+ Antworten
Ergebnis 1 bis 8 von 8

Thema: Wo entsorgt ihr euer Altöl??


  1. #1

    Registriert seit
    26.11.2005
    Beiträge
    1

    Standard

    Hallo, bei mir hat sich mit der zeit eine beträchtliche Menge an schwarzem Öl-Benzin-Keim-Ekelglibber angesammelt. Und ich hoffe mir kann hier jemand sagen wie ich das am besten los werde. Bitte keine Tips wie: Zünd es an oder schmeiß es in den nächsten See. Ich suche schon nach umweltgerechter entssorgung (und möglichst noch kostenlos)
    Wie macht ihr das so? ich bin für alle Tips dankbar

  2. #2
    Chefkonstrukteur Avatar von Harlekin
    Registriert seit
    01.01.2005
    Beiträge
    4.859

    Standard

    dafür gibt es sammelstellen autowerkstätten nehmen da z.b an oder tanken musst dich mal umhören

  3. #3
    Zahnradstoßer
    Registriert seit
    20.04.2003
    Beiträge
    944

    Standard

    Beim Ölkauf sollte man sich immer die Quittung aufheben. Denn der Ölhändler ist verpflichtet das Altöl zu entsorgen. Kostenlos.

    Ob der das dann auch macht, oder es im Hinterhof verbrennt ... man weis es nicht ...

  4. #4
    Tankentroster Avatar von Broesel
    Registriert seit
    21.04.2003
    Beiträge
    179

    Standard

    Es gibt bei euch mit Sicherheit auch ein Schadstoff Mobil, da kannst du die Sachen auch alle abgeben, kostenlos, musst mal auf den Müll-abfuhrplan gucken.

    Juppi, wir haben wiede Strom, muss ich also schnell schreiben, weil ich nicht weiß, wie lange noch, nachdem wir 1,5 Tage lang keinen Strom mehr hatten.

    Grillen im Winter, ist auch mal geil


    Boa, sau kalt hier und 56cm Neuschnee.

    MfG. gleich wirds wärmer. BRRRRR

  5. #5
    Chefkonstrukteur Avatar von Harlekin
    Registriert seit
    01.01.2005
    Beiträge
    4.859

    Standard

    jo bin fleißig am grillen und trinken 2 kisten 3 leute das ist zu schaffen

  6. #6
    Flugschüler Avatar von rs2kf1
    Registriert seit
    28.01.2005
    Beiträge
    304

    Standard

    ich sammel das auch immer und warte bis das "schadstoffmobil" bei uns im ort ist. die nehmen das sogar in recht grossen mengen kostenlos zurück.

  7. #7
    Kettenblattschleifer Avatar von h_w_f
    Registriert seit
    04.10.2005
    Ort
    Bergisches Land
    Beiträge
    528

    Standard

    Hi,

    bei den Oelverkaeuvern die Oel wieder zuruecknehmen muessen achten die oft drauf das das Oel rein ist, und nicht mit Sprit oder sonstwas gepanscht, dann ist das nur noch sehr Teuer zu entsorgen.
    Diesen Mix nehmen die nicht zurueck. Hab ich selbst schon erlebt.

    Das mit dem Sondermuellmobil gibts bei uns auch, ist leider nur einmal im viertel Jahr und immer ueberfuellt.

    Ansonsten die beste Art der sicheren Entsorgung.

    Schnee haben wir auch satt im Bergischen und Gott sei dank genuegend Strom


    Harry

  8. #8
    Urgestein Avatar von Dummschwätzer
    Registriert seit
    22.04.2003
    Beiträge
    10.464

    Standard

    1) Schadstoff-Mobil
    2) An allen Tankstellen stehen neben jeder Zapfsäule Kübel mit der Aufschrift ("für Öldosen"), dort schmeiß ich die Altöl-Dosen rein. Das wird dann fachgerecht zentral entsorgt (verbrannt).
    3) Gelegentlich entsorge ich mein altes Getriebeöl auch durch den Auspuff. Ab in den Tank damit und der Rest ist blaue Luft.

+ Antworten

Ähnliche Themen

  1. Wie öffnet Ihr euer Bier ?
    Von Vize-Schwalbenkoenig im Forum Smalltalk
    Antworten: 34
    Letzter Beitrag: 03.06.2013, 12:07
  2. Euer Bordwerkzeug?
    Von TerenceHill im Forum Smalltalk
    Antworten: 64
    Letzter Beitrag: 02.01.2012, 19:48
  3. Wie sieht euer Desktop aus ??
    Von Kingoliver im Forum Smalltalk
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 06.11.2008, 20:32

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.