+ Antworten
Seite 5 von 7 ErsteErste ... 3 4 5 6 7 LetzteLetzte
Ergebnis 65 bis 80 von 107

Thema: Erfahrung mit Tankversiegelung


  1. #65
    Super-Moderator Museumsdirektor Avatar von net-harry
    Registriert seit
    11.04.2005
    Ort
    Braunschweig
    Beiträge
    7.208

    Standard

    Zitat Zitat von Deutz40
    ...kannste auch 14 Tage drinnen lassen , wenn Du möchtest , da passiert Nichts ...
    Das wäre schlecht...zumindest der Rost sollte sich lösen...

    Gruß Harald
    Schaltpläne und mehr unter www.moser-bs.de

  2. #66
    Urgestein Avatar von Deutz40
    Registriert seit
    14.04.2006
    Ort
    hamburg
    Beiträge
    12.910

    Standard

    Ja das geht super , wenn das Zeuch raus ist , ein paar alte Schrauben und Muttern herein , kräftig schütteln auswaschen , alles super .
    Alles Gute aus dem nördlichem Braunschweich :wink:
    Immer schön den Auspuff freihalten

  3. #67
    Zündkerzenwechsler
    Registriert seit
    11.03.2010
    Beiträge
    35

    Standard

    wie siehts denn mit den anderen methoden aus?
    gebissreiniger oder kloreiniger?
    ich glaub beides enthält auch zitronensäure, also müsste das auch funktionieren...
    hat das jemand schon mal ausprobiert??

  4. #68
    Glühbirnenwechsler Avatar von HorstMüller
    Registriert seit
    27.03.2008
    Ort
    Dessau
    Beiträge
    91

    Standard

    Gebißreiniger ist super. Meiner Meinung nach sogar besser als die Zitronensäure von Schlecker. 8 Stück davon rein in den Tank, Wasser drauf und ein bißchen stehen lassen. Danach war es fast überall wunderschön grau.

    Kloreiniger probiere ich gerade aus. Die Mischung ist aber noch am Wirken. Samstag will ich dann mal gucken.

  5. #69
    Zündkerzenwechsler
    Registriert seit
    11.03.2010
    Beiträge
    35

    Standard

    ich mach grad ne probe mit gebissreiniger und verrosteten nägeln.
    is jetzt so ne stunde drin, zeigt aber noch keine wirkung an den nägeln, nur das wasser ist jetzt ein bisschen braun.
    wie hast du es dann gemacht? hast du den tank erst mit kiesel oder spax vorgereinigt, oder erst gebissreiniger?
    weisst du ob man nach der anwendung von gebissreiniger nochmals mit spax oder kiesel reinigen muss?

    ach ja, und wie lange sollte denn der gebissreiniger wirken?

  6. #70
    Glühbirnenwechsler Avatar von HorstMüller
    Registriert seit
    27.03.2008
    Ort
    Dessau
    Beiträge
    91

    Standard

    Mechanisch (mit Kieseln oder Spaxschrauben) bearbeiten sollte man wohl vorher machen. Da löst sich dann schon das Grobe.

    Den Gebißreiniger habe ich über Nacht stehen lassen.

  7. #71
    Zündkerzenwechsler
    Registriert seit
    11.03.2010
    Beiträge
    35

    Standard

    ich hab jetzt den kanister mit spax gereinigt, da kam ne schöne plörre raus!!

    jetzt sind die nägel zwei stunden im gebissreiger-wasser, aber igendwie bin ich noch nicht so überzeugt...
    an den nägeln hat sich zwar schon ein bisschen rost gelöst, aber nicht alles...ich hoff im tank geht das besser!!
    wie viele tabs hast du denn genommen??

  8. #72
    Urgestein Avatar von Deutz40
    Registriert seit
    14.04.2006
    Ort
    hamburg
    Beiträge
    12.910

    Standard

    Mach es mit der Zitronensäure

    mfg
    Immer schön den Auspuff freihalten

  9. #73
    Zündkerzenwechsler
    Registriert seit
    11.03.2010
    Beiträge
    35

    Standard

    ich denk mal ich probier die kombination aus gebissreinige und zitronensäure!!

