeschutz usw
    Auspuff hochgelegt und mit Hitzeschutz,
    Drehzahlmesser (-Seitendeckel) und Tacho in dieser Kunststoffdoppelhalterung,

    So weit noch lösbar, aber jetzt kommen die Sonderwünsche:

    Es soll die Rollersitzbank drauf, also mit dem S53 Obergurt und Kotflügel (Rahmenheck),
    ein S50 Büffeltank davor,
    Die längere Gabel vom Roller und/oder ein 19" Vorderrad,
    längere, verstellbare Dämpfer hinten....

    Was meint ihr dazu? Machbar, auch hinsichtlich der ABE? Eine Einzelabnahme wollte ich jetzt nicht gerade machen lassen.....
    ...drum fange nicht elektrisch an, was man mechanisch lösen kann...

  2. #2
    Chefkonstrukteur Avatar von Besier
    Registriert seit
    04.01.2011
    Ort
    Leimen
    Beiträge
    3.061

    Standard

    .....wird aber Nötig sein, der Gang zum TüV. Wegen eines Bing Vergasers würde ich nicht zum TüV gehen, aber die Umbauten summieren sich schon und fallen auch bei einer Kontrolle auf .

    Machbar ist alles, ob es auch gut aussieht ist die andere Frage, vor allem bezüglich der Sitzbank / des Büffeltanks..

    MfG
    Besier
    Hercules - Stark auf zwei Rädern

  3. #3
    Kettenblattschleifer Avatar von Bley
    Registriert seit
    11.09.2010
    Ort
    Elsterwerda
    Beiträge
    631

    Standard

    Ich kann nur mal wieder vom Enduroauspuff abraten. Unpraktisch das gute Stück. Man kann den Vergaser sch** einstellen und man kommt auch nicht gut auf die Fußrasten, vorne wie hinten. Der Tank und die Sitzbank werden gehen denke ich. DZM ist doch auch überflüssig an nem Moped meiner Meinung nach.
    Simson aus Spaß am tanken!

  4. #4
    Super-Moderator Museumsdirektor Avatar von totoking
    Registriert seit
    05.04.2007
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    5.945

    Standard

    ich würde behaupten, dass es bei sitzbank, telegabel und 19" vorderrad keine probleme bei der eintragung geben wird. dass sie eingetragen werden müssten, ist jedoch klar, da du veränderungen an fahrwerk vornimmst. eine lange telegabel UND ein 19" rad in kombination ist übrigens unfug, das wird vorn viel zu hoch.
    zur tüv-eintragung solltest du ALLE unterlagen der s83 mitnehmen, bei welcher das rad verbaut ist. die rollersitzbank ist bei einigen s53-modellen verbaut. da die rahmen alle baugleich sind, wird das sicher kein problem.
    gruß sirko
    Ich wünschte ich wäre eine Lorbeere, dann hätt ich nichts zu tun als auf mir auszuruhn!!!

  5. #5
    Urgestein Avatar von Deutz40
    Registriert seit
    14.04.2006
    Ort
    hamburg
    Beiträge
    12.910

    Standard

    Da ist dann aber schluss mit 60 kmh
    Immer schön den Auspuff freihalten

  6. #6
    Flugschüler Avatar von spalte90
    Registriert seit
    16.04.2011
    Beiträge
    371

    Standard

    ich verstehe dieses forum manchmal nicht. hier soviel wert auf originalität der einzelnen simson-modelle gelegt und man bekommt gleich doofe sprüche an den kopf geworfen, wenn man nur eine kleinigkeit verändert. wenn jedoch einer der älteren herren und so genannten "simson-götter" so ein projekt vor hat, dann kräht kein hahn danach und es wird mit freude unterstüzt und beraten. das passt doch alles nicht zusammen!!!

  7. #7
    Super-Moderator Urgestein Avatar von Rossi
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    Oberharz
    Beiträge
    10.970

    Standard

    Hi,

    mit der Rollertelegabel sehe ich ein Problem. In der DDR-Umbauanleitung war das nicht erlaubt....

