+ Antworten
Ergebnis 1 bis 9 von 9

Thema: wie erkenne ich kolbenklemmer?


  1. #1
    Tankentroster Avatar von fettebeute
    Registriert seit
    25.08.2009
    Ort
    München
    Beiträge
    135

    Standard wie erkenne ich kolbenklemmer?

    Hallo Schwalbennestler!

    Gestern bei der Frühjahrsausfahrt machte mein Moped mal ein paar Mucken. Folgendes ist passiert.
    Nach einer roten Ampel habe ich beschleunigt (relativ stark, wollte im Verkehr mitschwimmen), bei Vollgas im 3. bei etwa 55km/h gabs plötzlich einen kleinen Ruck, danach folgten noch 2 Verpuffungen im Auspuff (dieses pfffzzzzzsch), dann war der Motor aus (ich habe die Kupplung gezogen und ausrollen lassen). Danach ließ sie sich aber sofort wieder starten und lief ohne Probleme weiter. Vollgas hab ich mich ab da aber nicht mehr getraut. Könnte das vielleicht ein Kolbenklemmer gewesen sein? Wie äußert sich denn sowas? Blockiert da gleich das Hinterrad oder reicht die kinetische Energie um den Kolben wieder loszureißen?
    Zu den technischen Gegebenheiten: M531, Gemisch 1:50, (eher ein bisschen fetter), ZZP stimmt, Vergaser ist eingestellt, Kerzenbild rehbraun, aber eher noch zu dunkel.
    Muss ich mir da jetzt Sorgen machen, dass der Motor bald den Geist aufgibt oder kommen solche Aussetzer öfter mal vor?

    Viele Grüße,
    Hannes
    Es ist das Einfache, das schwer zu machen ist.

  2. #2
    Zahnradstoßer
    Registriert seit
    07.09.2010
    Beiträge
    810

    Standard

    Also bei mir haben sich Klemmer immer angekündigt -> durch Leistungsabfall oder knirschen kurz vorher.
    Wenn das ZK Bild stimmt wird da eigentlich nciht viel passiert sein udn selbst wenn -> kannst ja nach nem Klemmer in den meisten Fällen wie gewohnt weiterfahren, aber das Moped nicht immer bei niedrigen Drehzahlen oder mit Frühzündung quälen.

  3. #3
    Tankentroster Avatar von Julian411
    Registriert seit
    16.10.2009
    Ort
    Hardegsen bei Göttingen
    Beiträge
    214

    Standard

    Glaube nicht das dass ein Kolbenfresser war.. eher hat sie sich mal verschluckt, nach dem im stand laufen an der Ampel oder sowas.. bei mir hörten sich Fehlzündungen so an... kannst ja auch eben den Zylinderkopf abnehmen und mal reinschauen.. denke aber auch das sie nicht gleich wieder so gut angehen würde nach nem Kolbenfresser auch wenn er harmlos wäre wären ja zumindest die Kolbenringe etwas kaputt oder so...
    Fahr vielleicht mal ne Strecke Vollgas wenn sonst alles ok ist, um sie freizupusten..
    Wer kleine Japan-Roller Brät hat ein Simson Heizgerät!!!

  4. #4
    Super-Moderator Urgestein Avatar von Zschopower
    Registriert seit
    04.06.2006
    Ort
    Ilsede-Oberg
    Beiträge
    16.250

    Standard

    Zitat Zitat von Julian411 Beitrag anzeigen
    Kolbenfresser
    Julian, es ging nicht um Kolbenfresser, sondern Hannes schrieb vom Kolbenklemmer.

    Das ist schon ein gewaltiger Unterschied. Ein Kolbenfresser führt zu abruptem Stillstand, weil sich Kolben und Zylinderlaufbahn ganz inniglich miteinander vereinigen. Das wäre quasi ein Super-GAU.
    Ein Kolbenklemmer ist nach kurzer Abkühlung schon fast von alleine wieder weg.

