+ Antworten
Ergebnis 1 bis 11 von 11

Thema: erfahrungsbericht...(der letzte s****ss)


  1. #1
    Flugschüler
    Registriert seit
    18.04.2003
    Beiträge
    373

    Standard

    [frust]und als es dann zu scheppern anfing dachte ich zuerst es sei mein auspuff, wär ja nicht soo schlimm gewesen wenn der endtopf lose wär. doch als hinter mir irgendwelche fetzen durch die gegend flogen (ich dachte das geht nur im film) und die blöden reichstagtouris anfingen auf mich zu zeigen, hatte sich auch schon meine kette durch den total zersplitterten kettenkasten verkantet. mir übrigens völlig unersichtlich warum der plötzlich in 1000 teile zerfetzt. jedefalls hat die blockierte kette noch durch den plötzlichen ruck das hintere radlager total zermatscht und mir hängt ausserdem kleinscheiss im getriebe und blockiert dieses. jedenfalls kann ich mich über meinen neuen auspuff freuen, und auch darüber, das der einzige den ich kenne der nen kombi hat grad mit diesem im urlaub ist.

    in dem sinne - schönen abend noch.

    pauzi.

  2. #2
    Zahnradstoßer Avatar von oldispezi
    Registriert seit
    27.04.2003
    Ort
    Frankfurt / M.
    Beiträge
    936

    Standard

    Dann mach mal das Werkzeug klar.Und wehe du kommst mit einen haufen Plaste an.

  3. #3
    Kettenblattschleifer
    Registriert seit
    18.04.2003
    Beiträge
    593

    Standard

    Hey ein Leidensgenosse.

    mich hat das gleiche getroffen. Kettenkasten in Tausenteile zerlegt kette zerissen. Bei mir is zum glück nix weiter passiert im getriebe oder so. aber mein schöner neuer lack hat jetzt schönheitsfehler. warum kann ich mir auch nicht erklären. vieleicht hab ich das Kettenschloss verkehrtheruzm reingebaut kann ich mir aber nicht vorstellen. ich denk eher an das alter der Kette. Ich hatte Glück das mich die Kette nicht getroffen hat. die ist richtig am Schutzblech lang an der Fußrastenhalterung (hinten) hängen geblieben kurz und dann noch in den Seitendeckel gehauen. Naja.

    steht deine gute da jetzt irgendwo rum oder wozu brauchst du nen Kombi. ich hab dann sagenhaft 6km bergauf geschoben.

    mfg

  4. #4
    Flugschüler
    Registriert seit
    18.04.2003
    Beiträge
    373

    Standard

    jo die steht da jetzt rum - ich darf sie dann bis nach tempelhof schieben, ka wieviele km das sind.
    naja ich hoffe auch mal das das getriebe nicht wirklich hinüber ist...

  5. #5
    Moderator Museumsdirektor Avatar von Baumschubser
    Registriert seit
    18.04.2003
    Beiträge
    6.551

    Standard

    Frage am Rande:

    Für welche Kilometerleistung ist eine Kette ausgelegt? Bei MZ war da mal von 10.000km die Rede.

  6. #6
    Kettenblattschleifer
    Registriert seit
    18.04.2003
    Beiträge
    593

    Standard

    Naja das merkt man daran wie weit das Rad hinten ist. je weiter hinten desto schneller sollte man wechseln. bei guter Pflege denk ich mal halten die dinger bestimmt so 20tkm. Wenn meine Original war ist sie 22500km gefahren.

    Man merkt das alter auch daran wenn sich einige Teile so langsam verflüchtigen wie solche Blechteile die da ringsrum gemacht sind. damit womit die kette übers Ritzel läuft. Gibts dafür nen namen ??

    mfg

  7. #7
    Flugschüler
    Registriert seit
    18.04.2003
    Beiträge
    373

    Standard

    wie weit das rad hinten ist???

  8. #8
    Simsonschrauber
    Registriert seit
    23.04.2003
    Beiträge
    1.442

    Standard

    Ich denk mal er meint die Kettenspanner. Daran sieht man allerdings nicht unbedingt den Verschleiß, eher die Verlängerung die sich mit der Zeit ergibt. Der Name für diese Dinger die da rings rumm sind ist meines Wissens Rollen. (deswegen auch Rollenkette) Ne Kette hält laut Simson 15-20 Tkm. Und die Kettenräder das doppelte. (also 2 Ketten) Länger würd ich sie auch nicht fahren, denn was dabei rauskommt, siehe oben.

    MfG Tilman

  9. #9
    Zahnradstoßer Avatar von Kifferliesel
    Registriert seit
    24.04.2003
    Ort
    Groß-Berlin
    Beiträge
    979

    Standard

    Hab letztens eine Schwalbe (braun) mit zerfetzter Kette und Kasten in der Nähe vom Roten Rathaus an so einer Ampelkreuzung stehen sehen? War das deine, Pauzi?

  10. #10
    Flugschüler
    Registriert seit
    18.04.2003
    Beiträge
    373

    Standard

    meine ist gelb

    wenn ich glück habe ist das getriebe noch heil, der verursacher war wahrscheinlich das kugellager des hinteren kettenritzels. das hatte nämlich fast keine kugeln mehr, bzw. die sind alle rausgesprungen. durch das lockere ritzel fing die kette wohl feuer und ist explodiert. ebenso der kettenkasten.

    mfg
    pauzi

  11. #11
    Flugschüler
    Registriert seit
    18.04.2003
    Beiträge
    373

    Standard

    ist jetzt wieder alles in ordnung, den plastikrollerkauf konnte ich grade noch so umgehen

    allerdings hätte ich nicht gedacht das ein neuer mitnehmer so teuer ist

+ Antworten

Ähnliche Themen

  1. Erfahrungsbericht 13er Ritzel an Kr51/1
    Von BlackBeauty im Forum Smalltalk
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 12.04.2007, 15:16
  2. Erfahrungsbericht geringes Tuning
    Von Laudandus im Forum Technik und Simson
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 18.05.2003, 16:56

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.