  10. #74
    Urgestein
    Registriert seit
    02.02.2007
    Ort
    südl. Niedersachsen
    Beiträge
    11.404

    Standard

    Vergiss das mal mit Gebissreiniger!
    Ganz sicher wäre das ein Hammer wenn Gebissreiniger ätzend wirkt.

    Das Zeug dürfte auf keiner Dementen-Station stehen!!!! Unsinn also! Die lieben essen nämlich so ziemlich alles, was ihnen in die Hände kommt. Ich musste schon mal zusehen, wie einer die Tisch-Deko aufaß.... Ein Glas Sand mit Muscheln, man hat das geknirscht.

  11. #75
    Urgestein Avatar von Deutz40
    Registriert seit
    14.04.2006
    Ort
    hamburg
    Beiträge
    12.910

    Standard

    Ich möchte mal wissen Wer das mit dem Gebissreiniger aufgebracht hat :wink:
    Immer schön den Auspuff freihalten

  12. #76
    Tankentroster Avatar von fettebeute
    Registriert seit
    25.08.2009
    Ort
    München
    Beiträge
    135

    Standard

    Das kommt aus Omas Hausmittelecke. Ist das Klo verkalkt? Corega hilft.
    Ist die Trinkflasche vom Kleinen voll mit Schleim und Schimmel? Probiers mal mit Kukident.

    Das Zeug wirkt sehr gut bei Kalk oder organischen Ablagerungen, liegt nahe, das auch bei Rost zu testen. Dafür ist es aber viel zu schwach.

  13. #77
    Zündkerzenwechsler
    Registriert seit
    11.03.2010
    Beiträge
    35

    Standard

    also kukident und corega is so ziemlich dasselbe!!
    genauso wie zitronensäure is beides ein entkalker (steht jedenfalls auf der packung...)
    ich hab jetzt noch ein zweites experiment gestartet. verrosteter nagel mit zironensäure.
    man muss sagen, dass die zitronensäure viel schneller angreift. also denk ich mal, dass zitronensäure die bessere lösung ist!

    macht auf jeden fall spaß mit allem möglichem rumzuexperimetieren!!

  14. #78
    Chefkonstrukteur Avatar von olympiablau
    Registriert seit
    03.03.2010
    Ort
    Magdeburg
    Beiträge
    3.545

    Standard

    In der Metallindustrie verwendet man in der Regel Phosphorsäure.
    Ich denk mal es kommt auf die Konzentration der Säure an. Bei Zitronensäure dürfte es auch entsprechend dauern bis der gewünschte Effekt eintritt, sollte aber grundsätzlich funktionieren.

  15. #79
    Zündkerzenwechsler
    Registriert seit
    11.03.2010
    Beiträge
    35

    Standard

    also, jetzt hab ich ein ergebniss:

    verrosteter nagel und gebissreiniger, hat nach vier stunden fast gar nichts gebracht!

    verrosteter nagel und zitronensäure, hat den nagel nach einer stunde komplett entrostet!!!

    also würd ich sage: gebissreiniger in die tonne treten!! und: zitronensäure rocks, baby!!!


    danke an alle, für die gute hilfe!

  16. #80
    Urgestein Avatar von Deutz40
    Registriert seit
    14.04.2006
    Ort
    hamburg
    Beiträge
    12.910

    Standard

    Zitat Zitat von olympiablau
    In der Metallindustrie verwendet man in der Regel Phosphorsäure.
    Ich denk mal es kommt auf die Konzentration der Säure an. Bei Zitronensäure dürfte es auch entsprechend dauern bis der gewünschte Effekt eintritt, sollte aber grundsätzlich funktionieren.


    Na glaube das es geht , wir machen es ja nicht erst seit Gestern
    Immer schön den Auspuff freihalten

+ Antworten
Seite 5 von 7 ErsteErste ... 3 4 5 6 7 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Tankversiegelung
    Von F.W.Loderhose im Forum Technik und Simson
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 20.09.2007, 11:40
  2. Tankversiegelung
    Von Ruhrpottschwalbe im Forum Technik und Simson
    Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 04.09.2003, 18:42
  3. Tankversiegelung
    Von Asesino im Forum Technik und Simson
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 04.09.2003, 14:03

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.