    Insofern könnte Hannes recht haben.
    Ich würde als Erstes den Zündzeitpunkt kontrollieren, vielleicht ist der etwas zu früh, dann läuft der Motor zu heiss.
    Bei Gelegenheit auch mal den Zylinder abnehmen und nach Spuren auf Kolben und Zylinderlaufbahn schauen.

    Peter

  5. #5
    Zahnradstoßer
    Registriert seit
    07.09.2010
    Beiträge
    810

    Standard

    @ZSchopower: Du hast mit dem was du schreibst recht, aber warum heiß ich jetzt Hannes?^^

  6. #6
    Tankentroster Avatar von fettebeute
    Registriert seit
    25.08.2009
    Ort
    München
    Beiträge
    135

    Standard

    So, ein kleines Update nochmal: Den ZZP hab ich nochmal kontrolliert, so gut man das ohne Totpunktsucher machen kann, stimmt der, Unterbrecher ist im Totpunkt auch 0,4mm offen. Den Zylinder hab ich auch mal abgemacht, der Kolben selbst ist ok, oben drauf ist etwas Ölkohle und die einzige Macke, die ich erkennen konnte, ist eine ganz kleine Kerbe am oberen Kolbenrand, die etwa so breit und tief ist, wie die 0,4er Lehre dick ist.
    Ich hab dann danach nochmal eine Runde gedreht, lief dann einwandfrei etwa 62 laut Tacho, so schnell wie vorher auch. Ich glaube, ich lass es mal auf sich beruhen und zünde bei gelegenheit ne Kerze in der Kirche an

    Vielen Dank an euch, besonders an Peter!
    Es ist das Einfache, das schwer zu machen ist.

  7. #7
    Super-Moderator Urgestein Avatar von Zschopower
    Registriert seit
    04.06.2006
    Ort
    Ilsede-Oberg
    Beiträge
    16.250

    Standard

    Zitat Zitat von SimsonMarv Beitrag anzeigen
    @ZSchopower: Du hast mit dem was du schreibst recht, aber warum heiß ich jetzt Hannes?^^
    Das ist gans einfach:
    - alle heissen Hannes, nur ... oder:
    - ich hatte Dich gar nicht gemeint, sondern Hannes, den TE.


    Peter

  8. #8
    Tankentroster Avatar von Julian411
    Registriert seit
    16.10.2009
    Ort
    Hardegsen bei Göttingen
    Beiträge
    214

    Standard

    okee den unterschied kannte ich nicht ich dachte fest = fest oder kaputt
    Wer kleine Japan-Roller Brät hat ein Simson Heizgerät!!!

  9. #9
    Urgestein Avatar von Shadowrun
    Registriert seit
    29.05.2004
    Beiträge
    10.426

    Standard

    Zitat Zitat von fettebeute Beitrag anzeigen
    So, ein kleines Update nochmal: Den ZZP hab ich nochmal kontrolliert, so gut man das ohne Totpunktsucher machen kann, stimmt der, Unterbrecher ist im Totpunkt auch 0,4mm offen.
    Sicher.. Manchmal klappt es aber die Regel ist ...

    1,8 mm vor OT beginnt der Unterbrecher sich zu öffnen.
    Maximaler Abstand des Unterbrechers beträgt 0,4 mm

    Ob der Maximale Abstand im OT davor oder danach erreicht werden ist egal bzw.
    wer wieder dran rumdreht um 0,4 im OT zu erreichen verstellt wieder den ZZP.

+ Antworten

Ähnliche Themen

  1. Kolbenklemmer
    Von BADBOY im Forum Technik und Simson
    Antworten: 28
    Letzter Beitrag: 19.04.2017, 18:48
  2. kolbenklemmer???
    Von bluerider im Forum Technik und Simson
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 10.05.2006, 15:47

Berechtigungen

  • Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
  • Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
  • Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.