+ Antworten
Ergebnis 1 bis 5 von 5

Thema: Eine Erfolgsgeschichte ...


  1. #1
    KF
    KF ist offline
    Tankentroster
    Registriert seit
    31.07.2007
    Beiträge
    120

    Standard Eine Erfolgsgeschichte ...

    Einen wunderschönen guten Abend, Simsongemeinde!

    Eine Erfolgsgeschichte ... "Es war einmal ... "

    Vor 2 Tagen habe ich etwas an meiner KR51/2 herumgebastelt, da keine Bremswirkung mehr...somit die schönen EBC Backen drangehaun!

    Naja und wie das dann so ist, wollte ich dann testen, ob der Bremslichtschalter zum richtigen Zeitpunkt Masse bekomme und die Funzel anfängt zu Glühen, wenn ich bremse.
    Was benötige ich zum Starten? ... Genau, nen Zündschlüssel...
    Ok, ich wühle in meiner Tasche, aber ... nix, ich find ihn nich.
    Somit kam mir einer "super" Idee (hatte schon mal geklappt) ... "nimm' doch einfach den Schraubenzieher, sagte eine Stimme in meinem Kopf." ... Okay, so tat ich das, ... mit der Folge das die beiden Kugeln sich lösten und schließlich voreinander im Zündschloss auf dem Boden lagen.

    Okay, dachte ich, geh doch mal ins Schwalbennest und schaue nach, ob es eine Lösung gibt ... Ja, die gab es:

    1. Lösung: Zündschloss im Arsch!
    2. Lösung: Zündschloss immer noch in Arsch, aber Kugeln mit Nagel o.ä. herausfummeln und dann weiterfahren, sitzt halt eben der Zündschlüssel nich mehr so fest drinne
    3. Lösung: Nix fummeln - neues Zündschloss ab 20 Öcken!

    Okay dacht ich mir ... MIST!

    Damit wollte ich mich nicht mit zufrieden geben, ... fahre doch SIMSON und habe Spaß am Basteln ...

    Mein Werkzeug: Draht (Maschendraht), Miniaturschraubendreher (Schlitz) ...
    Erste Versuche ergaben nach 1 h auch keinen sichtbaren Erfolg... (Nur einen bisschen demolierten Zahn, da ich schlauerweise den Draht mit meinen "ach so starken Zähnen" gerade biegen wollte )

    2. Versuch: Maschendraht, Mini-Schraubendreher, und Lehrefür die Einstellung der Verbrecher-Zündung.

    So, Draht rein, erste Kugeln mit Hilfe des Mini-Drehers in die erste Öffnung mit der Feder reingedrückt ... Schraubendreher davorgehalten, damit die Kugel nicht rausfliegt ... Lehre genommen, passendes Blatt gesucht (nicht zu dick, aber stabil) ... Vor den Schraubendreher gedrückt und diesen entfernt ... Lehre festgehalten, Taschenlampe im Mund (war sehr düster...), Draht rein, mit Schraubendreher gehebelt ... PLÖTZLICH ...
    ein Klacken und sieh an, Lehre raus, DIE KUGELN WAREN WIEDER / SIND WIEDER AN ORT UND STELLE !!!

    Schönen Gruß aus MS von KF

    ... und liebe Bastelfreunde, wie ihr seht, braucht man kein "Chirugenwerkzeug", lasset euch nicht entmutigen ... Erfolge sind doch die schönsten Dinge im Leben des Bastlers!

    Die Moral von der Geschicht: Und wenn sie nicht noch drinne liegen, dann Fahren sie noch heute (oder so ähnlich :wink: ) ...

  2. #2
    Chefkonstrukteur Avatar von Matthias1
    Registriert seit
    23.03.2007
    Ort
    im Landkreis Meißen
    Beiträge
    2.649

    Standard

    Ich schalte das Zündschloss mit einem vor Urzeiten mal selbst gebastelten Dietrich, mit dem ich auch sonst irgendwelche klassischen Schlösser öffne. Geht wunderbar. Habe meinen Zündschlüssel irgendwann mal verloren, und bin bloß zu faul, einen neuen zu kaufen.

  3. #3
    Chefkonstrukteur Avatar von tagchen
    Registriert seit
    24.08.2008
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    2.738

    Standard

    ^wat 20öcken, wo kaufst du das?
    gehe mal zu deinem örtlichen Händler der kann auch ruhig das DM Preisschild dran lassen . sollte da ~10euro kosten und ist <89bjh neu.

  4. #4
    Flugschüler Avatar von Swensen
    Registriert seit
    09.08.2007
    Ort
    Kassel
    Beiträge
    491

    Standard

    Je fauler der Batler desto mehr pfuscht er desto weniger fährt er ...das ist meine Moral von der Geschicht....

  5. #5
    KF
    KF ist offline
    Tankentroster
    Registriert seit
    31.07.2007
    Beiträge
    120

    Standard

    @Matthias1: Ja das geht alles, ich weiß, ist ja auch das wunderbare an den Simmen. Nur ich wollte einfach original mit Schlüssel starten, da waren mir die Kugeln im weg, und rausnehmen war nicht meine Art, bin doch Bastler... Aber klar, mit Dietrich geht das natürlich auch super

    @tagchen: Ok, 10 Öcken, habe die 20 aus irgendeinem Beitrag übernommen, kA, vllt war das noch DM

    Je fauler der Batler desto mehr pfuscht er desto weniger fährt er ...das ist meine Moral von der Geschicht...
    ... übernommen! Triffts eindeutig besser ...

    Gruß

    [edit by shadowrun] Keine Doppelposts... EDIT drücken[/edit]

+ Antworten

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 08.01.2011, 15:28
  2. ich habe eine s51 und eine schwalbe noch ein sr50??
    Von SimsonHeiny99 im Forum Smalltalk
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 11.05.2009, 14:49

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.