    Wieweit das in den Nachwendemodellen verbaut war, weiss ich allerdings nicht.

    Der Bingvergaser müsste auch abgenommen werden, da gilt da Gutachten auch nur offiziell für eine S51/1...

    MfG

    Tobias

  8. #8
    Urgestein Avatar von Deutz40
    Registriert seit
    14.04.2006
    Ort
    hamburg
    Beiträge
    12.910

    Standard

    Meine ich auch , die Gabel darf nicht , da ist Baurat fällig -- Baurat Abnahme 60 kmh futsch
    Immer schön den Auspuff freihalten

  9. #9
    Super-Moderator Urgestein Avatar von Rossi
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    Oberharz
    Beiträge
    10.970

    Standard

    Zitat Zitat von Deutz40 Beitrag anzeigen
    Meine ich auch , die Gabel darf nicht , da ist Baurat fällig -- Baurat Abnahme 60 kmh futsch
    Die 60km/h wird nicht das thema sein, es wird stumpf nicht gehen, wenn der TÜV mensch sich auskennt..

    MfG

    Tobias

  10. #10
    Urgestein Avatar von Deutz40
    Registriert seit
    14.04.2006
    Ort
    hamburg
    Beiträge
    12.910

    Standard

    Oder so
    Immer schön den Auspuff freihalten

  11. #11
    Museumsdirektor Avatar von H.J.
    Registriert seit
    22.06.2007
    Ort
    Pirmasens / Rheinland-Pfalz
    Beiträge
    5.936

    Standard

    Ich wollte doch gar keinen Bing verbauen. Ich dachte eher an einen 1-11er.

    @Spalte
    Wie du bestimmt gelesen hast, Frage ich auch nach der Legalität dieser Umbauten und somit auch nach der Erhaltung der ABE. Ausgehend von einer S51 scheint die Rollergabel ein Problem zu sein. Da mir das aber mit der ABE wichtig ist und die Grundlage kein S53 ist, frage ich deshalb hier und bin auch gerne bereit, die Ratschläge ernst und Rat an zu nehmen und einen Umbau entsprechend nicht zu machen, oder eine legale Lösung zu finden.

    Auf alle Fälle soll das dann hinterher höher sein, als eine normale S51. Sind denn die Obergurtstreben der S53 zulässig? Wie verändern die Endurostoßdämpfer die Sitzposition zum Fußrastenträger und wie siht das mit der Sitzbank aus?
    ...drum fange nicht elektrisch an, was man mechanisch lösen kann...

  12. #12
    Urgestein Avatar von Deutz40
    Registriert seit
    14.04.2006
    Ort
    hamburg
    Beiträge
    12.910

    Standard

    Wenn Du den Obergurt ranbasteln möchtest musst Du ach Schutzblech und die Halterungen umbauen
    Immer schön den Auspuff freihalten

  13. #13
    Chefkonstrukteur Avatar von Besier
    Registriert seit
    04.01.2011
    Ort
    Leimen
    Beiträge
    3.061

    Standard

    Nun ja, ich denke, dass die 60 Km/h erhalten bleiben werden, es gab doch auch schon Simson Besitzer, die habens verpeilt, dass sie die Papiere beim kba benatragen können,. oder die S51, die wur die letzt hatten, bei der keine Blinker eingetragen waren (durch den TüV abgenommen) und die hatte ja auch noch die 60 Km/h. Reintheoretisch könnte man was ganz anderes an den Rahmen bauen, solange es der TüV für 60 Km/h tauglich findet, trägt ers auch ein

    MfG
    Besier
    Hercules - Stark auf zwei Rädern

  14. #14
    Flugschüler Avatar von spalte90
    Registriert seit
    16.04.2011
    Beiträge
    371

