+ Antworten
Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 16 von 19

Thema: Erfahrungen mit Schraubensätzen


  1. #1
    Glühbirnenwechsler
    Registriert seit
    26.04.2006
    Ort
    14913
    Beiträge
    73

    Standard Erfahrungen mit Schraubensätzen

    Hey ihr Profinestler,

    wollte euch zunächst mal fragen ob ihr schon erfahrungen mit Schraubensätzen gemacht habt?
    Ich hab mir einen kompletten Rahmenschraubensatz für den Star geleistet über ein Ebay Angebot.

    Das hatte sich angeboten da die Schrauben teilweise sehr vergammelt bzw. nicht mehr komplett aus den Gewinden herauswollten...

    Dummerweise finde ich da jetzt welche mit M4 und Innensechskant- Frage mich wo die dann an den Star sollen?
    Habt ihr ne Idee?

    mfg Fritz

  2. #2
    Flugschüler Avatar von meingott
    Registriert seit
    04.02.2006
    Ort
    Pfaffenweiler bei Freiburg
    Beiträge
    363

    Standard

    Hm, ich hab mir hier im Forum die Schraubenliste ausgedruckt, bin in den nächsten baumarkt und hab mir die Dinger, die ich brauche, eingetütet (kann man einzeln kaufen).
    Mir gefallen die Schrauben mit Inbus-Kopf am besten, verknaddeln nicht und man kommt immer gut dran.

  3. #3
    Glühbirnenwechsler
    Registriert seit
    26.04.2006
    Ort
    14913
    Beiträge
    73

    Standard

    hmm.. okai das hätte ich auch tun können..
    deshalb überlege ich auch schon ob das ein "Fehlkauf" war.. aber naja

    Ja die Imbusköpfe sind sehr gut...
    Die meisten sind auch, ich sag jetzt mal, mit normalen Köpfen

    Aber ich habe mir das Paket mal angeschaut und halt diese schätzungsweise M4 Imbusschraube gesehen...
    Wo in aller welt ist sowas an nem Star verbaut??
    Habt ihr da ne Idee?

    Vielen Dank

  4. #4
    Zahnradstoßer Avatar von Elion
    Registriert seit
    09.10.2005
    Beiträge
    886

    Standard

    Evtl. vorne am Rahmen unter der Lampenmaske womit Sicherungskasten usw. befestigt werden?

  5. #5
    Glühbirnenwechsler
    Registriert seit
    26.04.2006
    Ort
    14913
    Beiträge
    73

    Standard

    oh ja... das könnte gut möglich sein...
    obwohl die mir fast zu klein erscheinen- aber ich werds mir auf jeden fall mal merken

    vielen vielen dank
    Schön' Abend noch

  6. #6
    Kettenblattschleifer
    Registriert seit
    06.07.2008
    Beiträge
    530

    Standard

    Ich habe mir für meine Schwalbe anhand der Schraubenliste alles online zusammengestellt und bin inkl. Versand mit 1/5 des ebay Preises hingekommen!!!
    Mir gings sehr um Originalität deshalb konnte ich die Imbus Schrauben absolut garnicht gebrauchen.
    mfg

  7. #7
    Glühbirnenwechsler
    Registriert seit
    26.04.2006
    Ort
    14913
    Beiträge
    73

    Standard

    Oh, ..
    1/5 des Preises..
    -> Sehr gut gespart muss ich sagen!

    Dann kann ich mich ja jetz schonmal anfangen zu ärgern ;D
    aber naja ich wusste zunächst auch nichts von schraubenlisten..
    deshalb hielt ichs für das einfachste aber ist ja nun auch egal

    zu den Imbussen- also ich bau ihn zwar auch so original wie möglich auf aber auf Schrauben achte ich dabei nicht so, wenn ich besser an den Innensechskant rankomme was durchaus manchmal so ist, bevorzuge ich dann doch lieber die..

    Danke für eure Ratschläge und Meinungen

  8. #8
    Moderator Chefkonstrukteur Avatar von Richy
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    Datschiburg
    Beiträge
    2.849

    Standard

    [Klugscheisser]
    Es heißt Inbus.
    [/Klugscheisser]


    Zum Thema:
    Schraubensets, die es beim bekannten Auktionshaus gibt, lohnen sich nicht, da man, wie hier auch schon festgestellt wurde, die Sachen deutlich günstiger bekommt.
    Neben Online-Händlern gibt es in jeder größeren Stadt auch Schraubenhändler, denen legt man die Liste hin und bekommt einen großen Haufen an Schrauben in die Hand gedrückt.
    In meinem Fall waren das letzte Woche Schrauben für 120,00 Euro (exakt ), zwar viel Geld, aber wenn man bedenkt, dass das für 2 komplette Motorräder reicht und man dann immernoch einen großen Haufen über hat, ein Witz...
    Hab das Ganze dann zuhause ausgepackt und mal photographiert...