    Standard

    Ich habe hier auch schon Beiträge gelesen, die von Neulingen geschrieben wurden und die hatten auch nach gültiger Abe für einige Umbauten gefragt. Die wurden schon regelrecht beschimpft wie man denn solche Umbauten usw vornehmen kann und was der blödsinn soll. Es wurde dann gleich wieder als tuning abgestempelt und die themenersteller hatten nicht einmal richtig die möglichkeit zu antworten, weil sie so zu gebomt wurden mit neuen kommentaren. Jetzt macht es ein stammnestler und alles wird wieder herunter gespielt. Das ist echt nicht fair gegenüber den Neulingen. Aber ich möchte dir jetzt nicht deinen Thread versauen, so wie es mit meinem vorstellungsthread war. Es soll nur mal ein kleiner Anstoß sein, das ihr nicht immer richtig handelt (mich nicht ausgeschlossen) . Also dann viel spaß beim basteln.

  15. #15
    Super-Moderator Urgestein Avatar von Rossi
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    Oberharz
    Beiträge
    10.970

    Standard

    Zitat Zitat von spalte90 Beitrag anzeigen
    Ich habe hier auch schon Beiträge gelesen, die von Neulingen geschrieben wurden und die hatten auch nach gültiger Abe für einige Umbauten gefragt. Die wurden schon regelrecht beschimpft wie man denn solche Umbauten usw vornehmen kann und was der blödsinn soll. Es wurde dann gleich wieder als tuning abgestempelt und die themenersteller hatten nicht einmal richtig die möglichkeit zu antworten, weil sie so zu gebomt wurden mit neuen kommentaren. Jetzt macht es ein stammnestler und alles wird wieder herunter gespielt. Das ist echt nicht fair gegenüber den Neulingen. Aber ich möchte dir jetzt nicht deinen Thread versauen, so wie es mit meinem vorstellungsthread war. Es soll nur mal ein kleiner Anstoß sein, das ihr nicht immer richtig handelt (mich nicht ausgeschlossen) . Also dann viel spaß beim basteln.
    Hi,

    das ist nur bedingt richtig. Richtig ist, dass bei fast allen Umbauthreads auch gemault wird.

    Das ist ja auch im Grunde richtig so. Aber hier werden nur Threads über Tuning geschlossen oder die ins nicht STVO konforme abdriften.

    MfG

    Tobias

  16. #16
    Museumsdirektor Avatar von H.J.
    Registriert seit
    22.06.2007
    Ort
    Pirmasens / Rheinland-Pfalz
    Beiträge
    5.936

    Standard

    Siehste, Spalte, DAS ist der Unterschied, ich will INS STVO konforme unbedingt mit meinen Plänen REIN und es interessiert mich nicht, ob die andern das auch einfach machen und es sie nicht interessiert, ob es legal bzw zulässig ist. Ich motze nicht rum und bringe keine fadenscheinigen Argumente. Wenn mir jemand sagt, daß die Gabel nicht geht, dann isses eben so und dafür ist das Forum auch da, dann kommt die Seriengabel rein und gut isses. Du hast dir das in deinem Fred zugezogen, weil du auf biegen und brechen keinen Rat annehmen wolltest und dir die Konsequenzen egal sind/waren. Der Unterschied zwischen uns beiden ist der, daß wir das Problem von zwei verschiedenen Seiten angehen und völlig verschiedenen Ansichten und Einstellungen.
    Ich bin vielleicht auch einfach zu alt und erfahren, um solchen Scheiß zu bauen. Es wäre bei dir auch wesentlich besser gewesen, etwas Einsicht zu zeigen und gleich Rat an zu nehmen. Das alles ändert aber nichts daran, daß deine Schwalbe schön geworden ist. Die Blinkergeschichte hast du dir durch dein Verhalten selbst zu zuschreiben.
    Du hast Murks gebaut, ich frage erst, was geht und was nicht, wenn ich mir selbst nicht sicher bin und bin auch bereit, zu akzeptieren, wenn es nicht geht, oder Grenzwertig ist und dann eben einen anderen Weg zu gehen, der dann aber sicher legal ist.
    ...drum fange nicht elektrisch an, was man mechanisch lösen kann...

+ Antworten
Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.