    MfG;
    Richard
    Angehängte Grafiken

  9. #9
    Flugschüler Avatar von meingott
    Registriert seit
    04.02.2006
    Ort
    Pfaffenweiler bei Freiburg
    Beiträge
    363

    Standard

    Sind die irgendwie vergoldet oder so?

    Davon sind doch 30€ Material und der Rest Arbeitslohn wegen des Zusammensuchens und Eintütens, oder?

  10. #10
    Kettenblattschleifer
    Registriert seit
    06.07.2008
    Beiträge
    530

    Standard

    Zitat Zitat von Richy
    [Klugscheisser]
    Es heißt Inbus.
    [/Klugscheisser]


    Zum Thema:

    In meinem Fall waren das letzte Woche Schrauben für 120,00 Euro (exakt ), zwar viel Geld, aber wenn man bedenkt, dass das für 2 komplette Motorräder reicht und man dann immernoch einen großen Haufen über hat, ein Witz...
    Hab das Ganze dann zuhause ausgepackt und mal photographiert...

    MfG;
    Richard
    120,00 Euro??????
    Das ist ja Wucher ich habe für einen ganzen Satz für die Schwalbe keine 15 Euro bezahlt!!!

  11. #11
    Moderator Chefkonstrukteur Avatar von Richy
    Registriert seit
    18.04.2003
    Ort
    Datschiburg
    Beiträge
    2.849

    Standard

    Zitat Zitat von Niklas
    120,00 Euro??????
    Das ist ja Wucher ich habe für einen ganzen Satz für die Schwalbe keine 15 Euro bezahlt!!!
    Ansichtssache. bei genau 1004 Einzelteilen komme ich auf einen Preis von 8,3 Cent pro Stück.
    Das meiste sind VA-Schrauben, einige wenige sind verzinkt.
    Dass das vielleicht nicht ganz der "Geiz ist Geil"-Mentalität entspricht, bei der man um den letzten Cent feilscht, ist mir grad mal wurscht, zumal ich denen einfach meine handschriftliche Liste auf den Tresen geklatscht hab und gesagt hab: "Macht mal!". Sowas ist immerhin Gold wert, wenns mal dringend ist ("support your local dealer" gilt immernoch).

    Abgesehen davon: Die Zeit, die ich gebraucht hätte, einen Onlinehändler rauszusuchen, dort zu bestellen und dann später das Paket abzuholen, holt bei meinem Stundenlohn das Geld ohnehin wieder raus.

    MfG,
    Richard

  12. #12
    Restaurateur Avatar von poss
    Registriert seit
    21.02.2006
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    2.379

    Standard

    Tach,

    bei über 1000 Schrauben, Muttern, Unterlegscheiben ist das natürlich ein guter Preis.

    Auf dem Bild sah es nicht nach so vielen Schrauben aus.
    :wink:

  13. #13
    Flugschüler Avatar von KölnerSchwalbe
    Registriert seit
    05.08.2008
    Ort
    Köln
    Beiträge
    336

    Standard

    Aber für so etwas fein beschriftetes kann man gern mal den preis hinlatzen

  14. #14
    Flugschüler Avatar von meingott
    Registriert seit
    04.02.2006
    Ort
    Pfaffenweiler bei Freiburg
    Beiträge
    363

    Standard

    Nuja, mein Stundenlohn liegt nicht bei etwa 100 Euro netto, da würd ich das schon lieber selber an der Baumarktregalwand zusammensammeln...

  15. #15
    Restaurateur Avatar von poss
    Registriert seit
    21.02.2006
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    2.379

    Standard

    Wenn du 1000 Schrauben im Baumarkt kaufst, dann wirst du es nicht schaffen, diesen Preisen unterbieten zu können!!!

  16. #16
    Flugschüler Avatar von meingott
    Registriert seit
    04.02.2006
    Ort
    Pfaffenweiler bei Freiburg
    Beiträge
    363

    Standard

    Hm, bei uns geht das nur nach Gewicht....
    und so ne Mutter oder Unterlegscheibe wiegt doch nix.....

+ Antworten
Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Erfahrungen mit Plexiglasscheiben? (duo)
    Von SilberSurfer im Forum Technik und Simson
    Antworten: 28
    Letzter Beitrag: 09.10.2014, 09:06
  2. Erfahrungen mit Försterling
    Von Fuchswurst im Forum Simson Händler und Werkstätten
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 13.03.2007, 17:21

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.